Information ausblenden

immer wieder CPU Überlastung

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von Muenze, 10.06.19.

  1. Muenze

    Muenze Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.907
    1907
    Ich bekomme mit meinem iMac und PT immer wieder CPU Überlastungen. Ich dachte immer, dass das daran liegt, dass Mojave noch nicht unterstützt wird. Aber seit der 2019er Version sollte das ja eigentlich funktionieren. Aber im Gegenteil. Ich habe eher das Gefühl, dass das mehr geworden ist.
    Auch ein löschen der Prefs und des Wavecache hilft nicht.
    Auch höhere Buffersize hilft nicht.
    Jemand ne Idee?

    Liegt dann wohl doch an meiner CPU. :(
    Hier in den Systemrequirements von PT stehts:

    Bildschirmfoto 2019-06-10 um 21.55.22.png
     
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    6.592
    6592
    Was für ein Mac ist es denn genau ?
    Was für ein Audio-Interface und welcher Puffer ?

    Ich habe seit Jahren keine CPU Überlastung mehr gesehen, oft ist es ein einziges Plug-In, dass sich ungleichmäßig auf die Core's verteilt, schon mal das Systemauslastungs-Fenster angesehen ?
     
    Muenze bedankt sich.
  3. Muenze

    Muenze Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.907
    1907
    Es ist genau der oben im Bild beschriebene iMac. Late 2015, Quad-Core i7, 4,0 GHz, Retina 5K mit 16GB Ram.
    Das Audio-Interface ist ein RME Fireface 400 mit aktuellem Treiber 3.36. Das macht sonst auch bei keiner anderen Audioanwendung Probleme.
    Die Plugins habe ich ALLE! aus dem Plugin-Ordner verschoben und ein Projekt ganz ohne Plugins gestartet. Keine Effekte und auch keine Virtuellen Instrumente. Trotzdem kommt es zur CPU-Überlastung.
    Die Systemauslastung lag im Falle dieses Projektes um die ein bis drei Prozent. Ich hatte nur die Wiedergabe laufen. Nichts auf Aufnahme. Ich hatte die ganze Zeit nicht mal die Maus in der Hand.
    Und auf einmal wie aus dem Nichts bleibt die Wiedergabe stehen und es zeigt 100% an und es kommt die Meldung mit der Überlastung.
     
  4. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    2.900
    2900
    Laufen eventuell andere Prozesse im Hintergrund die Ressourcen beanspruchen ? Bei mir zB zieht ne lumpige Aktualisierung meiner Cloud direkt mal 10-20% ausm System...ich meine, es muss ja nicht immer an der DAW liegen.

    Edit: ich hätte jetzt auf im Hintergrund laufende, andere Prozesse getippt. Aber wie du schreibst liegt deine Systemauslastung ja bei 1-3%...
     
    Muenze bedankt sich.
  5. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    4.570
    4570
    Nimmst Du auf die Systemplatte, oder auf eine externe HD auf?
     
    Muenze bedankt sich.
  6. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    4.570
    4570
    Alle von Avid geforderten Einstellungen im Mac vollzogen? Z.B: Wenn FileVault aktiviert ist, kann das zu erheblichen Performance Problemen mit ProTools führen. Nur so ne Ideen halt.
     
    Muenze bedankt sich.
  7. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    4.570
    4570
    Kleiner Tipp.
    Um eine Session ohne PlugIns, resp. mit deaktivierten Plugs zu starten (was ja für PT das selbe ist) musst Du in PT nicht erst mühsam die PlugIns verschieben. Die Session über Recent mit gehaltener Shift Taste mit einem Mausklick öffnen..Wenn die Session nicht im Recent ist, dann halt über den Finder mit Shift und Doppelklick.
     
    Muenze und rocking.xmas.man bedanken sich.
  8. Muenze

    Muenze Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.907
    1907
    Danke für den Tip!

    Ich nehm auf eine externe Platte auf.

    Filevault ist deaktiviert. Gibts da irgendeine Liste von Avid? Was die so an Einstellungen empfehlen?
    Habe jetzt auf die Schnelle beim Googlen nichts gefunden.
     
  9. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    6.592
    6592
  10. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    6.592
    6592
    Mach mal die Apple Aktivitätsanzeige (Dienstprogramme) an und wechsel bei der Fehlermeldung auf die App.
    Ist irgendwas System-weit passiert ? Oft hält sich das noch für ein paar Sekunden ganz oben.
    Dann fällt mir noch die Konsole ein (ebenfalls Dienstprogramme). Gleiches Spiel gibt es um den Zeitindex der Fehlermeldung eine Aktivität.

    Ich hatte so etwas auch schon, einmal war es ein iTunes Synchronisationsdienst und einmal ein WiBu Dongle Treiber, der mit Reason installiert wurde.

