Information ausblenden

Festplatten + Festplattenspeicher dazukaufen/freischalten

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von crayzeee, 19.06.21.

  1. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.801
    3801
    Aber im Grunde hat doch jeder so jemanden im näheren Umfeld. Ich habe vorher auch noch nie eine Festplatte geklont als ich meine alte Windows SSD gegen eine neue tauschen wollte. Ich hatte noch ein paar speziellere Fragen, die habe ich in einem PC Forum gefragt weil selbst mein Bruder dazu nicht viel sagen konnte aber das war auch ein Spezialfall.

    Eigentlich ist es total easy, die Klonsoftware gibts umsonst dazu, mit Schritt für Schritt Anleitungsvideo. Neue Platte per USB Adapter angestöpselt, Platte rübergeklont, eingebaut (da kann man auch nichts falsch machen) und fertig. Da war es schwieriger einige Plugins vorher zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren. Und bei aktuellen Rechnern wird die Festplatte mittlerweile ähnlich wie ein Speicherriegel direkt auf dem Mainboard eingesteckt, da gibt es dann nichtmal mehr Kabel, mit denen man sich rumärgern könnte.
     
    ollo123, 19.06.21
    #21
    crayzeee bedankt sich.
  2. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    Ja, mir gehts nur um Echtzeit. Deswegen fällt da NAS raus.
    Oder habt ihr eine andere Idee, den Speicher schnell zu vergrößern, ohne den Rechner aufmachen zu müssen? Auch das tagelang andauernde Backup, der dabei zu übertragenen Daten muss wegfallen, weil zu umständlich und nervig.
     
    crayzeee, 19.06.21
    #22
  3. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    Na ja, mein fertig gekaufter Audio PC ist von 2016, und von dieser berühmten Firma.. irgendwas mit Digital Audionetworx oder wie die heißen. Da sind 2 SSD's drin. ...
    Ich werde wohl lieber auf den nächsten PC warten. Wobei dann wieder der Windows 11-Krieg beginnt, was wieder horror wird. Bin sicherheitshalber noch auf Win 7.
    Man kommt einfach nicht zur Ruhe.
    Irgendwann hatte ich halt die riesig großen Librarys entdeckt, was eigentlich nicht geplant war und ruckzuck neigte sich der Speicher dem Ende. .....
     
    crayzeee, 19.06.21
    #23
  4. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.471
    3471
    Dann passen bestimmt noch einige TB an SSD-Speicher zusätzlich rein.
    Ich habe ebenfalls einen Audio-optimierten PC von DA-X, der stammt aus dem Jahr 2013 und bring für meine Bedürfnisse immer noch eine Top-Leistung. Inzwischen sind da 5 Festplatten drin, davon 3 SSDs. Statt der ursprünglich eingebauten 256 GB-System-SSD (Win7) ist nun eine 2 TB-SSD drin und Win10 läuft anstandslos (allerdings noch 1909).
    Demnächst wird sicher mal ein neuer PC fällig. Aber die SSDs werde ich weiterverwenden.
     
    akStudio, 19.06.21
    #24
    crayzeee bedankt sich.
  5. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    Ok.
    Gute Idee, vielleicht passt bei mir noch eine 3.SSD rein. Aber das ist bestimmt kompliziert die dann in Win 7 anzumelden, falls sowas überhaupt notwendig ist. Oder brauch man die SSD nur anschließen und dann steht sie in Win7 direkt zur Verfügung ?
     
    crayzeee, 19.06.21
    #25
  6. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.471
    3471
    Anschließen und in der Datenträgerverwaltung einen Laufwerksbuchstaben und einen Namen Deiner Wahl verpassen. Du musst bei der Auswahl der SSD natürlich auf die passende Anschlusstechnik (wahrscheinlich SATA?) achten. Von DA-X hattest Du sicher ein Handbuch bekommen, da steht alles drin.
     
    akStudio, 19.06.21
    #26
    crayzeee bedankt sich.
  7. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    super.
     
    crayzeee, 19.06.21
    #27
  8. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.471
    3471
    DA-X hatte bei mir damals eine Samsung 850 EVO eingebaut, ich bin dann bei dieser Marke geblieben und hatte bisher keine Ausfälle, besser gesagt keine, die auf die SSDs zurückzuführen wären.
     
    akStudio, 19.06.21
    #28
    crayzeee bedankt sich.
  9. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    Ich hab übrigens in meinem anderen PC den Computerbild-Sieger von 2014 drin : eine Toshiba SSD. Die ist jetzt auch schon im 7. oder 8.Jahr. Wobei ich den Rechner nicht so intensiv nutze. Höchstens 1-5 Stunden am Tag. Manche Tage bleibt der auch mal aus.
     
    crayzeee, 19.06.21
    #29
    akStudio bedankt sich.
  10. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.801
    3801
    Man könnte eine SSD auch mit USB betreiben, alles ab USB 3 sollte da auch schnell genug sein für die meisten Anwendungsfälle. Ich habe damit meine Daten von der alten SSD auf die neue geklont:
     
    ollo123, 19.06.21
    #30
    crayzeee bedankt sich.
  11. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    Aber das dauert bestimmt tagelang, wenn man bspw. 1TB verschieben / klonen will.
     
    crayzeee, 20.06.21
    #31
  12. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.399
    7399
    Das sollte keine 3h dauern
     
    chrisspeed, 20.06.21
    #32
    crayzeee bedankt sich.
  13. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    Ollo, danke für den super Tip mit dem Kabel.
     
    crayzeee, 20.06.21
    #33
  14. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    Ist denn im Großen und Ganzen die Geschwindigkeit einer SSD-Festplatte, die an einem USB 3.0 Anschluss dran ist, genauso schnell wie eine SSD die stattdessen direkt im Rechner drin ist ?
     
    crayzeee, 20.06.21
    #34
  15. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    1.409
    1409
    Kommt darauf an womit sie im Rechner angeschlossen ist.
    USB 3.0 kann bereits schneller sein als ältere interne Schnittstellen wie SATA2 usw.
     
    Deathofsincerity, 20.06.21
    #35
    crayzeee bedankt sich.
  16. crayzeee

    crayzeee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.09
    Punkte:
    666
    666
    Also ist demnach eine SSD, die an eine USB 3.0-Buchse angeschlossen ist, SCHNELL genug für Hochleistungs-Audio in der DAW.
     
    crayzeee, 20.06.21
    #36
  17. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    1.409
    1409
    Theoretisch ja, allerdings werden die Zugriffszeiten, Bandbreite usw dann natürlich durch den USB Bus beeinträchtigt und was da noch alles dran angesteckt ist.
    Also die Übertragung der Daten geschieht dann über ein anderes, kapselndes Protokoll.
     
    Deathofsincerity, 20.06.21
    #37
    crayzeee bedankt sich.