Information ausblenden

House Track

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von LMB, 11.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. LMB

    LMB Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.08
    Punkte:
    94
    94
    Erstes Club House Lied von uns, noch nicht zu Ende und dazu noch schlecht arrangiert. Die Effekte
    sind etwas übertrieben und langweilig, wird aber noch alles "nett" gemacht.
    Könnte man dazu abends abgehn?
    Wir würden uns über Feedback freuen!


    http://www.zshare.net/audio/511648284f60017d/
     
    LMB, 11.11.08
    #1
  2. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    Moin,

    ... wer ist "man"? Die Clubs, die ich kenne, würden das nichtmal auflegen, weil...

    ... das ist kein Club House. Dazu ist es nicht annähernd abgefahren genug.
    Deine Arpeggio Line mit des SAW Strings ist viel zu altbacken, das interessiert nicht mal mehr Omma.
    Melodisch steckt in dem Arpeggio auch nichts hinter außer eine einige harmonisch nicht sehr anspruchsvolle Linie. Er rattert von Anfang bis Ende durch, ohne jegliche Variationen oder Akordwechsel.
    Es fehlen jegliche angesagte Effekte.
    Das ist kein Arrangement, nur ein Gerüst zum Ausarbeiten.
    Der Song hat vom Arrangement gesehen keinen klaren Aufbau.
    Der Beat ist rein 16´tel durchquantisiert, da steckt kein Leben, kein Groove drin.
    Das Drumming ist auch eher minimalistisch, aber aber auch nicht so minimalistisch das es als "geil" bezeichnen könnte.
    Wo sind die Vocals, oder Vocalsamples?

    So, das erstmal zur Kritik ;)

    Dafür das es scheinbar dein erster Track ist, ist er ok! Und die Frage, ob man dazu abgeht, kannst du dir selber beantworten, indem du aktuelle Produktionen hörst.
    Die Ansatzpunkte sind vorhanden, daran ist zu arbeiten, aber es ist noch sau viel Arbeit, bis du erst mal an dem Punkt bist, an dem deine Hörer abgehen werden.
    Hör dir andere Produktionen an, analysiere das Arrangement, den Groove, die Instrumentalisierung und die Produktionsweise.

    Fazit: Harte Kritik bedeutet für dich in Zukunft harte Arbeit... bleib dran ;)
     
    popsta, 11.11.08
    #2
  3. LMB

    LMB Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.08
    Punkte:
    94
    94
    Allsooo, erstmal muss ich sagen, daß wir erst seit einer Woche mit Sonar rumwerkeln und die Aufnahme extremst schlecht ist, das Original klingt weitaus sauberer. Wird ne Einstellung beim mp3 Export sein...
    Zu deiner Kritik: Ich hab vor kuren bei Phonostarplayer nen HouseTrack gehört, das gesamte Lied bestand im Prinzip nur aus Effekten und ich bin immernoch jeden Tag auf der Suche im Inet nach dem Ding.. das war der Knaller...so weit sind wir aber noch nicht und deine Kritik finde ich daher auch gerechtfertigt.
    Allerdings werden wir das Ding mal in der Endversion unserem Club Aufleger in die Hand drücken - mal gucken was der dazu sag.

    Wir haben ausserdem noch was "dreckiges" auf Lager, gibts die Tage, wenns mal richtig arrangiert ist..

    Wir verwenden übrigens nie vorgefertigte Arps, die sind komplett selber geschrieben..

    Und jetzt nochmal was richtig schlechtes!!!(Hui..hab morgen frei und nen paar Pils intus..) Unsere erste Aufnahme, ich bin am "singen": http://www.zshare.net/audio/51170199bb3c61bc/


    Gruss LMB
     
    LMB, 11.11.08
    #3
  4. niemalsjo

    niemalsjo

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    168
    168
    soo, hier mal meine zwei tzents

    ik find die idee ok. aber da passiert mir zu wenig.
    in meinen augen eher club als house, und an der bd müsst ihr echt was machen, die klingt eher wie ein kaputtes standtom mit ekligem nachhall.

    die 'effektierungen' der übergänge find ich recht gelungen.
     
    niemalsjo, 11.11.08
    #4
  5. LMB

    LMB Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.08
    Punkte:
    94
    94
    Oh schön! Der Track ist auch mehr als Clubhouse gedacht.
    Das fasse ich jetzt mal als Kompliment auf...
    Unter die BD ist am Anfang noch nen Synthi gelegt.

    Isgesamt ziemlich schwierig, da jetzt groß Abwechselung reinzubauen.
    Wir versuchen das gerade mit Effekten und Ausblenden von Spuren, weil nen durchgehender Leadsound oder Tonhöhenveränderungen gehen garnicht.. Naja mal gucken, das Ergebnis kommt bald.
     
    LMB, 12.11.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.