Information ausblenden

Klangbild Piano

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Kookie, 19.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kookie

    Kookie Themenersteller

    Registriert seit:
    30.07.11
    Punkte:
    117
    117
    Hallo Leute,

    ich habe mal ein Anliegen.

    Ich besitze, PianoTec, The Grand, NI Pianos, Sonnovox, Waves Pianos, unzählige Plugins und experimentiere viel rum. Was habt ihr für Erfahrungen, welche Plugins das beste Klangbild bringen.
    Da kann man sich ran halten. Also, wir haben fast alles an Plugins und immer die großen Bundle, aber was sind eure Erfahrungen, wie eine Piano so richtig gut rüber kommt.
    Angelehnt an Angel von Sarah McLachlan
    Im Studio haben wir Boxen von B&M das ist schon sehr anspruchsvoll.
    Klar hören sich unsere Pianos auch gut an, aber mal ein paar Tipps nehme ich gerne an.
    Vielleicht hat ja der eine oder andere da tolle Erfahrungen gemacht und teilt es.
     
    Kookie, 19.11.18
    #1
  2. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.582
    11582
    Wie ein Piano so richtig gut rüberkommt? Setz einen richtig guten Pianisten an die Tasten.
     
    gyn, 19.11.18
    #2
    rkdk und Signalschwarz bedanken sich.
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Die passenden.
     
    Signalschwarz, 19.11.18
    #3
    gyn bedankt sich.
  4. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Ein Piano Sound ist auch ein gutes Stück Geschmacksache, da empfindet jeder anders.

    Und wie gesagt, es muss einfach zum Kontext passen und passend gespielt werden, das macht sehr viel aus.

    Geh nach Gefühl vor dann wird es schon passen.
     
    Gel Mitglieder 86341, 19.11.18
    #4
    gyn bedankt sich.
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.992
    41992
    Korg M1 hat ein gutes Piano. Wurde viel im Dance und Pop eingesetzt.
     
    rkdk, 19.11.18
    #5
    gyn bedankt sich.
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    20.655
    20655
    Bitcrusher. Mein Lieblingseffekt für einen natürlichen Pianoton.
     
    Entone, 19.11.18
    #6
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  7. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.269
    37269
    Alles Rotz. Third party Kontakt libraries haben meines Erachtens nach die Nase vorn. Die gibt's ja mittlerweile auch noch und nöcher: Ivory, Galaxy, Production Voices, etc pp. Und auch günstige sind manchmal sehr sehr gut, Fluffy Audio z.b. gefällt mir persönlich.
     
    ModulationMatrix, 19.11.18
    #7
  8. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.000
    8000
    Kommt auf die Musik an! Willste Klassik machen dann ist natürlich ne gute Bösendorfer Simulation angesagt. Machste Ragtime reicht die Sim eines Uprights und das möglichst verstimmt. Um nur mal zwei Extreme zu nennen...

    Hab gestern mal in die Grande 3 von Steinberg reingehört, die Flügel klingen sehr gut. Ansonsten kann ich die Keyscapes von Spectrasonic nur empfehlen. Hab ich zwar nicht, hab mir aber etliche Vids dazu angesehen. Sehr gut und extremst vielfältig....
     
    pitto, 19.11.18
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.