Information ausblenden

Junger Künstler sucht Feedback...:)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von marvinmabel, 14.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. marvinmabel

    marvinmabel Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.05
    Punkte:
    900
    900
    Hey ihr homerecordler...

    so, ich hab mit meinem (ich wills mir ja verkneifen, aber geht nicht anders) "HOMIE" einen song gemacht...ist nicht der erste, aber einer der erste den ich (hoffentlich) zeigen kann:)

    Das Instrumental ist von mir mit fl 5 gemacht(also gaaanz selbst gemacht außer der synthie im refrain,der ist ein freesample) und produced hab ich`s auch... ...mit muma05:D

    Ach ja...bitte beachtet das ich 14 bin und mein "HOMIE" :))) 13, und das ich erst seid einem jahr musik mache, und das unser equipment nicht das gelbe vom ei ist, sprich so um die 500 alles zusammen...bitte nicht zum text äußern, besser zu der aufnahme und zum instrumental... viel spaß und viel feedback damit ich was lerne ;)

    http://myownmusic.de/artistpage_info.php?artist_id=55275&sessionid=a0ef3ab7458a470599e0552569be2b19
    hoffe ihr wisst, wie`s geht

    ciao und thx
    marvin
     
    marvinmabel, 14.03.06
    #1
  2. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    62.368
    62368
    Gut, ich äußere mich besser nicht zum Text...

    Und lass doch die Rumkriecherei. Entweder man sagt "homie" oder man lässt es sein. Und wenn man es sagt braucht auch hier keine Probleme zu haben dazu zu stehen. Die ganzen alten Säcke hier sind tief in sich drin eigentlich auch noch pubertäre Jungs(mutmaße ich mal), sonst würden sie sich nicht hier rumtreiben und HipHopHasser hassen HipHop und alles was damit zusammenhängt sowieso, da wirst du mit deiner Kompromisslösung einen Begriff zu benutzen auch nicht dagegen ankommen

    Die Idee mit dem Dialog ist eigentlich ganz witzig, nur stockt die Umsetzung ein wenig. mich würde interssieren wie ihr das aufgenommen habt. Nacheinander? Ja, bestimmt, aber jeder seine Zeilen von einer Strophe am Stück, oder wirklich alles einzeln? Ich würde euch bei sowas zu ersterem raten, denn dann fließt es besser. Vielleicht hätten da auch andere Kombos was daran geänder, nicht immer nur 1Zeile-1Zeile-1Zeile bis es 16 sind usw. sondern auch mal 2-2-1-1-1-1-4-4 oder so, das kann man ja beliebig kombinieren.

    Quali ist dann für die Umstände in erster Linie ganz in Ordnung. Lautstärkeschwankungen bleiben halt nicht aus. Wörter einzeln nachnormalisieren und vor allem mal mit dem Thema Kompression beschäftigen. Findest du hier ständig Threads darüber nd es gibt gute Bücher. Generell ist der der noch nicht im Stimmbruch ist sicherer aber auch lauter. ich folgere daraus dass er der produzent ist... :D Man neigt ja am Anfang dazu sich selbst lauter zu machen...

    beat grooved für den Anfang gar nicht schlecht, aber die Melodie ist halt nix besonderes. und dass der Shaker nur von links kommt nervt aber. Und abgemischt ist da halt auch nichts.

    üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben, ...

    und ich zitiere in diesem Rahmen mal Eisfeldt aka EiziEiz:

    "...doch zu 99,9% geb ich mir richtig Mühe/..."

    und das solltet ihr auch tun. Mehr Zeit mit der Aufnahme und mit dem mix verbringen. Das kann ich euch ans herz legen...

    Gruß Kolle
     
    KoolKolle, 14.03.06
    #2
  3. DeeJanni

    DeeJanni

    Registriert seit:
    26.01.06
    Punkte:
    112
    112
    coole idee aber wie kool sagt arbeitet dran
    bei im liegt ihr richtig...
     
    DeeJanni, 15.03.06
    #3
  4. DaveM

    DaveM Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.09.04
    Punkte:
    532
    532
    Meiner Meinung nach ist die Bassdrum viel zu übertrieben im Vordergrund und andere Frequenzen sind ziemlich im Hintergrund.
    Und ab einer bestimmten Stelle merkt man deutlich, dass die Beats und Fill-ins immer die gleichen bleiben und keine Abwechslung besteht, außer eben den bescheidenen Text.
    Desweiteren sind keine Hihats vorhanden. Solle der Shake das ersetzen?
    Aber ich bin sowieso kein Hip-Hop-Fan. Vielleicht soll das ja alles so sein.
     
    DaveM, 15.03.06
    #4
  5. marvinmabel

    marvinmabel Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.05
    Punkte:
    900
    900
    hey... danke für das feedback. ja, wir haben es nacheinander aufgenommen (an kool)...

    thx---
     
    marvinmabel, 15.03.06
    #5
  6. RedAdaire

    RedAdaire

    Registriert seit:
    08.12.05
    Punkte:
    19
    19
    Den Beat find ich (aufm Notebook gehört) gar nicht mal sooo schlecht. Eintönig zwar aber keine schlechte Idee. Erinnert mich n bisschen an DCS

    Mach zwar keinen Hip Hop, aber textlich isses n bisschen dünn. Keinen Flow und nur Standardreimschema, bringt mal n paar Doppelreime oder Punchlines, ausserdem nervt dieses abwechselnde Gerappe, so entsteht irgendwie keine Zusammenhang. Is im Refrain ja ganz witzig, aber die Strophe solltet ihr aufteilen.
     
    RedAdaire, 16.03.06
    #6
  7. Henker

    Henker

    Registriert seit:
    13.10.05
    Punkte:
    1.149
    1149
    diese download site verstehe ich nicht, naja... ich konnte es mir nur im lo-fi anhören... aber ich finde es cool, weniger weil es so toll ist, sondern eher weil IHR es gemacht habt, mit billig ausrüstung und co... aber der wille zählt! bin kein rap fan und kann da auch nicht viel zu sagen... aber sowas unterstütze ich!

    macht mal weiter
     
    Henker, 17.03.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.