Information ausblenden

Gorilla

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Turquoise, 05.05.19.

  1. Turquoise

    Turquoise Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.636
    6636
    ein kleiner Beitrag zur Geschlechterdebatte... :rolleyes:

    _________________________________________________________


    G o r i l l a

    isch grosse Boss - Gorilla
    isch nix viel los - Gorilla
    isch Sonne faul - Gorilla
    isch keine Lust - Gorilla

    isch ganz viel Frau - Gorilla
    isch beste Baum - Gorilla
    isch viel Banan - Gorilla
    isch starke Arm - Gorilla

    ist er nicht sagenhaft saftig
    unseres Gartens Herr und Meister
    nach dem unser Sinn und Verlangen ist?

    lasset uns klagen, wahrhaftig
    das bringt ihn in Wallung
    sonst wird's ihm am Ende mit uns zu trist

    kommet ihr Schwestern
    wir wollen flüstern
    mit Blicken und Brüsten

    ängstlich und lüstern
    unsere Antwort - ein Ja und ein Nein

    denn Strafe (ein wenig) muss sein

    isch schleschte Laun - Gorilla
    isch dummes Fraun - Gorilla
    isch böse Gsischt - Gorilla
    isch donner Faust - Gorilla

    isch trommel Brust - Gorilla
    isch viel PS - Gorilla
    isch laute Schrei - Gorilla
    isch meine Reisch - Gorilla

    (Frauen summen ihre Melodie nur, dann):

    ...um ihn zu gewinnen vom Morgentau
    bis zum kühlen Abendnebel...

    isch scharfe Zähn - Gorilla
    isch kurze Fell - Gorilla
    isch zeig dir Arsch - Gorilla
    isch disch kaputt - Gorilla

    isch schönste Tier - Gorilla
    isch pflanze fort - Gorilla
    isch viele Kind - Gorilla
    isch ganze Welt - Gorilla

    isch ganze Welt - Gorilla
    isch ganze Welt - Gorilla


    _________________________________________________________


    In zähflüssigem Tempo, Strophe in 6/4, B-Teil in 4/4, mit einem Schlagzeug ähnlich dem von "When the levee breaks", dazu ein knochentrockenes Riff in Dm-Pentatonisch, Marshall Lead Channel, Gain auf 6 . . . :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.19
    Teestunde und holgi bedanken sich.
  2. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    3.685
    3685
    Ich kann mir gut vorstellen, dass das musikalisch funktioniert und der Text sich über die Musik erklärt oder es gar nicht muss.
    Weckt Neugierde in mir auf die Musik.
    Zum ruminterpretieren animiert mich der Text aber nicht sonderlich. Was eher rüberkommt ist Rhythmus, Spaß und Rollenspiel.
     
    Turquoise bedankt sich.
  3. Turquoise

    Turquoise Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.636
    6636
    Jo, denke ich auch. :cool:
     
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    13.021
    13021
    Bin ja auf das Endprodukt gespannt :)
     
    Turquoise bedankt sich.
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    44.757
    44757
    Grossartig, provoziert, mag ich
     
    Turquoise bedankt sich.
  6. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    15.440
    15440
    je nach dem, wie der text ausgesprochen wird, könnte man ihn auch in eine stereotype islamkritische richtung verstehen, was auf einigen widerstand stoßen könnte.
     
    Burkie, MamaMuuht und Turquoise bedanken sich.
  7. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    15.885
    15885
    Je nach dem... Meine Güte, dann kann man ja gar nichts mehr singen, sagen, schreiben... Ich finde die Nummer absolut schräg und machbar.
     
    Turquoise und Glutamatjunkie bedanken sich.
  8. Turquoise

    Turquoise Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.636
    6636
    Wer das so verstehen würde, würde damit zunächst mal etwas über sich selbst erfahren. Denn da es sich nicht aus dem Text h e r a u s lesen lässt, muss man es so h i n e i n lesen...

    Die ursprüngliche Inspiration war ein bulliger Bauarbeiter an der Autobahn. Er drehte mir just in dem Moment den Rücken zu, als ich vorbei fuhr. Und was sah ich? Seine Hose hing ihm so tief, dass die Ritze herausschaute.

    Von da an konzentrierte ich mich auf das Tierreich. :smil451c7211b9e19: Ähnlichkeiten mit realen Personen oder Gegebenheiten sind also rein zufällig.
     
