Information ausblenden

IDM by Aerol

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von CountZero, 01.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. CountZero

    CountZero Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    5
    5
    style: idm/experimental
    speed: ca. 120 bpm
    hardware: pc, 2,4Ghz, 512MB
    software: ableton 5, div. plug-ins und samples

    Aerol - asian trip
    Aerol - phone me
    Aerol - wintermute

    ich bitte mal um ein feedback. was ist gut? was muss ich ändern?
    danke im voraus.
     
  2. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey countzero,
    hab mir dein stück asian trip angehört...
    ist nicht so meine musik, will dir aber doch sagen, was mir nicht gefallen hat:
    es fehlt eine druckvolle,hörbare basslinie mit wiedererkennungswert.
    das ganze stück hat kein anfang und ende, es plätschert so vor sich hin. wie wär´s mit nem thempowechsel? es ist kein spannungsbogen in dem stück,es hört sich sehr gleich an und ist extrem langatmig und abwechslunglos.
    hast du nur ein sample benutzt??? is viel zu wenig!
    drums sind auch das ganze stück über sehr gleich und wirken sehr blaß, antriebs- und motivlos...
    alles in allem solltest du im hinblick auf diese sachen dein stück überarbeiten,kannst es ja dann nochma reinstellen.
    als tip: stell doch erstmal am besten nur einen song hier rein,kann mir vorstellen, daß du dann vielleicht etwas mehr feedback bekommen würdest.
    liebe grüße,
    ewert
     
  3. CountZero

    CountZero Themenersteller

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    5
    5
    erstmal danke für dein feedback.
    bin grad dabei meine tracks etwas zu überarbeiten.
    zu meinen tracks muss ich aber sagen, dass es experimentelle elektronische musik ist, die keinen herkömmlichen songstrukturen folgt.
    es geht mir mehr darum, mit den sounds zu "spielen" und den spannungsbogen auf andere art zu erzeugen...

    deshalb bitte ich auch um weiteres feedback. hört euch bitte die 3 tracks an und posted ein feedback. ich danke im voraus!
     
  4. Subpeter

    Subpeter

    Registriert seit:
    09.05.04
    Punkte:
    162
    162
    moin graf null,
    also ich habe grad nichts zum r####en da, sonst fände ichs glaube ich ganz gut.
    ist schon irgendwie drogenmusik?
    hab mir alle drei tracks angehört.
    im grossen und ganzen finde ich "phone me" ganz okay, weil sich da eine idee erkennen lässt, die sich da so durch zieht.
    das erste finde ich irgendwie uninspiriert. geht schon irgendwie durch, ist aber nischt was ich mir öfter anhören würde.
    beim letzen finde ich diese athmo mit dem wind ganz gut.


    aber: auch dabei geht es darum, irgendetwas ausdrücken zu wollen und nicht nur darum zu zeigen wie gut man das programm bedienen kann.
    und wenn es experimentell sein soll, warum die ganze zeit 4/4?
    gerade bei computermusik geht es so einfach mal 5/4tel oder 15/16tel auszuprobieren.
    das macht dann u.A. den reiz aus, oder nicht?
    wie gesagt nichts für ungut, ist ja auch nicht schlecht, aber richtig gut finde ich es auch nicht. ist aber auch nicht unbedingt meine musik.
    hoffe das war nicht zu hart.
    dranbleiben!
    lg
    nils
     
  5. Issy

    Issy

    Registriert seit:
    26.01.06
    Punkte:
    26
    26
    Also ich hör so IDM Zeug (wobei der Begriff IDM auch so ne Sache ist, aber hokay das steht ja nicht zur Debatte) wie Autechre, Aphex Twin, Squarepusher, Bauri etc. doch ganz gerne und kann mich mit den Tracks auch durchaus anfreunden.

    Der erste gefällt mir noch mit am besten, ich mag diesen strangen Synthie Sound oder was auch immer das sein mag der direkt zu Beginn spielt. Ich würde hier aber eventuell ein anderes Sample für die Snare nehmen, die hier klingt mir noch etwas zu err traditionell, nimm dafür halt irgendwas ausgefalleneres eventuell.

    Der zweite ist von der Idee ganz nett, aber die Telefon Samples fangen nach einer Zeit schon ziemlich an zu nerven.

    Beim dritten gefällt mir das Intro nicht so sehr, weiss nicht, die Samples klingen irgendwie ein wenig billig, wenn sich das Ganze aber dann so langsam aufbaut passts dann wieder. Sonst gefällts mir aber auch recht gut, recht nette strange Sounds teilweiße.

    Also im großen und ganzen gefällts mir wie gesagt, denke du kannst aber ruhig noch experimenteller zu Werke gehen, vor allem bei den Drums noch etwas "andere" Samples verwenden und mehr Abwechslung, noch komplexer, noch verspielter etc.
    Ich sag mal das Potential für solche IDM Tracks mag schon durchaus vorhanden sein hier.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.