Information ausblenden

habe ich gutes Equipment?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von sliderz, 17.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Hallo,

    ich wollte mal eure Meinung wissen über mein Equipment.

    - Kopfhörer: Reloop RH-3500 PRO
    - USB-Interface: M-Audio Fast-Track MKII
    - Mikro: AT2020 (mit XLR)
    - Mikroständer + Popkiller
    - Ableton Live 8
    - Reason 6

    Ist das so gut um eigene Tracks aufzunehmen? Ich mache die Musik auch nur für mich und als Hobby.

    Vielen dank. :)
     
    sliderz, 17.10.12
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Na, Software für knapp 800€ und Hardware für knapp 200€, würde meinen das passt. Alles richtig gemacht... :D
     
    Signalschwarz, 17.10.12
    #2
  3. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Deine Frage kannst nur du dir beantworten...
    Kommst du denn mit allem zurecht?
    Fehlt dir was?

    Was mich jetzt stören würde, wäre das Fehlen von Monitoren...
     
    stefangeidel, 17.10.12
    #3
  4. djstean

    djstean

    Registriert seit:
    22.03.10
    Punkte:
    1.883
    1883
    Du hast definitiv Equipment, mit dem man arbeiten kann.
    Viel wichtiger als ein riesiger Gerätepark ist, dass man damit umgehen kann.
    Lass doch mal was von dir hören!
     
    djstean, 17.10.12
    #4
  5. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216

    hast Du es noch nicht versucht? Wie sollen wir Dir diese Frage beantworten, bzw was willst Du hören...?

    Eine Frage des Anspruchs! Wenn Du zufrieden bist, ist alles paletti! Natürlich gibt es selbst für den HR Sektor wesentlich bessere Klamotten...Aber ob es am Ende bessere Ergebnisse liefert...?!

    Wenn ich mich recht entsinne, stehst Du noch ziemlich am Anfang - somit finde ich das Zeug passend für Dich...

    @DD
    Du hast den Popkiller vergessen ;-)
     
    Wennto, 17.10.12
    #5
  6. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Naja, teure Sachen sprechen nicht immer von Qualität ;)

    Ja, eig schon.
    Evtl. besser Boxen

    Ich hab Sony SRS DB500, aber ich denke die sind nicht zum Musik machen gedacht.

    Okay, das ist gut. :)

    http://soundcloud.com/sliderz11/against-slyer-16-bars-v2
    Ist aber noch nicht wirrklich abgemischt, da ich das im moment noch übe.
     
    sliderz, 17.10.12
    #6
  7. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    Okay...ohne jetzt den Track zu feedbacken...oder willst Du das?

    Also Du bist angehender Rapper...Ich würde sagen, für Deine Skills reicht das Equipment vorerst.
    Soll ja in erster Linie Spaß machen und Du willst Dich entwickeln....

    Aus dem AT2020 kannst Du mit ein paar Mixing-Skills einen wesentlich besseren Sound rausholen, als den, den ich da höre...

    Somit...

    Passt alles!


    bei Software nicht...bei Hardware schon meistens ;-)
     
    Wennto, 17.10.12
    #7
  8. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Wenn du willst, darfst du mir gerne ein Feedback geben. ;-)
    Bin ich im Takt?

    Mein Ziel ist, dass es mir Spaß macht und es später evtl. auch ein paar Leute hören. Aber erst üben, üben und nochmal üben.
     
    sliderz, 17.10.12
    #8
  9. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    ich will nicht...;-)


    Du hast keinen Flow! Sehr emotionslos - wie abgelesen und gaaaanz übler Text! Sry!

    aber Du stehst ja noch am Anfang Deines musikalischen Schaffens!



    richtig erkannt! Und viel Musik hören!

    und...lass die F...Worte weg...Kommt extrem albern!
     
    Wennto, 17.10.12
    #9
  10. djstean

    djstean

    Registriert seit:
    22.03.10
    Punkte:
    1.883
    1883
    Da schließe ich mich Wennto gerne an: Für den aktuellen Stand deiner Skills ist das Equipment völlig ausreichend.

