Techno-Distortion *** Welches ist das beste DistortionPlugIn für Techno-Zerre?

LM18

LM18

Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
22.455
Reaktionen
14.295
Ort
82178 Puchheim
Punkte
66.028
Der Titel sagt es schon.

Ich möchte ITB von draussen kommende Synths in möglichst großer Bandbreite (("stilistisch" gesehen...) zerren.
Weshalb mir SynthPlugIn-eigene Wave-Folder, Saturations, Distortions und so weiter nicht viel nutzen.
 
Wären da nicht 1176 Klone geeignete Kandidaten mit Kompression, bis der Arzt kommt?
 
Ich nehm gern Soundtoys Filterfreak (ja, ist ein Filter, aber die Overdrive Optionen klingen nice) oder Fabfilter Saturn oder Shaperbox von Cableguys. Je nach Laune...
 
Du kannst dir als flexibelstes Ding mal Saturn angucken. Das kann single und multiband Distortion. Gefiel mir damals nicht ganz so gut wie andere, z.b. das brachiale Ohmicide, aber heute mag das anders sein. Was ein Absoluter Geheimtip ist, ist Trash 2 von izotope. Das gibt es immer wieder für n Appel und n Ei und das kann SOOO VIEL, das ist nur geil für sowas. Auch Multiband, wenn gewollt. Wäre meine erste Wahl, wo ich jetzt drüber nachdenke. Das kannst du auch mit total verrückten Sachen Impulse Response mäßig Ran gehen und und und.... Da wirst glücklich mit.
 
Auch der Soundtoys Decapitator kann anständig verzerren.
 
Wären da nicht 1176 Klone geeignete Kandidaten mit Kompression, bis der Arzt kommt?
Nope - Ich meine schon richtig Zerre in Richtung Brachio ++
Aber eben "gut" klingend, sprechend und nicht dieses normal-bratzige Digi-Geklirre. :)
 
Culture Vulture würde ich für Synths nehmen
 
Guitar Rig oder Amplitube. Wenn du so brachiale Zerre willst musst du in der "Gitarrenabteilung" stöbern....
 
Ich nehm gern Soundtoys Filterfreak (ja, ist ein Filter, aber die Overdrive Optionen klingen nice) oder Fabfilter Saturn oder Shaperbox von Cableguys. Je nach Laune...
Shaperbox
Ich nehme an das "Drive" & "Crush" meine Hauptabteilungen wären...
OK - sehe gerade das es ein 10 Tage Trial gibt.
Gut - angucken...

Saturn
Ist wohl beliebt.
Ich war da schon mal dran und bin nicht damit warm geworden.
Aber ja - nochmal drangehen.
 
Culture Vulture würde ich für Synths nehmen
Also 1. höre ich mir da nichts von den Demos an. Es reicht das ich den Text gelesen habe und es schon wieder potentiell sehr interessant fand.

PUNKT. :D

Wirklich! :D

Und zum Thema, kommt halt drauf an wie flexibel man sein will. Das Ding ist halt Singleband. Wenn ich klangformend zerren will, möchte ich ganz oft verschiedene Frequenzbereiche verschieden zerren, das kannst damit natürlich dann nicht.
 
Guitar Rig oder Amplitube. Wenn du so brachiale Zerre willst musst du in der "Gitarrenabteilung" stöbern....
Ich habe früher meinen Roland SH7 eine zeitlang über Marshalls gespielt.
Aber das ist nicht die Art von Zerre die mir letztlich gefällt.

Also nicht, wenn du da mit analogen Synth reinfährst.
 
OK
Als nächstes probiere ich wohl mal "Shaperbox" aus.
Das scheint mir aus der richtigen Ursuppe rausgewachsen zu sein.
 
OK
Als nächstes probiere ich wohl mal "Shaperbox" aus.
Das scheint mir aus der richtigen Ursuppe rausgewachsen zu sein.
Die haben nur noch heute einen Deal... will ja nicht drängeln... :D
 
Hast nicht schon Trash2 irgendwo auf der Platte rumfliegen? Das habe ich in deiner "zu testen"-Liste vermisst. Der Name tut dem Plugin Unrecht. Es ist ziemlich gut und kann auch als Channelstrip aufwarten, wenn man denn möchte.

Edit: ich sehe gerade das die das discontinued haben...... Super gemacht NI. Ganz. Großes. Kino.
 
Trash 2 zu discontinuen ist echt 'ne Sechs. Nicht, dass ich es sonderlich häufig brauchen würde, aber wenn, dann macht das ziemlichen Spaß.
Aber hey, business as usual, iZotope eben - passen in der Hinsicht gut zu NI.
 
Hast nicht schon Trash2 irgendwo auf der Platte rumfliegen? Das habe ich in deiner "zu testen"-Liste vermisst. Der Name tut dem Plugin Unrecht. Es ist ziemlich gut und kann auch als Channelstrip aufwarten, wenn man denn möchte.
Nein - habe ich nicht und bin dem auch gar nicht Gewahr geworden.
Aber wen wundert's.

Aber ich glaube die "Shaperbox" ist mir saftig genug und offensichtlich hoch funktional.
Ein richtiges Irrenhaus - gefällt mir!

Die Zerren die ich bis jetzt gehört habe sind wohl sehr vielseitig formbar.

Wird es wohl heute werden schätze ich mal.
Da kann ich wieder rumbröseln bis die Pranke glüht.

Danke an Alle die sich bisher beteiligt haben !
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: UFX Reverb ujam
Antworten
2
Aufrufe
1K
tim_heinrich
tim_heinrich
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Eventide H9 Max
Antworten
2
Aufrufe
729
BassExplorer
B
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
786
Ennui
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
2K
NorthernDecay
NorthernDecay
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
3K
music-anderson
M

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben