Information ausblenden

Ja, es war schön

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Teestunde, 03.12.19.

  1. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.715
    2715
    Hachja die Liebe. Ab wann ist es Liebe? Für die einen früher, für die anderen später. Das definiert wohl jeder für sich selbst.

    Ich glaube, dass es schon möglich ist viele Menschen gleichzeitig zu lieben, man es aber nicht tun sollte, weil es sie zu sehr verletzt. Sollte es sie nicht verletzen, ist es aus meiner Sicht auch keine Liebe.

    Aber darum geht es hier ja nicht.
     
    Teestunde bedankt sich.
  2. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    48.694
    48694
    Naja, das Neu-Verliebtsein nimmt so ungefähr ab 40 in seiner Wirkung ab. ;)
    Oder schon früher. Ist nich wie Anfang 20.
     
    Teestunde bedankt sich.
  3. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.715
    2715
    Kann ich nicht bestätigen. Ich habe mich seit 40 sehr wuchtig neu verliebt. Wuchtiger als je zuvor.
     
    Teestunde bedankt sich.
  4. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    25.116
    25116
    Ja, es geht doch imo völlig eindeutig um einen Seitensprung im Text, Du brauchst da auch nix zu ändern!
    Außer das. Das Wort Schreckliche ist recht hart und imo unpassend.;)
     
    Teestunde bedankt sich.
  5. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    8.010
    8010
    Ich habe mal irgendwo den Satz aufgeschnappt

    Liebe ist kein Gefühl, sondern eine Tat.

    Je mehr ich darüber nachdenke, desto besser finde ich ihn. Gefühle sind ja letztlich immer selbstzentriert, auch wenn sie von einer anderen Person ausgelöst werden. Erst das was man über das normal Erwartbare hinaus für jemanden tut, wie sehr man sich für ihn einsetzt, wie sehr man sich von sich selbst wegsieht, wie sehr man gegen alle Widersprüche an jemanden glaubt, gegen alle Widerstände ihn unterstützt usw. - und zwar auf Dauer, verlässlich - macht unsere Haltung zu ihm zu Liebe.
     
    Teestunde und KoolKolle bedanken sich.
  6. hermestc

    hermestc

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    3.921
    3921
    Zum Inhalt wurde ja schon einiges gesagt. Ein paar Kleinigkeiten zur Form, die mich persönlich stören.
    "vorher" wird auf der letzten Silbe betont, das lässt aber das Metrum hier nicht zu, deshalb holpert es.
    Das stimmt grammatikalisch mMn nicht. Wäre nicht "so viel schöner, als man das/dies vergessen kann/könne"?)
    Auch hier reimt es sich nur vermeintlich. Das Metrum stimmt aber nicht mit der Betonung der Wörter überein, weswegen es mich hier wieder rausbringt.

    Die Zeiten ändern sich ständig und ich erkenne keine Absicht!?
     
    Teestunde bedankt sich.
  7. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    48.694
    48694
    Als 4/4-Takt Hiphoper würde man vielleicht reimen
    Nicht weil es lyrisch besser ist, sondern aus rhythmischen Erwägungen

    Ja, es war schön. Das ist das
    Schreckliche daran.

    Ja, es war schön. So dass mans
    nicht vergessen kann.
     
    Teestunde bedankt sich.
  8. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.156
    17156
    Also ich finde es schon ziemlich schrecklich, wenn einem die Gefühle für einen Anderen als den Partner plötzlich die Beine weghauen. Das Schlimme ist ja wirklich, dass es schön war. Wäre es eine Enttäuschung gewesen, hätte sich die Sache erledigt, aber so?

    Das hört sich für mich noch schlimmer an.
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  9. Michelangelo

    Michelangelo Gesperrter User Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    02.12.19
    Punkte:
    13
    13
    schoene r Song Lyrics

    Feele Liebe Gruesse
     
  10. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.156
    17156
    Sorry, dass ich jetzt nicht auf jeden von euch eingehen kann. Ich hab aber auf jeden Fall alles gelesen. Über einige Bemerkungen will ich auch erst noch in Ruhe nachdenken. Ich freu mich, dass ihr euch die Mühe gemacht habt!!! Danke! :)

    Doch. Genau das ist der Punkt. Man müsste sich die Gefühle für den Anderen versagen, um den eigenen Partner nicht zu verletzen. Man kann es aber nicht. Und der Seitensprung macht alles noch schlimmer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.19
  11. hermestc

    hermestc

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    3.921
    3921
    Naja, immerhin erkennst Du, dass sich Deine Version schlimm anhört. ;)
     
    Teestunde bedankt sich.
  12. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.156
    17156
    Ich bastle zusammen mit einem Komponisten gerade an einem Weihnachtslied und hab keinen Nerv für diesen Text hier. Das heißt aber nicht, dass ich dich nicht ernst nehme. Geduld! :)
     
  13. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.156
    17156
    Jetzt hab ich's:

    Ja, es war schön
    und genau das ist das Schreckliche daran.
    Ja, es war schön,
    viel zu schön, als dass man's schnell vergessen kann...

    Jetzt ist es grammatisch richtig. :)
     
  14. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    1.390
    1390
    Technische Frage zur Vertonung ...
    Wie wurde es gelöst, dass "vorher" in der vierten Zeile zweisilbig ist? Ich selbst hab da immer ein Problem, sowas stimmig klingen zu lassen.
     
  15. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.156
    17156
    Das vorher kann man in diesem Fall auf der letzten Silbe betonen: Nichts ist mehr wie vorHER.
     
    Ennui bedankt sich.
  16. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    1.390
    1390
    Ok, musste mir jetzt ein paar Versionen im Kopf zusammenspinnen und hab Szenarien gefunden, in denen das durchaus gut klappen kann. Auch eine Betonung des vorherigen "mehr" kann da mithelfen, es passend klingen zu lassen. Danke!