Information ausblenden

Ficeface UC Audiosignal nur mono

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von DasUnheil, 09.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DasUnheil

    DasUnheil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.03.12
    Punkte:
    36
    36
    Hi Leute!

    Ich krieg übers Fireface UC nur ein Monosignal über Mic-Aufnahme rein.

    Muss man da irgendwas besonderes einstellen?

    Sry, bin da noch Noob.

    Thx für Eure Hilfe!
     
    DasUnheil, 09.06.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    [​IMG]:bite:



    Also eigentlich ist diese Frage was für ne Signatur.
     
    Ari, 09.06.12
    #2
  3. DasUnheil

    DasUnheil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.03.12
    Punkte:
    36
    36
    DasUnheil, 09.06.12
    #3
  4. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.889
    47889
    1 Mikro, 1 Stimme = 1 Signal = Mono.

    Also alles gut.
     
    RefinedRough, 09.06.12
    #4
  5. DasUnheil

    DasUnheil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.03.12
    Punkte:
    36
    36
    Ähm, ja aber als ich noch amateurmäßig über Microeingang aufgenommen hab und mit Adobe-Software abgemischt habe, hatte ich immer ein Stereo-Signal.

    Kann ich in Cubase aus einem Mono-Signal ein Stereo-Signal doppeln?
    Oder wie krieg ich da eine Stereo-Aufnahme raus?

    Ich will die Stimme ja nicht nur links hören und rechts kommt gar nix...
     
    DasUnheil, 09.06.12
    #5
  6. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.889
    47889
    Ach, dass ist dein Problem. Du willst es einfach auf beiden Seiten hören, hat noch lange nix mit Stereo zu tun.

    Musst eine Monospur erzeugen und auf die aufnehmen.

    Im Fireface stellst du den Pan-Regler des Eingangs auf die Mitte, für dein Monitoring (kopfhörer)
     
    RefinedRough, 09.06.12
    #6
  7. DasUnheil

    DasUnheil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.03.12
    Punkte:
    36
    36
    Ja, das ist ja das komische.

    Auf dem Kopfhörer höre ich die Mic-Aufnahme auf beiden Seiten.

    Auf der Spur ist die Audio-Aufnahme nur auf Links und nach dem Mixdown hört man es auch nur einseitig... Komisch irgendwie...
     
    DasUnheil, 09.06.12
    #7
  8. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    Im Totalmix ist der Mikrofoneingang fürs Directmonitoring eh schon eine Monospur, deshalb.

    Und für die Aufnahme zitier ich gerne nochmal RefinedRough:
     
    chrk, 09.06.12
    #8
  9. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.958
    36958
    Du verwendest im Sequencer eine Sterespur. Das ist falsch. Richtig wäre eine Mono-Spur.
    Die Stereospur braucht ja zwei Eingänge: Eigang 1 (da hängt Dein Mikro) für die linke Seite und Eingang 2 (da hängt nix!) für die Rechte. Deswegen ist nur Links ein Signal.

    Also nicht komisch sondern ganz logisch.

    Mono-Spur für Mono-Quelle verwenden, mit Panoramaregler da hin drehen, wo Du sie im Stereobild haben willst und alles ist in Butter.

    BTW:
    Komisch wäre es, wenn es bei exakt gleichen (!) Einstellungen in Audition so funktioniert hätte. Vermutlich schaltet Audition automatisch auf Mono um.

    Clemens
     
    clemenserwe, 09.06.12
    #9
  10. DasUnheil

    DasUnheil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.03.12
    Punkte:
    36
    36
    Ok, danke Leute!

    Ich werds mir nochmal anschauen.
    Danke schonmal für die Tipps!
     
    DasUnheil, 09.06.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.