    In den beiden Ordern unter Library
    LaunchAgents
    und
    LaunchDaemons
    liegen Dienste, die immer mit gestartet werden, dupliziere den Ordner (dann geht nichts verloren) und lösche alles raus was Du nicht zwingend brauchst. Dann kommt die Frage wie beim Augenarzt: besser oder schlechter ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.19
    bafc24 und Muenze bedanken sich.
  11. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.146
    18146
    darf ich an der stelle mal kurz ein kompliment aussprechen an djbobo und bafc24 für eure sehr konkrete art der hilfestellung? muss auch mal sein zwischen den ganzen sportlichen diskussionen die man sonst so hat :)

    irgendwie ist untergegangen, welche puffergrösse du denn jetzt konkret benutzt, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.19
    Muenze, bafc24 und LM18 bedanken sich.
  12. Videonic

    Videonic Ton-Leiter

    Registriert seit:
    12.11.16
    Punkte:
    230
    230
    Bei solch seltsamen Verhalten würde ich folgende Komponenten testen:
    - Festplatten, sind die SMART Werte OK?
    - CPU, wird diese gedrosselt? Falls Ja, dann Wärmeleitpaste erneuern.
    - läuft der CPU Lüfter
    - Spannungsregler können auch zu heiß werden, die CPU drosselt dann. Deshalb habe ich einen Lüfter darauf gerichtet.
     
    Muenze bedankt sich.
  13. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    4.570
    4570
    Sicher gute Ratschläge aber bedenke, der TE hantiert mit einem iMac. Ob man bei dem z.B. einfach so einen Lüfter auf die CPU richten kann wage ich mal zu bezweifeln;)
     
    Muenze bedankt sich.
  14. Videonic

    Videonic Ton-Leiter

    Registriert seit:
    12.11.16
    Punkte:
    230
    230
    Gibt doch hoffentlich Testtools um die Taktfrequenzen, Temperaturen und SMART Werte auszulesen, oder?
    Dann kann man zumindest diese Fehler ausschließen oder bestätigen.
     
    Muenze bedankt sich.
  15. Muenze

    Muenze Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.907
    1907
    Von mir auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön. Ist ja auch nicht das erste mal dass mir hier geholfen wird.

    Das war eigentlich alles schon so wie Avid es empfiehlt. Auch WLAN abschalten hat nichts gebracht.

    Das war das eigenartigste bei der ganzen Suche. IMMER! wenn ich im Hintergrund oder auf einem zweiten Display die Aktivitätsanzeige geöffnet hatte kam diese Fehlermeldung nicht mehr. Entgegen jeder Logik.:confused: Ich hab das über eine Stunde! versucht. Und sobald die Aktivitätsanzeige geschlossen war kam auch der Fehler wieder. Somit konnte ich das nicht testen.

    Mit Konsole kenn ich mir leider überhaupt nicht aus.

    Der Fehler tritt bei jeder Puffergröße auf. Von 32 bis 1024.

    Die SMART Werte sind Ok. Für die Systemplatte sowie auch für die Platte mit den Audiodaten.
    Eine Überhitzung der CPU halte ich für ausgeschlossen, weil der Lüfter bei diesen PT Sessions nahezu nicht hörbar ist.

    Und hier schein der Hase im Pfeffer zu liegen.
    Habe jetzt aus den Launch Ordnern alles raus gelöscht außer die Sachen die Pace heißen (iLock) und RME (Audiointerface). Und Tatsächlich gab es bis jetzt keine Fehlermeldung mehr. Hatte eine Session über eine Stunde mit 32 Samples und einer auf record geschalteten Spur auf Loop laufen. Und bis jetzt kein Fehler. Solange hat es eigentlich noch nicht ohne Fehler durchgehalten.

    Nun heißt es wohl Stück für Stück die Einträge wieder zurück legen und gucken was passiert.:D
     
  16. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    4.570
    4570
    Danke DJ Bobo. Noch nie davon gehört. Cool zu wissen dass in den beiden Foldern auch noch was geschraubt werden könnte, wenn alle Stricke reissen würden:)
     
    Muenze bedankt sich.
  17. Muenze

    Muenze Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.907
    1907
    So, der Übeltäter ist entlarvt. Es war die Konkurrenz. :D
    >> com.steinberg.HALionLibraryInstallerHelper.plist <<
    Ein Schelm wer böses dabei denkt. :D:D:D

    Nee im Ernst. Bloß jetzt keinen Glaubenskrieg lostreten.
    Cubase ist schließlich meine zweitliebste DAW:)

    Aber wieso dieser Library Installer Helper mit dem System starten soll begreif ich nicht. o_O
    Mal sehen was passiert, wenn er das jetzt nicht mehr darf.:p

    Ein Dankeschön nochmal an alle die mit geholfen haben.
    Besonders DjBobo für den entscheidenden Tip!


    Update:
    Nein, das war es doch nicht!

    Heute hatte ich wieder diesen CPU Fehler.
    Nun weiß ich auch nicht mehr weiter.
    Vielleicht doch dieses in den Systemanforderungen beschriebene Problem mit meinem iMac?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.19