Information ausblenden

Hughes & Kettner RED BOX PRO

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Biff, 07.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Hallo

    Kann mir jemand was zu dem genannten Teil (Hughes & Kettner RED BOX PRO) erzählen? Also ich meine, welche Impedanz hat das Teil? Keine Gefahr für nen Vollröhrenamp? Sound OK??

    lg
    Biff
     
    Biff, 07.09.08
    #1
  2. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Biffpush
     
    Biff, 07.09.08
    #2
  3. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Google sagt nach 10-sekündiger Recherche: Impedanz: 500kOhm

    Vielleicht hilft dir das ja schonmal weiter. Sound beurteilen ist immer so ne Sache. Am besten mal anspielen?

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 07.09.08
    #3
  4. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Ja hatte ich auch eben gesehen, aber was passiert, wenn ich mein Vollröhrentop dranhänge, welches entweder an ne 16, 8, oder 4 Ohm Box gehängt werden möchte. Da geht es im Prinzip drum. Soundchecken werde ich dann wohl selber machen, aber vllt hat ja schon mal jemand damit aufgenommen und kann mir konkret was dazu schreiben.

    lg
    Biff
     
    Biff, 07.09.08
    #4
  5. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    Wenn du nur die Red Box und keine weitere Last (Box oder Lastwiderstand) dranhaengt, geht wahrscheinlich der Amp kaputt.
    Bedienungsanleitung lesen hilft hier.

    gruss, Chris
     
    derchris, 07.09.08
    #5
  6. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Danke, das ist ja schon mal ne brauchbare Info. Reicht es als Lastwiderstand nen Speaker ohne Membran dranzuhängen? Also ich meine nen ausrangierten Speaker zu zerschnippeln?

    Bedienungsanleitung lesen geht nicht, weil ich das Teil noch nicht habe. Hier noch mal DANKE @Chris für den Link.

    Biff
     
    Biff, 07.09.08
    #6
  7. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    Es wuerde wahrscheinlich nicht lange dauern bis der ganz kaputt ist (Schwingspule bewegt sich auch ohne Membran und schleift am Magnet).
    Es gibt extra Attenuator fuer viel Geld, die auch ohne weitere Box betrieben werden koennen, oder aus Lastwiderstaenden die entsprechende Leistung zusammenloeten.
    Eine weitere Option waere aus einem ggf. vorhandenen Line-Out (oder FX-Send) raus, und den Master-Regler auf Null drehen. LS dann angeschlossen lassen.


    gruss, Chris
     
    derchris, 07.09.08
    #7
  8. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    OK I see. Aber wenn ich die Endstufe mitnehmen möchte bleibt mir keine andere Wahl als ein Speakercabinet oder nen Attenuator mitlaufen zu lassen? Lastwiderstände zusammenlöten ist auch nicht so wiklich prickelnd wegen dem statischen ohmschen Widerstand, oder?

    Ich suche konkret eine Lösung, um möglichst preisgünstig ein 100 Watt Vollröhrentop via RED BOX zu recorden und nicht nach 10 Minuten die Bullen vor der Tür stehen zu haben.

    lg
    Biff
     
    Biff, 07.09.08
    #8
  9. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    also sich einen reinen ohmschen Lastwiderstand zusammenzulöten, dürfte der günstigste Weg sein. Natürlich verhält sich ein Lautsprecher anders, aber warum nicht mal ausprobieren?
    Eine andere Möglichkeit wäre eine isolierte Kabine für die Lautsprecherbox, im aktuellen Recording Mag ist ne interessante Bauanleitung dafür. da hättest du auch noch die Möglichkeit der Mic-Abnahme.
     
    ArdathBey, 07.09.08
    #9
  10. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Haste nen Schaltplan oder Link?

    lg
    Biff
     
    Biff, 07.09.08
    #10
  11. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    das hängt im Endeffekt davon ab, mit welcher Ausgangsleistung du den Amp betreibst. Das Problem ist, dass ja die komplette Leistung des Amps im Widerstand als Wärme umgesetzt werden muß und das machen gängige Bauteile nicht mit.
    Angenommen der Amp liefert 100Wrms am Ausgang, müßtet du zum Beispiel 6 48 Ohm Widerstände mit 20W pro Widerstand parallel schalten, um einen 8Ohm Lautsprecher zu simulieren.
     
    ArdathBey, 08.09.08
    #11
  12. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Ich werde mir mal das Recording besorgen, ne kabine scheint mir ne gute Lösung zu sein. @Kingcross: Muß ich da Noppenschaumstoff reinkleben??

    lg
    Biff
     
    Biff, 08.09.08
    #12
  13. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    Schwarzer Noppenschaumstoff ist Pflicht, immer und überall. ich schlaf sogar drauf, sorgt für Phaette Treamz! :D
     
    ArdathBey, 08.09.08
    #13
  14. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Schade, der schönste Olaf heute mußte leider gehen. Drum werde auch ich jetzt an meiner Matratze aus Basotec beklebt mit 6cm Noppenschaumstoff horchen, ich hoffe, da gibt es keine Reflektionen.

    Good night
    Biff
     
    Biff, 08.09.08
    #14
  15. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.062
    5062
    Eine Frage stellen, die man sich durch Lesen der Anleitung, die es im Netz gibt, hätte beantworten können, und dann nach 'ner halben Stunde pushen an einem Sonntag, wo Du Dir das Ding eh nicht mehr kaufen kannst, ist nicht gerade guter Stil.
    Wollte ich nur mal erwähnen.
     
    RandomRecords, 08.09.08
    #15
  16. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Natürlich kann man sowas am Sonntag einkaufen, hab ich doch gemacht! Ich hab so ein Teil gestern Abend bei ebay geschossen, und brauchte gestern noch kurzfristig Infos, die ich hier bekommen habe und so nicht in Bedienungsanleitungen finde. By the way, sich jetzt darüber aufregen find ich bisschen kleinkackert, aber nix für ungut..

    lg
    Biff
     
    Biff, 08.09.08
    #16
  17. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.062
    5062
    Das hat nix mit aufregen zu tun, soll nur ein Verbesserungsvorschlag für die Zukunft sein.
     
    RandomRecords, 08.09.08
    #17
  18. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Nach welchem Zeitraum ist es denn üblich", hier im Forum zu pushen? Wenn das Ding unten rausfällt ist es doch legitim, das wieder hoch zu holen, das kann doch je nach Zulauf auch nach 10 Minuten sein.

    Biff
     
    Biff, 08.09.08
    #18
  19. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.062
    5062
    Ja und? Du bist doch nicht der Einzige der hier Hilfe sucht.
     
    RandomRecords, 08.09.08
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.