gibbet ein Adapter für zwei Bildschirme an einem PC


N
NULL
Guest
moin moin
Ich wollte an meinem Rechner noch nen zweiten Bildschirm anschließen,gibbet dafür nen Adapter für die Grafikkarte?und wenn ja wo?ich wollte mir nich unbedingt ne neue Karte kaufen

Gruss und allen ein frohes neues erfolgreiches Jahr
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Gibbet nicht, Du brauchst eine zweite Grafikkarte.
 
sick-guitars
sick-guitars
Registriert
16.09.02
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
0
Punkte
420
... oder eine Karte mit 2 Monitoranschlüssen...
 
M
MalteSchwarz
Registriert
26.05.02
Beiträge
860
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1.167
Falls du dir jetzt doch 'ne neue Karte käufst, kann ich dir die von Matrox echt empfehlen.

Die Matrox G450 DualHead (wahlweise 16Mb oder 32 Mb) kostet so ca. 100-130€.
Das Modell G550 kostet ca. 140€.


Viele Grüße

Malte 8-)
 
N
NULL
Guest
Nimm lieber die ATI Radeon 9000, die ist wesentlich besser! Habe sie mei Mediamarkt für 99 € gekauft. Hat 64 MB und du kannst auch digitale Displays anschließen. Die Matrox ist nicht mehr so ganz aktuell...
 
N
NULL
Guest
Vielleicht sollte ich noch anmerken,mein Rechner hat noch kein DDRAM sondern SDRAM,gibt es dafür auch Karten??
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Du meinst Deinen Hauptspeicher?

Hat mit der Wahl der Grafikkarte nix zu tun. Generell sollten sie alle funktionieren.
 
Benecs
Benecs
Registriert
26.09.02
Beiträge
1.014
Punkte Reaktionen
1
Punkte
1.128
Eine wahrscheinlich dumme Frage habe ich, die mich jedoch schon seit längerer Zeit beschäftigt, ich aber immer wieder vergesse zu stellen.

Welchen Vorteil hat man davon, wenn man 2 Bildschirme hat?
Hat man dann nicht 2x Das selbe bild?
 
N
NULL
Guest
Ne, man hat eben nicht 2x mal das selbe bild. Im Cubase haste dann z.B. für den Mixer einen eigenen Bildschirm, oder was du auch immer auf deinem "vergrößertem" Screen auch haben willst.
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi zusammen,

der vorteil liegt darin, das du ein doppelt so großes desktop hast. demnach kannst du z.b. den sequenzer über beide bildschirmhälften ziehen, eine hälfte fpr das arrangement benutzen und die andere hälfte für mixer, effekte und instrumente... du ersparst dir also die hin und her klickerei.

hab ne matrox g400 mit 16mb aufgeteilt in zweimal 8 mb pro bildschirm... reicht voll aus.
zu empfehlen ist die g550 aber auf jeden fall, da sie einen wesentlich schnelleren bildaufbau hat! ati dualhead karten kenne ich nicht.

wer eine single head grafikkarte im rechner hat, und preisgünstig einen zweiten monitor anschließen will, kann das ab windows 98se aber auch mit ner zweiten pci grafikkarte machen. getestet habe ich es mit ner ati rageII (8mb) und das funktioniert prima.
wer schon eine dual head besizt kann auch zusätzlich eine pci karte verwenden, somit sind DREI bildschirme möglich... auch geteste... läuft auch prima.
aber achtung dabei: drei röhren monitore = 3mal 130Watt = 390Watt stromverbrach!!! auf lange sicht gesehen sicherlich ein teures vergnügen!

mfg
popsta
www.homerecording.de
www.soundsamples.de
 
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben