Information ausblenden

Kabelproblem

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Gooz, 29.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.903
    3903
    hi. ähm ich müsste ein kabel für das at4040 bestellen, weiß aber nicht wirklich welches. Ich bräuchte für den Mikrofonvorverstärker ein Ende mit diesen 7 "Steckerchen" (?) und in das Mic eins mit 3?!

    Wisst ihr was ich meine und gibt es so ein Kabel überhaupt? Ich finde auf der Thomann Seite irgendwie nichts
     
    Gooz, 29.08.12
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.101
    36101
    Welcher Mikrofonvorverstärker?

    Das ist ein normaler XLR-Anschluss.

    Clemens
     
    clemenserwe, 29.08.12
    #2
  3. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.903
    3903
    Ja, einmal normal XLR und welcher Vorverstärker das ist kann ich leider nicht sage. Steht nichts drauf und der war bei einem alten Mic mit dabei damals (ebay)
     
    Gooz, 29.08.12
    #3
  4. dryman

    dryman

    Registriert seit:
    19.03.12
    Punkte:
    1.000
    1000
    Dein altes Mikrofon war dann ein Röhrenmikrofon. Und der Vorverstärker ist nicht nur Vorverstärker, sondern auch Spannungsversorgung für das Röhrenmikrofon. Den kannst Du dann mit dem AT4040 nicht sinnvoll benutzen. Welches Mikro war das denn?
     
    dryman, 29.08.12
    #4
  5. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.903
    3903
    das war ein t-bone sct 700 glaube ich.
     
    Gooz, 29.08.12
    #5
  6. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    wie schon oben erwähnt, da kannst du nicht einfach einen adapter kaufen.

    für dein at4040 darfst du die spannungsversorgung des t-bone röhrenmikros auf keinen fall verwenden!

    da brauchst du einfach nur einen miikro-vorverstärker mit schaltbarer phantomspeisung, dann kannst auch ein ganz normales 3poliges XLR kabel verwenden.

    lg
    c
     
    chrizzle, 29.08.12
    #6
  7. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.903
    3903
    ok ok. habt ihr da einen tip welchen vorverstärker ich mir bei thomann gleich mitnehmen kann?
     
    Gooz, 29.08.12
    #7
  8. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.903
    3903
    hat keiner ne empfehlung?
     
    Gooz, 29.08.12
    #8
  9. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.903
    3903
    Direkt in mein Focusrite saffire könnte ich ja eigentlich auch gehen. Nennt sich das Teil was ich meine eigentlich Mirkofonvorverstärker?!?
     
    Gooz, 29.08.12
    #9
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.101
    36101
    Edit: hat sich erledigt
     
    clemenserwe, 29.08.12
    #10
  11. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    ...hast du nicht vielleicht ohnehin ein Interface mit Mic-Vorverstärker und braucht nicht unbedingt einen extra Preamp?
     
    kickback, 29.08.12
    #11
  12. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.384
    8384
    Ja tuen sie. Und direkt ins saffire geht auch.
     
    schoeni, 29.08.12
    #12
  13. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    ja*/ja

    *phantomspeisung an board?
     
    kickback, 29.08.12
    #13
  14. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.903
    3903
    48 v, ja.
     
    Gooz, 29.08.12
    #14
  15. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.384
    8384
    Dann einmal ein normales XLR Kabel und alles ist gut.
     
    schoeni, 29.08.12
    #15
  16. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.903
    3903
    Aaaallles klar, danke euch
     
    Gooz, 29.08.12
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.