Gear kaufen in Berlin -> Wo???

  • Ersteller rockscientist01
  • Erstellt am

R
rockscientist01
Registriert
13.07.07
Beiträge
77
Reaktionen
0
Punkte
94
Hi!

Bald is Weihnachten juhuuu...
D.h., ich darf mir was tolles aussuchen :)
Wo gibbet denn in Berlin Geschäfte, wo ich Kore2, Abhörmonitore oder allgemein Studio gear kaufen kann? Gibts sowas wie Musik Schmidt oder Thomann in Berlin?

Danke
AO
 
E
Eleusis
Registriert
08.10.06
Beiträge
372
Reaktionen
1
Punkte
398
just music... google hilft sonst auch gerne...
 
R
rockscientist01
Registriert
13.07.07
Beiträge
77
Reaktionen
0
Punkte
94
ja das mit google is so ne Sache bei der Frage: wenn du schon weißt, wonach do googlest, dann isses natürlich einfach. Aber ich kennen ja dieses just music nicht:

Hab nämlich gerade 20 min gegooled, aber was soll ich eingeben? Wer in Berlin verkauft Studiohard- und software. So und so ähnlich hab ichs probiert... Konnte so aber nix finden.

Jedenfalls danke für Just Music...

AO
 
Lyp
Lyp
Registriert
03.06.06
Beiträge
458
Reaktionen
1
Punkte
556
Wer in Berlin verkauft Studiohard- und software.

Geb ich dir recht Berlin ist glaub ich sogar eine der einzigsten Städte in der es so wenig Musiker gibt.

Du hättest übrigens auch nach "Musikladen Berlin" googlen können und dann...oh siehe da was ist da auf der ersten Seite? Just Music!
 
FIXXXER
FIXXXER
Registriert
25.11.05
Beiträge
9.785
Reaktionen
608
Punkte
12.327
digitalaudioservice hat soweit ich weis eine filliale in berlin;)
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Reaktionen
2
Punkte
3.206
Es sind 2 Läden.
Einer in der Kulturbrauerei
und einer in Wilmersdorf.

Just Music
Just Services GmbH

Knaackstr. 97
10435 Berlin
030 88775-500

Pariser Str. 9
10719 Berlin
Tel. +49 +30 88 77 55 00
Fax. +49 +30 88 77 55 09
 
R
rockscientist01
Registriert
13.07.07
Beiträge
77
Reaktionen
0
Punkte
94
HipHopmacher ich danke Dir für deine präzise, kommentarlose und einfach TOLLE Antwort!

Vielen Dank! (Ich mein das ernst, kein Sarkasmus oder so!)

AO
 
M
mhu
Registriert
12.11.08
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
23
Ich empfehle Dir "sound n drumland", wie erwähnt wurde. U2, Eberswalder Straße aussteigen und einfach 2 Minuten laufen. Eine Kaufberatung schadet dort sicher keinem... Aber wenn Du beim Preis sparen willst, dann kaufe lieber bei Thomann.

Beste Grüße!
 
T
tut_nix
Registriert
25.11.04
Beiträge
264
Reaktionen
2
Punkte
421
wobei ich ganz ehrlich sagen muss,dass mir die herren in der recording abteilung(in der kulturbrauerei) nicht wwirklich kompetent erschienen. hat man die mal nach genaueren angaben zu wandlern etc gefragt kam meistens nur ein großes"ähhhhh...ich schau mal bei uns auf der seite nach....ähhh....keine ahnung". muss aber ja nicht für den ganzen laden gelten. digitalaudioservice kenn ich zwar nur aus hamburg, aber die schienen mir wesentlich kompetenter. klar haben die auch nich so viele verschiedene geräte wie s&dl um mal fair zu sein.

zum thema musikläden: schneiders büro falls du synthies oder effekte brauchst.
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Reaktionen
2
Punkte
3.206
@mhu:

sound & drumland = JustMusic !
 
M
mhu
Registriert
12.11.08
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
23
Ja, ich kenne nur den "alten" Namen. Für mich bleibt es das Sound & Drumland ! Wir hätten ihn ja dennoch zur gleichen Adresse geschickt ;-)

Ansonsten kenne ich noch den "alten" Dave Berlin Store. Der aber nur noch online vertickt, wie es scheint. Aber Preise konnte man immer aushandeln bei ihm.

http://www.unterhaltungsequipment.de

Und eine lternative wäre auch hier zu finden http://www.getthesound.de/, wenn auch nicht gerade bei mir um die Ecke!

Meist sind die Webseiten schlechter als die Läsen. Probiere es aus!
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Reaktionen
2
Punkte
3.206
tut_nix schrieb:

wobei ich ganz ehrlich sagen muss,dass mir die herren in der recording abteilung(in der kulturbrauerei) nicht wirklich kompetent erschienen. hat man die mal nach genaueren angaben zu wandlern etc gefragt

Soso, kompetent ist mal also erst, wenn man die S/N-Ratios und
andere technische Werte von allen z.Z. am Markt befindlichen
2.374 Soundkarten aus dem Kopf aufsagen kann, oder was?

:D

Das sitzen Leute, die 20 Jahre lang recording betreiben.
Die werden sich ja wohl auskennen.

Na klar, frage ich da auch mal: "Und Leute, wie ist dieses [g=116]Mikrofon[/g] so? Gibt es da schon [g=94]Feedback[/g] von der Kundschaft? Wie ist so die allgemeine Meinung dazu?" - Dann bekomme ich auch eine Antwort im Sinne von: "Das Ding ist noch zu neu auf dem Markt." oder" Ja, das verkaufen wir hier sehr oft. Viele arbeiten damit."

