IVGI - saturation & distortion von klanghelm freeware

  • Ersteller lazymarc
  • Erstellt am

Dodo_I
Dodo_I
Ex-Rockstar
Registriert
09.11.10
Beiträge
6.792
Reaktionen
7.023
Punkte
28.610
Haha, habe ich auch gerade gesehen . . .

Gleich mal anhören heute abend . . .
 
R
Rolleum
Guest
Das Klanghelmchen Kompressor ist bei mir mittlerweile Standard auf allen Spuren in Cubase. Sehr feines Teil. Die Freeware muss ich mal antesten.
 
Akai31
Akai31
Registriert
05.04.11
Beiträge
6.433
Reaktionen
2.169
Punkte
13.012
mmmh...ja...nööö...naja...
nicht unnett, aber etwas schwierig den sweetspot zu erwischen. mit dem Response-regler kann ich wenig anfangen, zumindest liefert er nicht das was ich erhofft habe und für wichtig empfunden hätte...
Mal sehen ob die Main-Version da flexibler ist...
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
19.907
Reaktionen
12.081
Ort
82178 Puchheim
Punkte
56.798
mmmh...ja...nööö...naja...
nicht unnett, aber etwas schwierig den sweetspot zu erwischen. mit dem Response-regler kann ich wenig anfangen, zumindest liefert er nicht das was ich erhofft habe und für wichtig empfunden hätte...
Mal sehen ob die Main-Version da flexibler ist...

Das dürfte dass sein was er möchte.
Du sollst die Hauptversion testen.
 
Akai31
Akai31
Registriert
05.04.11
Beiträge
6.433
Reaktionen
2.169
Punkte
13.012
mist. voll reingerannt in die marketingfalle...
haette mir das teil mal besser gefallen...
smil451c71f7edf7c.gif
 
R
Rolleum
Guest
mist. voll reingerannt in die marketingfalle...
haette mir das teil mal besser gefallen...
https://recording.de/uploads/smil451c71f7edf7c.gif

Hatte bisher keine Zeit zu testen, aber die Preise von Klanghelm sind mit moderat schon fast übertrieben, d.h. der DC8C ist saubillig für 20€ , oder wie karumba meinte, " wenn Waves oder Softube draustehen würd, wär der Comp 200€ teuer!" von daher wär das auch preislich immer noch sehr relaxed. Sättigung mach ich ohnehin lieber mit Hardware... Aber mal nebenbei ein Tool, warum nicht ? Manchmal ist man ja auf einer einsamen Insel, und kein HW Comp / Pre /EQ weit und breit ;-)
 
Akai31
Akai31
Registriert
05.04.11
Beiträge
6.433
Reaktionen
2.169
Punkte
13.012
Ich benutze "saettigung" fuer ganz verschiedene effekte. fuer manches ist da analog besser geeignet, fuer manches digital. ich benutze beides gerne.
was mich hier stoert ist der "analog-sim"-ansatz. zu enflexibel, die response-eingriffe sind mir zu stark faerbend. ich haette gern mehr kontrolle ueber frequenzselektive obertoene und die mischung unterschiedlicher klirrs. auch das dynamische verhalten erscheint mir zu schwach. das teil klingt zu schnell crunchy gerade bei dichterem material. auf dynamischen kanns aber auch mal recht elegant klingen.
vielleicht bietet da die vollversion mehr, wobei ich jetzt schon mit diesem analogsimulationskonzept unterschiedlicher verstaerkerstufen mal wieder nix anfangen kann. aber da bin ich wohl einfach in der minderheit...
smil451c7211b9e19.gif

aber von den unzaehligen saettigungssims ist das teil sicher eine der guten.
ich erwarte von einer analogen saettigung (und einer digitalen sowieso) halt meist was anderes als hier geboten wird, aber um dichte, leichte kompression und verrundung zu schaffen ist das teil gut geeignet, wuerde ich sagen.
alles unabhaengig vom manko freeware! und schon allein deshalb muss man tony mit dem kauf der vollversion supporten anstatt sich den naechsten ueberteuerten hochglanzschnickschnack vst zu kaufen.
 