    KoolKolle, holgi und Teestunde bedanken sich.
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    15.440
    15440
    glaube nicht, daß das was mit selbsterfahrung zu tun hat:

    "Isch große boss", "nix viel los" etc. spricht dafür, daß der protagonist ausländer ist und nicht richtig deutsch spricht.
    die geschichte mit den vielen frauen und dem garten hat einige parallelen zum paradies, wie es der islam schildert.
    ansonsten werden halt in dem text stereotypen präsentiert, wie sie des öfteren aus der rechten ecke heraus ausländern, insbesondere aus dem arabischen raum vorgehalten werden.
    ich maße mir weder kritik noch urteil zu diesem text an, sondern wollte nur darauf hinweisen, daß der kontext problematisch gedeutet werden könnte. nämlich als eine aneinanderreihung von vorurteilen.
     
    Burkie, Hobelhai und mwa bedanken sich.
  10. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    15.885
    15885
    Das mag stimmen, aber wer hätte denn ein Interesse daran, es dem Verfasser so auszulegen? :)
     
  11. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.376
    13376
    Es rennen aber genug Vollspacken rum die diese Vorurteile bestätigen bzw teilweise sogar übertreffen. Sagen darf man das aber nicht, dann is man nimmer bollidisch korrekt.
     
    Cerberus und Teestunde bedanken sich.
  12. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    44.757
    44757
    Und es rennen zudem noch ne Menge mehr Vollspacken herum die sich so geben, und das ohne Migrationshintergrund. Die dann aber in der Tat sehr oft genau so sprechen, als hätten sie diesen Hintergrund, im Ernst, gerade die ganz Jungen üben sich doch erfolgreich darin; "Ischschwör und Ährenmann!!!"---- und sehen aus wie Karl der Wikinger dabei :-D

    Man kann den Text missdeuten, aber gute Texte sind nun mal so.
     
    Turquoise und AndiPaulo bedanken sich.
  13. Turquoise

    Turquoise Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.636
    6636
    Und das ist jetzt kein Stereotyp? Sprechen denn Ausländer so? Oder besser: sprechen denn alle Ausländer so? Ich kennen keinen, der so spricht. Wieso denkst Du, damit wäre ein Ausländer gemeint?

    Ich stellte mir vor, wie ein Gorilla, der nicht viel zu sagen hätte, außer dass er der beste und der größte wäre, sprechen würde. Ich fand es passend.

    Das sehe ich anders. Wenn der Text so gedeutet würde, dann wäre nicht der Text das Problem, sondern der Kontext, auf den er sich bezöge, nicht wahr? Denn meines Wissens verstößt Polygamie immer noch gegen unser Recht. Wieso sollte es dann problematisch sein, einen solchen Umstand kritisch und satirisch zu beleuchten?

    Von selbst wäre ich jedoch nicht auf diese Auslegung gekommen.

    Mein Ansatz war: der Mann versucht die Welt zu beherrschen, und die Frau den Mann.

    Es steht aber jedem frei, in den Text das hineinzulesen, was ihn persönlich bewegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.19
  14. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.051
    2051
    Hi @Turquoise,

    ich denke, du solltest den Hinweis von @jet2 nicht abtun.

    Leider ist immer der Text der Auslöser, aber auch der Teil, den du ändern kannst..

    Viele Grüße, m
     
    Burkie und jet2 bedanken sich.
  15. Turquoise

    Turquoise Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.636
    6636
    Und welche Konsequenzen sollte ich Deiner Meinung nach daraus ziehen?

    Auslöser für was?
     
  16. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    13.021
    13021
    Ich schreibe mal als Ausländer: meine Fresse, als ob wir Ausländer uns wegen jeden Scheiß ins Hemd machen würden.
    Selbst wenn der Verfasser auf Ausländer zielen würde mit dem Text :wayne:
     
    Turquoise bedankt sich.
  17. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    15.885
    15885
    Eben! Ich finde auch, dass es ein bisschen übertrieben ist. Probleme von Leuten, die zuviel Zeit haben, sich hineinzusteigern.
     
    Turquoise bedankt sich.
  18. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.051
    2051
    Hi @Turquoise

    ..du könntest dir die Stellen auf die @jet2 hingewiesen hat daraufhin anschauen, ob sie für die Aussage deines Textes hilfreich sind, oder eher davon ablenken. ..und sie ggf ändern..

    Ich bezieh mich auf die Aussage von jet2, die du kommentiert hast (problematische Deutung) und dein Verständnis (..nicht der Text das Problem..), dem ich widerspreche.

    Viele Grüße, m
     
    Burkie und MamaMuuht bedanken sich.
  19. Turquoise

    Turquoise Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.636
    6636
    Das beträfe dann den gesamten Text abzüglich der "Frauen"-Stellen.
    Würde ich mir also die Kritik zu Herzen nehmen, würde ihre Übersetzung lauten:

    "Das kann / sollte man so nicht sagen."