    Was dich in Sachen Mixing unterstützen könnte, wäre eine passende Abhöre oder zumindest ein guter Kopfhörer. Ich kenne dein Reloop-Modell leider nicht, aber dieser "Marke" haftet kein besonders guter Ruf an.
     
    djstean, 17.10.12
    #10
  11. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    Wennto is heut so diplomatisch streichelzart...

    EDIT: Okay jetzt nicht mehr :D

    Also dein Rap klingt sehr ungeübt. Ich denke, das ist erstmal für dich die wichtigste Baustelle. Du solltest dich erstmal spielerisch ausprobieren. Ich würde dir kein neues Equipment empfehlen, es macht einfach keinen Sinn.

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 17.10.12
    #11
    Wennto bedankt sich.
  12. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Danke. ;-) Ich weiß, hatte ich eigentlich auch nur zum abmischen üben aufgenommen. Treffe ich den takt wenigstens?
     
    sliderz, 17.10.12
    #12
  13. djstean

    djstean

    Registriert seit:
    22.03.10
    Punkte:
    1.883
    1883
    Hin und wieder. Ich weiß nur nicht, ob das Zufall oder Absicht ist.
     
    djstean, 17.10.12
    #13
  14. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Eig wollte ich die ganze Zeit den takt treffen. Aber ich weiß das ich das noch üben muss. ;-)
     
    sliderz, 17.10.12
    #14
  15. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    wie ich schrieb...Du hast noch keinen Flow (rhythmische Bewegung der Stimme zum Beat beim Hip-Hop lt.WIKI).

    Wenn Du partout darauf achten musst "den Takt zu treffen" läuft irgendwas flasch.... Also das muss schon "aus dem A... kommen"..Verstehst?!

    Ich denke, da hilft erstmal wirklich nur viel viel Musik zu hören und laut mitzurappen.
    Du hast nicht unbedingt ein Talent zum Sprechgesang. Ob man das lernen kann? Keine Ahnung!

    Das klingt einfach angestrengt und aufgesetzt, abgelesen und leider auch unfreiwillig komisch...

    ...also...ich habe SO vor Deiner "Crew" keine Angst ;-)
     
    Wennto, 17.10.12
    #15
  16. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Ich habe vor niemandem Angst, der ne Crew hat :D

    Naja außer vor dem vielleicht:
    [​IMG]
     
    stefangeidel, 17.10.12
    #16
  17. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Haha. Ich auch nicht, weils keine gibt. Das war ja nur ein Fun Battle. Diese Battleschiene ist auch garnicht mein ding.

    Übung macht den Meister. :)
     
    sliderz, 17.10.12
    #17
  18. Chrizzly

    Chrizzly

    Registriert seit:
    26.08.05
    Punkte:
    1.114
    1114
    Was mir aufgefallen ist. Du bist viel zu laut, schraub bei dir den Gain etwas runter oder geh ein Stück weiter vom Mikrofon weg. Dadurch kannst du lauter und mit mehr Einsatz rappen ohne das es übersteuert.

    Viel Erfolg!
     
    Chrizzly, 17.10.12
    #18
  19. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    wenigstens bist Du ein ehrlicher Gangster ;-)


    korrekt...So lang es Spaß macht, am Ball bleiben.
     
    Wennto, 17.10.12
    #19
  20. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Ich will aber eigentlich garkein Gangster sein, sondern ich will ich selbst sein. Als vorbild habe ich auch nicht die ganzen Gangsterrappern, sondern Musiker wie Prinz Pi, Casper, usw..


    Ich kann beim Musik machen einfach abschalten und alle Sorgen vergessen.
    Auch wenn man manchmal durch die Kritik, die auch sehr gut ist, eine Art Schlag ins Gesicht bekommt.

    Wenn dann sachen kommen wie
    oder

    Aber das ist eure Meinung und ich nehme mir Sie zu Herzen. Manchmal kommt es so rüber wie, lass es lieber bleiben und mach was anderes.
     
    sliderz, 17.10.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.