TheTick
TheTick
Registriert
20.02.10
Beiträge
3.425
Reaktionen
979
Punkte
6.569
@Rolleum: Meinst du den dc8c? Ist das ein allround Kompressor? Kann man den vergleichen mit dem Pro-C von fabfilter?

Lg
TT
 
R
Rolleum
Guest
@Rolleum: Meinst du den dc8c? Ist das ein allround Kompressor? Kann man den vergleichen mit dem Pro-C von fabfilter?

Lg
TT


Ein Vergleich kann ich selbst nicht machen, aber das Teil ist unglaublich vielseitig. Du bekommst sehr viele Farben damit hin. Also ich will ihn nicht mehr missen. Könnte rein theoretisch mit dem Teil ne ganze Produktion fahren, wenn sonst nichts anderes da wäre. Schau doch nochmal den original thread.

https://recording.de/Community/Foru...d_Software-News/158937/Post_1864012.html#P_70
 
karumba
karumba
Moderator
Teammitglied
Registriert
01.01.10
Beiträge
10.536
Reaktionen
3.769
Ort
Alzenau
Punkte
23.926
das teil klingt zu schnell crunchy gerade bei dichterem material.
wie siehts parallel beigezogen aus? ich setze mir bei sättigung gerne auch mal einen "deftigeren" sweetspot & ziehe es dann parallel bei (in reaper hat man für jedes plugin einen wet/dry regler, da ist das einfach). so lässt es sich leichter (konstanter) dosieren.
 
M
Matthgenhorn
Registriert
25.02.13
Beiträge
367
Reaktionen
78
Punkte
630
wie sieht's mit aliasing aus?
 
Akai31
Akai31
Registriert
05.04.11
Beiträge
6.433
Reaktionen
2.169
Punkte
13.012
wie siehts parallel beigezogen aus? ich setze mir bei sättigung gerne auch mal einen "deftigeren" sweetspot & ziehe es dann parallel bei (in reaper hat man für jedes plugin einen wet/dry regler, da ist das einfach). so lässt es sich leichter (konstanter) dosieren.
stimmt, hab ich noch nicht probiert. mit kleiner sweetspot meinte ich aber auch das dynamische Verhalten.
um einen "grundklirr" bzw. etwas dichte dazu zuschieben, ist das natürlich ne Möglichkeit.
ich habs aber gerne frequenzbezogen; mit der response funktion weiß ich aber wenig anzufangen.
ich hab gestern nur mal einige minuten mit gespielt.
hast du es getestet?

wie sieht's mit aliasing aus?
teste es doch.
mir ist das relativ egal, wenns das macht was ich will...
 
Akai31
Akai31
Registriert
05.04.11
Beiträge
6.433
Reaktionen
2.169
Punkte
13.012
ich wohl auch erst mal nicht... :)
Vielleicht hat ja noch jemand anders ne meinung?
 
J
JakobRosemann
Registriert
18.09.04
Beiträge
1.085
Reaktionen
71
Punkte
1.568
Bin auf den SDRR auf jeden Fall gespannt (http://www.klanghelm.com/SDRR.html). Wenn der auch bei ca. 20,- liegt, hole ich mir den vermutlich. Da kann man nämlich zwischen harmonischen und nicht-harmonischen Obertönen variieren, was bei der Freeware anscheiend nicht der Fall ist. Hier siehts mir doch sehr nach rein harmonischen Strukturen aus.
 
Akai31
Akai31
Registriert
05.04.11
Beiträge
6.433
Reaktionen
2.169
Punkte
13.012
Der Asym Mix-Regler verschiebt hier das Verhältnis unter anderem.
 
Akai31
Akai31
Registriert
05.04.11
Beiträge
6.433
Reaktionen
2.169
Punkte
13.012
kannst du ja ganz einfach mit nem Analyser und nem sinus testen.
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben