Information ausblenden

Frequenzen im Stereo-Panorama verteilen

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von FreezProductions, 26.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FreezProductions

    FreezProductions Themenersteller

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    Hallo,
    ich hab mal wieder ne Frage:
    Und zwar möchte ich eine Mono Spur so einstellen, dass die Bässe von links kommen und die Höhen von Rechts.... Es sollte dabei ein fließender Übergang zwischen beiden sein.
    Wie das ganze analog funktioniert is mir klar:
    Signal in die Frequenzweiche, den Hochtönerausgang nach rechts pannen, den Subwooferausgang nach links pannen, die Übergangsfrequenz mittig einstellen und eine sher niedrige Filtergüte einstellen.
    Aber leider hab ich keine Frequenzweiche ^^ Geht das auch digital (mit Freeware Plugins oder sogar ganz normal in Cubase)?
    Ich hoffe man kann verstehen, was ich meine und freue mich auf eure Antworten =)

    So Long
     
  2. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.031
    15031
    signal--->split auf zwei--->auf zwei kanäle routen--->in einem ein highcut, in anderem ein highpass einstellen, nach gusto trennen und kanäle einzeln bearbeiten.
    vg
    dragan
     
  3. MH-Guitar

    MH-Guitar

    Registriert seit:
    30.09.07
    Punkte:
    2.046
    2046
    siehe: diagnostix.


    es gibt auch Eq's die L+R einzeln bearbeiten können. Free fällt mir nichts ein, ich brauch sowas sowieso nicht. :D



    Grüße,

    Michael
     
  4. FreezProductions

    FreezProductions Themenersteller

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    ahh danke =) das ging aber schnell.
    Bei der Frequenz, bei der der eine Kanal bei -6 db ist, muss der andere auch -6 db haben (-6 db + -6 db = 0db). Stimmt das?
     
  5. NecroPhil

    NecroPhil

    Registriert seit:
    03.11.03
    Punkte:
    53
    53
    Der Kjaerhus Classic EQ kann sowas zB.
     
  6. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.031
    15031
    ?
    du möchtest das etwas von links, und etwas von rechts kommt,, stimmt?

    du hast ein signal deswegen wie mit den scheren irgendwo geschnitten und nach gusto geroutet und gepannt.
    also links haste was, rechts aba haste nix.
    oder umgekehrt.

    so verstehe ich deine db-wissenschaft in diesem zusammenhang nicht.

    wenn aber in einem STEREO signal eine seite leiser ist als die andere, dann haste eine panorama verschiebung.

    vg
    dragan
     
  7. FreezProductions

    FreezProductions Themenersteller

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    ich habe folgendes gemeint: wenn ich einen Filter mit niedriger Güte nehme (so dass pro Oktave 3db abfallen), habe ich einen fließenden über gang von Links nach Rechts (ein Beispiel: würde ich einen Sinus-sweep über den kanal abspielen, würde sich dieser von Links nach Rechts bewegen, bis er die Resonanzfrequenz des Filters erreicht, da er ja immer höher wird.) Ich hatte mir deshalb überlegt, wie laut das Signal bei der Resonanzfrequenz sein soll, da sie ja bei beiden Filtern die gleiche ist und sich die Signale an dieser Stelle also wieder addieren => um 6db lauter werden. Deshalb habe ich gedacht, die Signale müssen bei der Frequenz, auf die beide Filter eingestellt sind, beide -6db haben.

    Edit: Hat sich aber erledigt weil es klappt =)
     
  8. Insomnianer

    Insomnianer

    Registriert seit:
    07.01.05
    Punkte:
    671
    671
    geht das nicht auch mit einem stereo enhancer? bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaube für genau sowas gibt es die teile...
     
  9. FreezProductions

    FreezProductions Themenersteller

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    jap das machen die, aber leider mit viel mehr Bändern, als 2... aber danke =)
    mein Problem is gelöst
     
  10. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    also reaper hat stereoenhancer, die um eine einstellbare frequenz herum arbeiten...

    mfg drai
     
  11. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Ich verstehe zwar den Sinn nicht, aber man macht sowas so:

    Dupliziere eifnach die Spur und bearbeite jede Kopie so wie du sie willst und verteile sie so im PAN wie du willst - feddig!

    Gruß,
    Randy
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.