Information ausblenden

Imperial Theme ist draussen!

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von user01, 11.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. user01

    user01 Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420
    user01, 11.08.12
    #1
    Wennto und kickback bedanken sich.
  2. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    wow, ihr glücklichen. glückwunsch! :)
     
    techno, 11.08.12
    #2
  3. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.270
    52270
    Reaper im SSL Gewand.
     
    synthpark, 11.08.12
    #3
  4. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Boah...ich hatte mit Reaper noch nie was zu tun gehabt, aber ich finde die Optik echt nett!
     
    Soundmopi, 11.08.12
    #4
  5. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    so wie reaper jetzt aussieht, klingt es jetzt dann auch :D (nur ein scherz ;) )

    wird der gui-designer denn dafür bezahlt, dass er cockos so einen gefallen tut? den sollte man sonst mit donations nur so zuknallen... :)
     
    techno, 11.08.12
    #5
  6. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Puh... da gibt's ja ganz schön viel zu lernen...
    Aber es sieht hammer aus, keine Frage. Will nicht wissen, wieviele Monate Arbeit da drin stecken...
     
    chokehold, 11.08.12
    #6
  7. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.202
    19202
    Pass auf, jetzt kommen die ganzen Kiddies zu Reaper, weil's plötzlich "voll professionell" aussieht. xD
     
    Kuno, 11.08.12
    #7
    chokehold bedankt sich.
  8. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Unglaublich.
     
    never_mind, 11.08.12
    #8
  9. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Die ganzen Kiddies sind doch schon bei Reaper, aber jetzt kommen vielleicht mal ein paar nicht-Kiddies. ;)
     
    chokehold, 11.08.12
    #9
  10. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Nee, die Kiddies ziehen sich lieber gecrackte Cubase oder Live Versionen. Ist doch viel cooler als ein 50 Dollar Programm.
     
    never_mind, 11.08.12
    #10
  11. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.202
    19202
    Jo, und das Waves schlag-mich-tot-Bundle. Es muss schon immer das teuerste sein.
     
    Kuno, 11.08.12
    #11
  12. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Warum dann nicht Algorithmix? :)

    Ja, ich kenn das... ich muss immer mit einem Auge lachen und mit dem anderen weinen, wenn ich auf irgendwelche regionalen Schmalspurproducer treffe und die mir erklären dass sie mit ihrem Notebook, einem Behringer-Interface und dem Waves Diamond Bundle (oder so) arbeiten... *hust*

    Aber wie auch immer.

    WhiteTie hat große Arbeit geleistet und es kotzt mich trotzdem an, dass man die geschätzten 154 Insert- und Send-Slots im Mixer nicht mal im "Theme für kleine Bildschirme" problemlos auf z.B. 4 reduzieren kann, um bspw. einen zweireihigen Mixer zu haben.
    Disqualifiziert.

    NEXT!
     
    chokehold, 12.08.12
    #12
  13. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.524
    4524
    die gui-designer sind in der regel normale reaper-user (ok, bei WT ist das ein wenig anders). die lassen sich nicht von cockos bezahlen, die machen das aus liebe zur DAW, zur community und zur heiligen sockenpuppe :)

    zum theme:
    auch wenn es schnieke aussieht, ich empfinde guis mit vielen drehreglern grundsätzlich unergonomischer als mit schiebereglern.
     
    oxo, 12.08.12
    #13
  14. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.270
    52270
    ich habs aufn nem 15 Inch Macbook Pro jetzt drauf.

    Von der Spuransicht bleibt nicht mehr viel uebrig.

    Und anpassen geht nicht, wegen der ultralangen Fader (eschte 100 mm Fader LOL!)


    schaut mal ... witzig, was?
     

    Anhänge:

    synthpark, 12.08.12
    #14
    DerGipfel bedankt sich.
  15. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Weiß nicht was alle immer gegen "knobs" haben und warum alle immer "slider" wollen.

    Drehknöpfchen sind optisch so viel kleiner und nehmen wesentlich weniger Platz weg, können aber ohne großen Aufwand genauso penibel und genau arbeiten wie Fader.

    Klar, für eine Mixeransicht will ich auch Fader, da mach ich euch nix vor.
    Aber im Track Panel würde es für mich z.B. auch lediglich ein "anchor" tun, also einfach eine Stelle auf die ich klicke und nach oben oder unten dragge. Der Wert wird ja als Text angezeigt, das reicht mir vollkommen als Feedback.

    Ich hab halt diese "Kompaktsucht", mehr Platz für Wesentliches. Und das ist in der Arrangeransicht/TCP nunmal keine Lautstärkeregelung...

    Ja, das versteh ich auch nicht... warum die Priorität der Fader beim Resizing geringer ist als die der Insert/Send-Slots...

    Wie gesagt, optisch is das Ding ganz großes Kino. Nur finde ich persönlich es etwas "einfach", sich auf 'ner Aussage wie "ihr braucht halt nen großen Bildschirm damit's fluffig läuft" auszuruhen... auch wenn er tatsächlich kein Geld dafür kriegen sollte.
    WhiteTie hat doch glaub' ich schon das Reaper3 oder Reaper4 Default Theme (oder alle beide) gemacht, ich denke also schon dass er dafür den einen oder anderen Penny (UK) dafür einsteckt...
     
    chokehold, 12.08.12
    #15
  16. Starr

    Starr

    Registriert seit:
    18.09.11
    Punkte:
    203
    203
    ich find das Theme ok so, denn es ist EXTRA für große Bildschirm-Setups gemacht worden.
    Ich hab mir das mal so eingerichtet,dass ich das Mixerpanel nur für einen Track hab ohne Master, und immer der ausgewählte Track dort nur angezeigt wird, nichts sonst, ist sehr praktisch wenn man lieber mit dem Track Panel arbeitet aber trotzdem ne rudimentäre Mixerübersicht haben will.

    Da passt das Theme dann auch auf einen Bildschirm.
     
    Starr, 12.08.12
    #16
  17. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.270
    52270
    Wo denn, bei einem Monitor mit 2048 Zeilen?

    Fuer einen Laptop mit 900 Zeilen sieht die Sache so aus, dass witzigerweise trotz der Riesenflaeche man entweder auf den Fader oder auf die Inserts verzichten muss.

    Etwas seltsam und vor allem unpraktisch geloest.

    Bei Logic ergibt sich zwar ne aehnliche Problematik, aber man kann mit dem Mausrad in beiden Bereichen hoch und runterscrollen, was die Sache ERHEBLICH einfacher macht. ;)
     

    Anhänge:

    synthpark, 12.08.12
    #17
  18. Starr

    Starr

    Registriert seit:
    18.09.11
    Punkte:
    203
    203
    gut ich hab n 22" Full HD Bildschirm, aber ich hab auch nicht gesagt, dass es für Laptops geht. Ist ja schließlich nur für große Monitore gemacht - aber ich find mein setup so sehr angenehm

    Links wird immer nur die aktuelle Spur angezeigt, die gerade ausgewählt ist; und rechts schalte ich zwischen Masterchannel und MediaExplorer hin und her
     

    Anhänge:

    Starr, 12.08.12
    #18
  19. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Was ich optisch weniger ansprechend finde, sind die Buttons direkt über dem TCP. Für mich sieht das aus wie ein Design-Fehler.
     
    never_mind, 12.08.12
    #19
  20. Starr

    Starr

    Registriert seit:
    18.09.11
    Punkte:
    203
    203
    ja das sind die reaper-eigenen buttons. meine toolbar quasi :)... also klar das die nicht so hübsch ist
     
    Starr, 12.08.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.