Information ausblenden

gutes Softwarepaket bei Thomann

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von mruebsam, 04.12.20.

  1. mruebsam

    mruebsam Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    828
    828
    mruebsam, 04.12.20
    #1
    rocking.xmas.man und sas bedanken sich.
  2. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.039
    2039
    ollo123, 04.12.20
    #2
  3. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    8.104
    8104
    sas, 04.12.20
    #3
    mruebsam bedankt sich.
  4. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.602
    37602
    Wollte ich mir ziehen, kam aber "not available in your country" :-(
     
    ModulationMatrix, 04.12.20
    #4
    sas bedankt sich.
  5. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    8.104
    8104
    sorry, dass hatte ich soweit nicht durchgezogen/war nicht eingeloggt.
    Danke für die Info.
     
    sas, 04.12.20
    #5
  6. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    1.520
    1520
    Für mich kaum nachvollziehbar, warum die Exponential Plugins so verschleudert werden.
    Das sind ja keine "Elements"-Versionen.
    Ich hatte sie vor wenigen Jahren noch zu Friedenspreisen gekauft und kann sie jedem empfehlen
     
    akStudio, 04.12.20
    #6
    Vast bedankt sich.
  7. Hobelhai

    Hobelhai Kapellmeister

    Registriert seit:
    28.03.04
    Punkte:
    792
    792
    Ich bin schon vor ein paar Tagen über dieses Bundle gestolpert und habe mich gefragt, ob es sich wohl lohnen würde. Ich war/bin vor allem an Ozone interessiert als Quick'n'Dirty-Mastering-Lösung. Ich war aber unsicher bezüglich der "Elements"-Version. Wenn Du aber meinst, dass alleine die Exponential-Dinger das Geld wert sind komme ich ja schon wieder ins Grübeln.
     
    Hobelhai, 04.12.20
    #7
    akStudio bedankt sich.
  8. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.284
    31284
    Die exponentialdinger sind der Hammer. Allerdings gibt es von den beiden Reverbs mitlerweile aufgebohrte Versionen, Nimbus und R4. Was die Vorgänger aber nciht zu schlechteren Reverbs macht. Top plugins, auch excalibur ist ziemlich geil!
     
    Schlumpfpeter, 04.12.20
    #8
    rkdk, Hobelhai und akStudio bedanken sich.
  9. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.274
    52274
    Schön mit anzusehen, wie Produkte, die hier so hochgehalten wurden, derart verramscht werden. Offenbar hält Ozone selbst weniger davon, oder es verkauft sich schlecht, wer weiss. Andererseits ist Trash2 schon ein cooles Tool, und das ist auch dabei.
     
    synthpark, 04.12.20
    #9
    rkdk und akStudio bedanken sich.
  10. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    1.520
    1520
    akStudio, 04.12.20
    #10
    Hobelhai bedankt sich.
  11. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.284
    31284
    Ist halt ein zugekauftes Produkt für izotope, die werdne schon ihre Gründe haben warum die das machen. Maximaler Cashflow. Die Grundversion billig verkaufen von den Reverbs, dann die aktuellen Versionen für ein bischen mehr und Zack hat man 1. sehr viele Leute zum Kauf animiert und 2. die meisten dann irgendwann auch noch zum Kauf der aufgebohrten Version, weil die normale ja schon so geil war. Diese Leute hätte größtenteils, beim Originalpreis nicht mal ans Demo ziehen gedacht. Siehst ja an mir, ich hab sie mitlerweile (nicht mehr) alle :D
     
    Schlumpfpeter, 04.12.20
    #11
  12. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.528
    6528
    Die jeweiligen Elements Versionen werden von Ozone immer wieder für ne Mark fuffzich oder gratis unter das Volk gebracht. Die hoffen halt, das man auf grössere Versionen wechselt.
     
    Graham, 04.12.20
    #12
    Vast und Hobelhai bedanken sich.
  13. DA4K

    DA4K Produzent

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    256
    256
    Eben ein Angebot für 47€, richtig geile Plugins, Okey sind nur die Elementvisionen aber trotzdem um einiges günstiger als wenn man sich es so holen will...

    Schaut mal rein, gibts auch offiziell auf deren Seite!

    https://www.thomann.de/de/izotope_holiday_bundle.htm
     
    DA4K, 05.12.20
    #13
  14. djstean

    djstean

    Registriert seit:
    22.03.10
    Punkte:
    1.883
    1883
  15. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.748
    36748
    Ich hab's zusammengechillt :)
     
    clemenserwe, 05.12.20
    #15
    djstean bedankt sich.
  16. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    24.130
    24130
    von den ganzen dingern finde ich nur trash2 (und vielleicht noch die iris) wirklich brauchbar.
    mit den exponential audio reverbs kann ich persönlich kaum was anfangen.
    die hab ich auch alle, aber sie sind bei mir nur daw-leichen...
    da verlass ich mich lieber auf valhalla.
     
    jet2, 05.12.20
    #16
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.284
    31284
    Hmmm... Bei mir haben die valhalla komplett abgelöst :schulterzuck:
     
    Schlumpfpeter, 05.12.20
    #17
    rkdk und mruebsam bedanken sich.
  18. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.969
    11969
    Wer braucht denn heute noch Exponential Audio oder Valhalla in Zeiten von CLA Epic....;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.20
    gyn, 05.12.20
    #18
    rkdk, mruebsam und Schlumpfpeter bedanken sich.
  19. mruebsam

    mruebsam Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    828
    828
    Das finde ich jetzt auch echt hmm... komisch.
    Ich habe so ziemlich alles Exponential Audios und arbeite seit ca. 2 Jahren mit Stratus (3 D Nachfolger von Phoenix) und Symphony (3 D Nachfolger von R2/R4) Die Plugins sehen nicht so schön aus, aber sie sind wirklich der Hammer und aus meiner Sicht deutlich über den Vallahallas anzusiedeln, die ich eigentlich auch gerne mag.... Dadurch, dass sie für jeden Kanal ein komplett dekorrelliertes Signal erstellen, klappt auch der Downmix von beliebigen Surroundkonstellationen auf Stereo, etc.Versuche das mal mit Valhalla... Stratus (das alte Phoenix) ist auch so unglaublich sauber und gibt einfach wunderbar "Luft" und Raum um die Instrumente, während Symphony (bzw. das alte R4) die Tugenden der Lexicon in modern und mit mehr Modulationsmöglichkeiten bringt. Auf jeden Fall sind die 47 Euro dafür schon fast lächerlich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.20
    mruebsam, 05.12.20
    #19
    rocking.xmas.man und Schlumpfpeter bedanken sich.
  20. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.039
    2039
    Ja, die Reverbs sind schon klasse, als es die einzeln günstig gab war das nach den ersten Tests mit den Demos keine Frage, die zu kaufen.

    Vorallem findet man sofort die passenden Presets, einfach nach drums, vocals oder so suchen und dann kann man easy mit den Pfeiltasten durch die Presets steppen. Und die Klangqualität ist natürlich wirklich über alle Zweifel erhaben.
     
    ollo123, 05.12.20
    #20