Information ausblenden

Keine Aufnahme mehr!?

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von Caro, 19.06.20.

Schlagworte:
  1. Caro

    Caro Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    22.09.19
    Punkte:
    88
    88
    Gestern habe ich noch ein paar clips aufgenommen, heute geht nichts mehr. Über das Controllerkey einspielen und aufnehmem geht. Midi-clips z.B. mit BBO durchlaufen lassen geht, sobald ich aber dazu auf "Aufnahme" schalte geht nichts mehr. Hatte gestern mehre Midinoten eingespielt und aufgenommen.
    Wer erkennt den Fehler. Gruß Caro

    CW BBO Aufnehmen 01.jpg CW BBO Aufnehmen 02.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.20
  2. Caro

    Caro Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    22.09.19
    Punkte:
    88
    88
    Meine Frage wurde 40 mal gelesen, aber keiner hat einen Tip?
     
  3. AndreV

    AndreV

    Registriert seit:
    16.07.08
    Punkte:
    298
    298
    Hi Caro,

    "...heute geht nichts mehr." - Dann muss man den PC einschalten.
    "Über das Controllerkey einspielen und aufnehmem geht." - Dann geht ja doch was.
    "...sobald ich aber dazu auf "Aufnahme" schalte geht nichts mehr." - Also Dein PC crashed?

    Ich will Dir ja nix, aber ein Bisschen genauer darf es schon sein. Deswegen antwortet wohl auch keiner, da Dein Problem nicht klar wird.
    In Deinen Screenshots sehe ich MIDI- und Audio-Tracks, die alle auf "Aufnahme" stehen. Da sehe ich den Sinn nicht wenn ihr nicht mit mehreren Musikern gleichzeitig aufnehmen wollt, aber das hättest Du ja sicher erwähnt. Vielleicht solltest Du Dir ein paar Basic-Tutorials anschauen.

    Auf dem YT-Kanal von Creative Saurce findet man gute Videos die sogar ich als alter Sack mit meinem Schul-englisch verstehe (zumindest vieles davon :) ). Versuche mal die hier. Viellicht wird Dir dann die ganze Sache etwas klarer:



    ciao
    André
     
    rkdk bedankt sich.
  4. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.033
    6033
    Geile Videos. Musste ich mir vor gut 40 Jahren irgendwie alles selber beibringen. Hat so natürlich bis heute eine bleibende Wirkung. Gut müssen die jungen Leutz all den Stress nicht mehr erleben.... YT sei dank.
    Und doch scheinen auch die jungen Leutz nicht von Fehlerquellen verschont zu bleiben.
     
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    37.942
    37942
    Auch wahr. Es gibt so viele wunderbare kostenlose Lernhilfen heutzutage, die Leute, und auch wir Ältere, profitieren stark davon.
    Aber ich glaube auch, dass junge Musikmachinteressierte heutzutage viel zu viele Möglichkeiten haben.
    Obwohl sie mehr Zeit haben (das behaupte ich jetzt mal, da alles digital und schnell geworden ist) ist diese Überforderung nicht gerade selten.
    Zum anderen bin ich der Meinung, dass handwerkliches "Back-to-the-Roots" zum Wesentlichen (REC, Edit, Mix!), also ohne den ganzen Schnickschnack moderner DAWs mit dem ganzen Loop-the-Loop und abertausenden mitgelieferten drag/drop-fertige Regions-und-der-Song-steht, wie auch ferner sowieso ausgiebiges persönliches Trial-and-Error (und auch klassisches Instrument spielen und paar Noten/Akkorde können) immer noch mehr Wissen, nachhaltigen Erfolg und Freude vermittelt, als erschlagende YT Tutorials, neue DAW Updates & Co.
    Alles nicht so einfach.
     
  6. Caro

    Caro Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    22.09.19
    Punkte:
    88
    88
    Na ja. das Problem scheint in der Voreinstellung zu liegen. Bis dato hatte ich einen schnellen Laptop von HP genutzt, da war alles on board, so auch der Sound. Speaker inside usw.
    Ich konnte CW nutzen und paralell fertig wave oder mp3 auf einem anderen Programm laufen lassen. IN CW konnte ich Noten spielen und dabei aufnehmen. Und später diese Clips einfach sampeln, diese dann als mp3 exportieren, dass geht einfach nicht mehr. Nehme ich den alten Laptop dann geht wieder alles, alle Voreinstellungen sind gleich. Bin step by step alle Einstellungen durchgeangen. Es ist einfach nur nervig.

    Ach ja, jetzt habe ich einen Dell Optiplex 3070 5i-9500 3.0GHz mit Turbo-Boost bis zu 4,40 GHz und 16 GB Ram. Speaker nur extern, Kopfhörer oder Boxen. Wer hat da einen echten Tip.

    Gibt es möglicherweise Probleme mit den Soundtreiber vgl. die Anhänge.

    CW Sound CW 01.jpg CW Sound Win 01.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.20
  7. Caro

    Caro Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    22.09.19
    Punkte:
    88
    88
    Problem gelöst. Audiotreiber mit der letzten Aktuallisierung von Dell runtergeladen, neu installiert und bis dato läuft CW, kann wieder aufnehmen und exportieren.
     
    Underground Sounds bedankt sich.