Ansonsten musst Du eben nach Wilmersdorf fahren.
In jedem Musik-Geschäft herrscht eine bestimmte Meinung vor.
Und nach vielen Jahren kennt man diese Meinung irgendwann auch.
Mir gefallen jedenfalls die teilweise recht offensiv vorgetragenen Auffassungen, die man bei JustMusic vertritt.



Ich bin vor 6 Jahren mit richtig Kohle in der Tasche (und ich meine jetzt "richtig" Kohle) da hingegangen und habe gefragt:
"Hallo, ich hätte gerne ein AT4050. Aber ich sehe hier noch das AKG C12VR. Wie ist das denn einzuordnen?"

Da sagte mir der Mensch: "Das C12 ist ein [g=116]Mikrofon[/g] für Leute, die ansonsten schon alles haben. Wenn Du hauptsächlich Gesang aufnehmen möchtest, dann empfehle ich Dir das AT4047. Das wird hier sehr gerne für Gesang gekauft. Es hat auch diesen leichten Vintage-Sound."

Worauf ich dann aber antwortete:
"Ich möchte ein möglichst neutral klingenden [g=116]Mikrofon[/g] und weil es auch mein Hauptmikrofon werden soll, hätte ich gerne eine umschaltbare [g=98]Richtcharakteristik[/g]."

Und dann habe ich das 4050 gekauft.

Jetz mit etwas Abstand, kann ich sagen, dass der Mann doch recht hatte.
Allerdings kann ich mich heute noch ärgern, dass ich mir doch nicht dieses AKG C12 VR gekauft habe . Wer weiss, wann ich mal wieder mit soviel Geld
in den Laden komme ...

:D

Was isch also sagen will:
Da sitzen keine Idioten.
Die kennen sich aus.
Nimm Dir ordentlich Zeit mit.
 
S
SunSpire
Registriert
18.09.08
Beiträge
1.420
Reaktionen
349
Punkte
2.566
Für Gitarren, Bässe Amps und Noten kann ich den Guitar Shop empfehlen.

http://www.guitar-shop.de/

Es sind 2 Geschäfte gegenüber, einer für E der andere für A Klampfen. Von der Auswahl ist der A-Laden etwas umfangreicher, rein quantitativ betrachtet.

Im E-Klampfenbereich hab ich schon 2 Äxte gekauft, man kann dort in aller Ruhe testen und wird gut beraten. All dies kann der große T nicht...

Beim Justmusic (Pariser Straße) hatte ich den Eindruck, daß die Verkäufer a) keine Ahnung hatten b) gelangweilt waren, möglicherweise etwas zu verkaufen und c) es ihnen so gar nicht recht war, das man die "Kostbarkeiten" anspielt. Aber das war vielleicht nur Tagesform...
 
DaddyDufte
DaddyDufte
Registriert
18.08.07
Beiträge
4.313
Reaktionen
71
Punkte
11.645
just music inner kulte isn hammer laden. kaufe fast all mein equipment da. kompetent (außer den praktikanten) und günstig.

in berlin gibts keine ernsthafte alternative.
 
DaddyDufte
DaddyDufte
Registriert
18.08.07
Beiträge
4.313
Reaktionen
71
Punkte
11.645
achso doch. für gitarren, bässe und amps und den ganzen kram "borkowsky" inne karl-marx-allee 60-62 am straußberger platz.
sehr höflich die leute!
 
E
ElmarW
Registriert
28.12.03
Beiträge
115
Reaktionen
0
Punkte
7.351
was heißt'n hier außer den praktikanten, du arsch! :D ...
war da vor etlichen jahren mal selbst einer.

nuja - sound&drumland/just music is eher wie 'n kaufhof.
hat alles, kann aber nix so richtig.

wenn's um studiokram geht eindeutig:

http://www.da-x.de/
 
S
SunSpire
Registriert
18.09.08
Beiträge
1.420
Reaktionen
349
Punkte
2.566
In jedem Musik-Geschäft herrscht eine bestimmte Meinung vor.

Das stimmt! Beim o.g. Laden wird eine deutliche Verachtung von Racks, sprich 19" Geräten zur Schau getragen, ebenso für aktive Pickups und moderne HighGain Sounds.

Das mag ja gerne die individuelle Meinung sein, ist aber manchmal nur hippiemäßige Antihaltung. Wenn ich reinkomme und z.B. nen EMG sofort mitnehmen würde, wird mir mit Schweppesgesicht gesagt, (man stelle sich jetzt einen arrogant-angewiederten Tonfall vor): "aktive Tonabnehmer führen wir nicht. Ich könnte ihn vielleicht bestellen, wenngleich ungern."

Es ist fürn Kaufmann relativ uncool, angesichts von Kundenwünschen den angeekelten zu spielen. Naja, egal. Ich kaufe dort dennoch weiterhin! Sowas gehört ja auch dazu. Wenn ich glatt will, jeh ick zu Thomann...
 
Kuno
Kuno
DAW-Offizier
Registriert
27.11.04
Beiträge
11.068
Reaktionen
1.707
Punkte
19.214
Zum Sachen testen geh ich gern mal zu JustMusic (wobei das in der Pariser Strasse einen deutlich besser ausgestatten Testhör-Raum hat).

Für die Meinung der Verkäufer interessiere ich mich generell relativ wenig (aber anhören kann man sie sich ja trotzdem mal).
 

Ähnliche Themen

moonbooter
Antworten
6
Aufrufe
75
synthpark
synthpark
N
Antworten
1
Aufrufe
368
EisRaum
E
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
173
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
Antworten
3
Aufrufe
85
RobertRumble
RobertRumble
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer Pro-1
Antworten
5
Aufrufe
176
moonbooter
moonbooter
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben