Information ausblenden

intelligente texte schreiben

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von rockryder, 05.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rockryder

    rockryder Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.08
    Punkte:
    76
    76
    hi!

    woher bekommt ihr eure inspirationen für einigermaßen intelligente englische texte? mein problem ist, dass ich zwar wohl ganz gute songs schreiben kann, es aber beim text immer hapert. ich bekomm immer nur so 08/15 dieter-bohlen-geschleim texte hin, die keinerlei aussage oder originalität besitzen. würde aber gerne texte schreiben, mit denen mich ein amerikaner oder engländer nicht belächeln würde. ich rede jetzt nicht von der grammatik oder so, das bekomm ich auch noch hin, sondern es geht mir um den sinnvollen inhalt. ich würde halt gerne texte schreiben, die auf intenationalem niveau mithalten können...
     
  2. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.647
    8647
    übersetzte mal texte mit internaionalem niveau :D:D - es laufen mehr text-bohlens in der welt rum als es musiker gibt

    denke dir eine geschichte aus - schreib was dich bewegt und scheiss auf die anderen - schreib ehrlich - deinen eigenen blues
     
  3. MC_Kani

    MC_Kani

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.742
    4742
    Sehe ich genauso.....
     
  4. rockryder

    rockryder Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.08
    Punkte:
    76
    76
    würd gerne schreiben, was mich bewegt. allerdings sind das dann eher gesellschaftskritische und politische themen, und die texte müssen kommerziell verwertbar sein und am besten von liebe handeln, da ich für andere künstler schreiben will. und bei texten über liebe kommt bei mir irgendwie immer nur blödes und sinnloses geschleime raus...

    klar gibt es auch noch andere sachen, die mich bewegen, aber die sind zu persönlich und gehen niemanden was an...
     
  5. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    Mir fallen da sofort zwei Fragen ein :

    1. Was machst Du für Musik ?

    2. Hast Du mal ein Beispiel für einen (bekannten) intelligenten Text ?

    Ansonsten : Poste doch mal eine Deiner "Bohlen-Schleimereien",

    und wir basteln solange daran herum, bis man das Werk für intelligent hält

    :D
     
  6. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Bist du irgendwie speziell dafür prädestiniert, englische Texte zu schreiben? Also sind deine Englisch-Kenntnisse so gut, dass du nicht automatisch in Klischees reinrutscht? Das ist mir mehr als einmal passiert und seither versuche ich es mehrheitlich auf deutsch. Man kann sich präziser, unverstellter und "unübersetzter" ausdrücken.

    Abgesehen davon - und völlig wertfrei dir gegenüber - gehen intelligente Texte Hand in Hand mit einer ansatzweise vorhandenen Intelligenz. Bist du fähig, dir Gedanken über Themen zu machen, die über das hinausgehen, was man im Smalltalk und am Stammtisch äussert? Kannst du Themen, Geschichten so erzählen, dass einen das mitreisst, dass es einem neue Ansichten verschafft? Hast du das Formulierungstalent, um Klischees zu umschiffen?

    Natürlich kann man texten lernen, wie alles im Leben, allerdings nur bis zu einem gewissen Grad. Wie weit das geht, hängt in einem gewissen Sinn auch vom Talent ab.

    Sonst, was gibts für Ansatzpunkte? Was erleben, ein "Erlebnis-voller" Mensch werden. Nachdenken. Vielleicht auch mal ein Buch zum Thema lesen.

    Und wenns nicht klappt? Dann eigne dir das Klischee-Texten an. Ein sehr grosser Teil der erfolgreichen Texte greift ganz einfach auf Textbausteine zurück. Stört das jemanden? Höchstens die anspruchsvolle Kundschaft, was solls? Schemata sind doch allgegenwärtig, in Filmen, in der Musik, in der Fotografie. Schemakonformes wird dann vielleicht nicht speziell und keine Leben verändern, aber es verkauft sich ;)

    Hängt von deinem Anspruch ab.
     
  7. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554

    Und was, wenn gerade diese "Geschichten" den besten Text der Welt hergeben ?

    Du mußt ja nicht unbedingt Deinen Namen nennen...
     
  8. rockryder

    rockryder Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.08
    Punkte:
    76
    76
    ich mache popmusik. meistens balladen etc.
    bsp. für nen einigermaßen intelligenten text?
    z.B.:
    http://www.lyricstime.com/natasha-bedingfield-soulmate-lyrics.html
    http://www.lyrics007.com/Backstreet Boys Lyrics/Drowning Lyrics.html

    auf diesem niveau würde ich mich gerne bewegen. (klar, super anspruchsvoll ist es auch nicht)

    @mad
    sie sind eben nicht so gut, als dass ich nicht in klischees abrutsche. die texte müssen aber englisch sein...
    und ich denke schon, dass ich die entsprechenden intellektuellen fähigkeiten habe. ich hasse smalltalk! :)
    formulierungstalent hab ich allerdings nicht so, fürchte ich...
    mein problem ist vielleicht auch, dass ich den text immer nur als ein mittel zum zweck ansehe, damit man nicht nur lalala singen muss. ich achte bei songs im radio auch nie auf den text. aber viele frauen tun das und deshalb ist es wichtig, dass da nicht nur bullshit kommt...
     
  9. Simon77

    Simon77

    Registriert seit:
    12.09.06
    Punkte:
    158
    158
    deine zwei Bespieltexte find ich ehrlich gesagt nicht besonders intelligent, bzw. gut, alles hundert mal gehört...

    Ich schreib meine Texte über Dinge die mich bewegen, denn nur dann sind sie "echt"...

