Information ausblenden

Heiß Patchen

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Solaris, 02.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Solaris

    Solaris Themenersteller

    Registriert seit:
    24.04.08
    Punkte:
    2
    Hallo,

    habe mal eine Frage zum Patchen. Bei mir laufen alle Geräte über diverse Patchbays. Bis jetzt habe ich immer heiß gepatcht - also alle Geräte an und dann die Verbindungen geändert so wie ich sie brauche. Das Problem ist natürlich das durch die Klinkenverbindung kurzfristig der Stecker Tip/Hot eine Verbindung zu Ground und dann zu Ring/Cold in der Buchse bekommt. Tip und Ring eventuell sogar kurzschließt.

    Wie patcht Ihr? Auch heiß oder nur mit ausgeschalteten Geräten? Hat schon mal jemand Probleme damit gehabt?

    Gruß& Danke
     
    Solaris, 02.12.08
    #1
  2. silent-death

    silent-death

    Registriert seit:
    17.08.06
    Punkte:
    166
    166
    Prinzipiell immer den Muteschalter auf dem entsprechenden Kanal drücken, wenn du patchst. Schont die Hochtöner.

    Ansonsten ist´s kein Problem "heiß" zu patchen. Es sei denn du hast auch Mikrofonleitungen auf die Klinkenpatchbay gepatcht. Wenn dann noch die Phantomspeisung an ist, kann es durchaus zu schäden am Mikro bzw. Preamp kommen.

    fg
     
    silent-death, 02.12.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.