    Ich habe vorhin meine Frau den Text (ohne die Kommentare) lesen lassen und sie dann gefragt, wovon er ihrer Meinung nach handelt (btw.: meine Frau hat zwei Diplome... ist also offiziell schlauer als ich :cool: ...).
    Sie sagte:

    - "Na vom Leben eines Gorillas..."

    - (ich) "Und? Sonst noch was?"

    - "Man könnte es auf einen Macho deuten..."



    Hier bleibe ich bei meinem Standpunkt:

    Was jemand in einen Text hineinliest, bringt er immer selber mit. Anders kann es ja gar nicht sein, weil sonst alle Menschen alle Texte gleich interpretieren müssten.

    Nein, wenn jemand etwas anderes in einem Text zu finden meint als das, was drin steht, dann erfüllt der Text ganz klassisch die Funktion des Spiegels, in dem derjenige sich selbst erkennt. Das mag ihm dann vielleicht nicht gefallen. Aber das ist nicht die Verantwortung des Texters - und noch weniger des Textes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.19
  20. MamaMuuht

    MamaMuuht Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.09.11
    Punkte:
    10.381
    10381
    Also ich empfinde den Text als harmlose Witznummer. Wobei sich für mich der Witz in Grenzen hält. Da er doch sehr schnell abgenutzt ist. Und auch nur mäßig originell.
    Als ausländerkritisch oder gar feindlich empfinde ich ihn nicht.
    Und doch hat @jet2 schon Recht mit seinem Hinweis, das man das so empfinden kann.
    Und als Autor überlege ich mir ja, will ich das vielleicht auch? Oder nehme das in Kauf?
    Aus welchen Gründen auch immer? Und da gibt es ja viele denkbare Szenarien.
    Oder ist es mir schlicht und einfach egal?
    @mWermut
    Auch du hast völlig Recht mit deinem Hinweis.Genau das würde ich in tun. Schauen , brauche ich das für die Aussage des Textes oder nicht. Und kann ich auch anders provozieren, wenn ich das will.

    Und bevor hier wieder die üblichen Verdächtigen aufeinander los gehen:
    Es ist nur ein Text.
    Und kein Glaubensbekenntnis.

    Und selbstverständlich kann man den so lassen.
    Und genau so selbstverständlich kann man ihn ändern.

    Und damit auch später noch nachvollziehbar ist, über was wir hier reden, hier noch mal der Text als Zitat. Eigentlich kommentiere ich ja Autoren nicht gerne , die häufig und schnell ihre Texte wieder zurückziehen. Da sich ja mein Beitrag auf nichts mehr bezieht, nicht mehr verständlich und möglicherweise sogar missverständlich ist.

    G o r i l l a

    isch grosse Boss - Gorilla
    isch nix viel los - Gorilla
    isch Sonne faul - Gorilla
    isch keine Lust - Gorilla

    isch ganz viel Frau - Gorilla
    isch beste Baum - Gorilla
    isch viel Banan - Gorilla
    isch starke Arm - Gorilla

    ist er nicht sagenhaft saftig
    unseres Gartens Herr und Meister
    nach dem unser Sinn und Verlangen ist?

    lasset uns klagen, wahrhaftig
    das bringt ihn in Wallung
    sonst wird's ihm am Ende mit uns zu trist

    kommet ihr Schwestern
    wir wollen flüstern
    mit Blicken und Brüsten

    ängstlich und lüstern
    unsere Antwort - ein Ja und ein Nein

    denn Strafe (ein wenig) muss sein

    isch schleschte Laun - Gorilla
    isch dummes Fraun - Gorilla
    isch böse Gsischt - Gorilla
    isch donner Faust - Gorilla

    isch trommel Brust - Gorilla
    isch viel PS - Gorilla
    isch laute Schrei - Gorilla
    isch meine Reisch - Gorilla

    (Frauen summen ihre Melodie nur, dann):

    ...um ihn zu gewinnen vom Morgentau
    bis zum kühlen Abendnebel...


    isch scharfe Zähn - Gorilla
    isch kurze Fell - Gorilla
    isch zeig dir Arsch - Gorilla
    isch disch kaputt - Gorilla

    isch schönste Tier - Gorilla
    isch pflanze fort - Gorilla
    isch viele Kind - Gorilla
    isch ganze Welt - Gorilla

    isch ganze Welt - Gorilla
    isch ganze Welt - Gorilla


    _________________________________________________________


    In zähflüssigem Tempo, Strophe in 6/4, B-Teil in 4/4, mit einem Schlagzeug ähnlich dem von "When the levee breaks", dazu ein knochentrockenes Riff in Dm-Pentatonisch, Marshall Lead Channel, Gain auf 6 . . . :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.19
    Burkie und Andaraginga bedanken sich.