Information ausblenden

Kennt ihr günstige Audio Interfaces und könnt mir welche Vorschlagen??

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von coconut, 22.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    So leudde jetzt will ich fakten auf den tisch legen

    ich hab 100 euro die ich für ein audio interface ausgeben kann und vielleicht zähneknirschend 120 aber dann auch nicht mehr.

    Könnt ihr mir welche vorschlagen die gut sind und nicht überteuert??

    am besten als link hier es sollte eins sein wie dieses hier das ist gar nicht so schlecht vielleicht kennt ihr ja ähnliche aber günstiger oder ihr habt eins was ihr niicht mehr braucht????

    http://www.thomann.de/de/tascam_us122_l.htm

    das klingt echt hamma ist aber mit 140 bisl zu teuer für mich bitte um hilfe ielen dank
     
    coconut, 22.08.08
    #1
  2. MH-Guitar

    MH-Guitar

    Registriert seit:
    30.09.07
    Punkte:
    2.046
    2046
    ich würd mich an deiner stelle auf dem gebrauchtmarkt umschauen.
    für so wenig geld gibts kaum was. und an weitere kosten hast du gedacht?

    wie siehts aus mit sequenzer, mikros/instrumente, pugins, ABHÖRE usw???


    Grüße,

    Michael
     
    MH-Guitar, 22.08.08
    #2
  3. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    hilfreich wie immer
     
    coconut, 22.08.08
    #3
  4. Matia

    Matia

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    624
    624
    Für was brauchst du dann das Interface?

    Brauchst du Mikpreamps? 1, 2?
    Intern oder extern?
     
    Matia, 22.08.08
    #4
  5. Holger2

    Holger2

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    357
    357
    Holger2, 22.08.08
    #5
  6. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Es sei denn, du willst Vista 64bit nutzen ... bei M-Audio scheint da in Sachen Treibern die Faulheit obsiegt zu haben ... :roll:
     
    Kuno, 22.08.08
    #6
  7. Matia

    Matia

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    624
    624
    Matia, 22.08.08
    #7
  8. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.162
    22162
    Also nochmal (wie schon in deinem anderen thread):

    Was genau willst du machen?

    - Nur Gesangs- Rap-Aufnahmen?

    - Auch Instrumente (gitarre o.ä.) aufnehmen?

    - Wass wäre sonst noch wichtig zu wissen?

    - Hast du schon ein Mikro? Welches?

    - Welchen Sequenzer (Aufnahmeprogramm) nutzt du / willst du nutzen? Oder hast du noch keinen?


    120 EUR ist schon wirklich sehr knapp bemessen.



    Ich selbst habe schon lange die ESI Juli@ Soundkarte und dazu das Compact 4 Mischpult (MIT guten Preamps !!!) von Soundcraft.

    Damit machst du nix falsch - im gegenteil, damit wirst du auf längere Sicht arbeiten können. Bis du dieses ausgereizt hast, geht viel Zeit ins Land.

    Natürlich wäre auch die M-Audio- Karte möglich. Die Juli@ hat den Vorteil der symmetrischen Anschlüsse (was im Hinblick auf eine vor Einstreuungen geschützte Verkabelung Vorteile hat).


    Genau: Kabel, Mirko-Ständer, Pop-Schutz usw. kosten leider ja auch Geld.



    Ich würde sagen: der Gebrauchtmarkt ist dein Weg!


    Die genannten PCI Karten --> bei eBay für 50 - 80 EUR.

    Das Compact 4 für ca. 50 - 60 EUR!

    Je nachdem könnte das also hinkommen.


    Oder willst du mit Laptop aufnehmen. Dann USB Geräte:

    Die Verdächtigen sind schon genannt:

    - Tascam
    - Mackie ... usw.

    Natürlich auch gebraucht - dann passt es!


    Schau doch mal hier in den Produktbewertungen (im bereich Service).
    http://homerecording.de/modules/jvrating/topics.php?cat_id=61

    BTW:
    Es kann sein, dass ich demnächst meine Juli@ weiterverkaufe. Bei Interesse melde dich einfach.
     
    MountainKing, 23.08.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.