    Versteh net, warum jeder Songs über Liebe macht, es gibt spannenderes auf der Welt!!!
     
  10. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    z.B. weil sich jeder Mensch auf der Welt in dieses Thema hineinversetzen kann. Die Kunst, um mehr Hörer zu erreichen, ist, seine eigene Geschichte auf einem etwas allgemeineren Abstraktionsniveau zu erzählen. So mag es vielleicht wie "noch ne Liebesgeschichte" klingen, ist aber trotzdem noch deine ganz persönliche Story.
     
  11. rockryder

    rockryder Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.08
    Punkte:
    76
    76
  12. Simon77

    Simon77

    Registriert seit:
    12.09.06
    Punkte:
    158
    158
    @ bensommerfeld:
    stimmt, da haste recht, sag ja auch gar nix gegen nen guten Lovesong...

    Ich finds halt affig, wenn jeder so Songs nach Schema "F" (damit mein ich net F*****) macht...
     
  13. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    @rockryder
    Also auf das Soulmate-Drowning-Niveau kommst du doch relativ locker, oder? Das ist zwar da und dort nicht schlecht ausgedrückt, aber grundsätzlich sind das doch auch Teenie-Texte. Nummer 1: "Sag mir, liebe Bravo, gibt es da draussen irgend jemanden, der für mich bestimmt ist?" Nummer 2: "Meine Fresse, bin ich verliebt!"

    Ja, ich weiss, das ist Popmusik mit Massenkompatibilitätsanspruch. Wenn du das willst, empfehle ich folgende Vorgehensweise: Such dir ein ausgelutschtes Thema, zur Inspiration wäre vielleicht ein Besuch in einem Jugendzentrum oder einer Realschule zu empfehlen oder hör dir an, was Leute auf der Strasse für abgedroschenen Mist erzählen. Dann hast du das Thema. Dann setzt du dich an die Formulierung. Versuchs entweder pathetisch oder pseudo-spirituell (wie in deinen Beispielen), vermeide aber Formulierungen, die selbst der kleine Kevin in der Hauptschule lächerlich findet. Suche Alternativen dazu. Bau dir einen hübschen Aufhänger, wie "Seelenverwandter" oder "in Liebe ertrinken". Dann gibts wiederum zwei Möglichkeiten: Lyrisch-essayistisch ein wenig um das Thema kreisen und Geschwafel absondern oder eine Geschichte erzählen, wobei dir vielleicht etwas Dramatheorie hilft.

    Sorry, meine zynischen zwei Minuten. Ich stehe ja grundsätzlich total auf Pop, auch auf abgedroschenen, und kann auch verstehen, dass jemand einfach nur marktfähige Musik herstellen will. Dann ist allerdings das Texten auch nichts von Herzen, sondern ein seelenloses Runterbeten von dämlichen Floskeln. :D

    Edit: Meinst du das mit "Take me tonight" ernst? Ist das dein Anspruch. Ok, dann vergiss alles, was ich oben gesagt habe und lass Klein-Renate aus der Grundschule einen Aufsatz schreiben zum Thema "Liebe" und übersetz dann auf Englisch.
     
  14. rockryder

    rockryder Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.08
    Punkte:
    76
    76
    @mad
    mit take me tonight haste mich falsch verstanden. das würd ich als mein momentanes niveau bezeichnen (hmmm.... etwas besser bin ich denke ich schon) und ich möchte mich weiterentwickeln zum niveau von z.b. soulmate oder drowning

    vielleicht können wir hier ja mal sammeln, zu welchen themen man noch so schreiben kann. :) 2 haste ja schon genannt mit nummer 1 und 2.

    ja, ich will nicht mehr als popmusik mit massenkomp.anpr. machen! und von herzen texten muss ich auch nicht. hauptsache man merkt nicht, dass der text ein deutscher geschrieben hat. :)
     
  15. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
  16. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.335
    12335
    Lies dir mal Kiss-Texte durch und vergiß das dann.
    Allerdings sollte man auch so'n Müll nur verzapfen, wenn man einigermaßen die Sprache beherrscht.
    Ich hab's aufgegeben, obwohl ich mich fließend englisch verständige.
    Wortwitz und Esprit (OK...hier sind wir jetzt nicht mehr bei Kiss) in einer Fremdsprache sind so'ne Sache.
    Ich würd's mir erst wieder nach ein paar Wochen Übersee zutrauen.
     
  17. rockryder

    rockryder Themenersteller

    Registriert seit:
    19.03.08
    Punkte:
    76
    76
    wortwitz muss es ja nicht sein.....
     
  18. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    also wie soll man auf Befehl einfach so intelligente Texte schreiben, wenn man (nicht auf dich bezogen, ich kenne deine Texte nicht) nichts Intelligentes beizutragen hat? Da spricht ja die eigene Persönlichkeit selbst, mit ihrer Bildung und ihrem Blick auf die Welt, aus einem heraus ...
     
  19. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.335
    12335
    Du sollst ja auch keine Jokes raushauen. Es gibt in jeder Sprache einfach Redewendungen und rethorische Zückerchen, die man als nicht-Muttersprachler nicht oder nur ungenügend kennt.
    Sowas würzt einen Text.

    Intelligente, englische Texte können auch Fachbücher.
     
  20. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    man kann ja immer die Masche versuchen, den belächelten aber dennoch akzeptierten ausländischen Halbanalaphabeten zu spielen, der schöne Musik macht mit grammatikalisch (extra) grenzwertigen Texten.

    Mano Negra "King of the Bongo"
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.