Information ausblenden

FB - Ist das House, oder kann das weg?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Schlumpfpeter, 18.01.19.

  1. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.369
    7369
    find die basspur und die clap noch etwas leise.

    wegen punch auf die kick kriegen ohne zu layern, schonmal einen multiband transienten shaper versucht? :)

    ansonsten find ichs auch gelungen, wobei die vocals nichts für mich sind, aber das ist ja geschmackssache :D
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  2. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.701
    84701
    Ja, die nerven mich manchmal auch, aber hier passt es auch gut.

    Ansonsten ist es sehr groovy, tanzbar, gefällt mir.
    Würd ich auch so mit meiner Ische im Auto hören.

    Das Gestotter find ich auch wichtig, weil das Ganze dann nicht so statisch klingt.
    Die Drums könnten mehr Varianten vertragen, drögt so ein einem durch.

    Klingen tut's auch schön fett, hast auch ne richtig gute Kick gewählt, mit gottseidank keinen Höhen.
    Manche nehmen so komische Kicks, dann klingt das ganze wie so nen Kinderball, mit dem man damals als Kid noch gespielt hat, wenna aufn Boden fällt. :lol:

    Nee, steil, Alta! :right:
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Ha! Eigentlich bastel ich mir immer selber einen mb transendesigner, diesmal hab ich's vergessen. :eek:

    Erwischt! Danke!
     
    Yacc bedankt sich.
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Danke!

    Ja ich weiß was du meinst mit der Kick. Ich hab die gestern versucht auszutauschen und da hat einfach NICHTS anderes rein gepasst als diese hier. Deshalb ist das selber basteln halt so geil... Man hat was im Kopf und baut die dann auch so. Jetzt braucht die nur noch minimal mehr smack und ein bisschen weniger mumpf im Ausklang, dann ist sie perfekt. Das sollte mit yaccs Vorschlag machbar sein!
     
    helge1973 bedankt sich.
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Hab nochn bischen am Mix rumgemacht.... was denkt ihr? neuestes Update 2 ist im Eingangspost verlinkt...
     
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    48.264
    48264
    Ich habe mir das Update 2 gegeben. Dies ist nicht meine Musik, aber ich höre heraus, dass das sehr gut gemacht ist. Verbesserungsvorschläge kann ich nicht geben, aber eine Meinung als unbeteiligter und unbedarfter Dritter: Goil !!
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  7. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    4.307
    4307
    "Layern" muss ja nicht zwangsläufig durch verschiedene Samples passieren. Ich "layere" meine Kicks immer durch paralellbearbeitung. Meist nehm ich auch nur 1 Kick2 instanz und layere höchstens ne tom oder sowas drüber oder für den Klick irgendwas. Dannach aber in der Kette: Über diverse Komps. EQ, Distortion Units, MBC und Transsienten Designer kann man da eigentlich so ziemlich alles verbauen, :D

    Gut kommts bei mir zb. oft, wenn man die Kick starkt verzerrt hat, wenn man ein paralell band mit nem tiefpass macht, um die subs unverzerrt hinzumischen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.19
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  8. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    13.203
    13203
    Die konstante Höhe der Leadline würde durch Kontrastierung effizienter wirken, eben wenn es auch ein Leadelement mit tieferem Schwerpunkt gäbe.
    Unerreicht bleibt in dem Stil der nun 26 Jahre alte Gassenhauer "James Brown is dead" von L.A.Style... der vorbildlich mit Kontrastierung arbeitet: www.youtube.com/watch?v=dN8e9b2ON8s

    Aber drücke die Daumen, dass der Tune die Club-Destination erreicht, wofür er gemacht ist.
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.161
    15161
    Oh, jetzt erst gesehen!
    Ich wippe rum - finde ich ganz geil.
    Die Vocal Samples sind nicht wirklich meins, müsste es für mich nicht haben, aber der Rest ist super.
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  10. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Jo, das mach ich EIGENTLICH auch immer. Nur dieses mal habe ich diese Moeglichkeit gepflegt ignoriert. Bei der neuesten version hab cih es nachtraeglich noch hinzu gefuegt und finde es nun annehmbar vom Punch her. Ich muss da nochmal mit mehr Abstand gegen hoeren, ich haeng da im Moment zu sehr drin.

    Interessanter Track. Meinst du die abwechselnden Themen? Das waere dann ja ein richtiger Umbruch, das waere mir glaube ich, gerade zu viel.

    ich weiss was du meinst, ich hab die Vocals jetzt auch hasslieb. Ich hab sie unter stilgebend und abgrenzend drin gelassen. Ich werde da aber evtl. noch minmal ausduennen, da wo sie eh untergehen.
     
  11. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Ich hab mal wieder den klassischen Fehler gemacht und mich beim rein mischen in die Masterkette so sehr auf den Kick versteift, das der Kick im Limiter anfing zu zerren, er deshalb nicht mehr gedrueckt hat und das ich dann anfing das ganze versucht habe auf der Spur zu regeln. Arg.

    Merke, Masterkette aus machen, sofern fundamentale Dinge im bass/kickbereich passieren.

    Ich hab mal eben im Eingangsthread noch ne neue version rein geladen,d amit ich die morgen auf der Arbeit gegen hoeren kann. Ob die gut ist kann ich noch nicht sagen.
     
  12. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    33.489
    33489
    Das klingt schon ganz geil, aber der Synth ist mir zu prominent, der geht mir nach ner Zeit schon aufn Wecker weil so aufdringlich vom Sound her. Den würde ich einfach sparsamer einsetzen.
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Ja, also auch wie von @Hyp angemerkt, der Wunsch nach Kontrastierung (ich habe ein neues Wort gelernt!). Hm. Man könnte natürlich noch einen zwischen part einbauen, in welchem ein anderer Sound dominiert. Jeweils die letzten Stücke der Mainparts böten sich dafür an. Ich guck mal.
     
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Ich hab mich noch mal an alles rangesetzt, Mix und Master und Arrangement inklusive. Ist ganz oben im Eingangspost.

    Wuerde mich freuen wenn ihr nochmal Feedback geben wuerdet.

    @Hyp
    Wie siehts jetzt aus in Punkto Kontrastierung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.19
    mwa bedankt sich.
  15. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    13.203
    13203
    Doch, finde es neckisch für das, was es ist in der Form jetzt... Old-School mit moderner Produktion. Nichts, worauf ich im Club warten würde, aber das hatten wir ja schon. Also mit 'ner B-Seite an 100+ Labels schicken und schon mal Leuchtstäbe, Gasmasken, Adidasjacken und Neonhosen für den Clubeinsatz bunkern.

    PS: Würde für die Mixbarkeit / DJ-Freundlichkeit mir nur einem Element anfangen, klassischerweise dem Beat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.19
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  16. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Cool, freut mich. Finde es jetzt auch wesentlich besser. Habe zwei drei Mixsachen dazu gelernt. Einmal betreffend Bassbereich und einmal betreffend Harrschheit.

    Habe mir einen Multiband Limiter gebastelt der auf diesem Main Housechord sitzt und nur die Hoehen ab ca. 2khz limitiert. Das nimmt die Schaerfe raus, ohne das Ganze dumpf klingen zu lassen, funktioniert wirklich gut. Eher subtil, aber dann am Ende doch mit starkem Effekt.

    Den Kick und den Bass hab ich zusammen auf einen Buss gerouted und so aehnlich wie @SilentWarrior in seinem Tutorial zum Bass mischen vorschlaegt, behandelt. Hab dem Bass vom Kick per LFO Tool die Tiefen weg ducken lassen und dann auf die Summe von beiden einen Multibandcomp (den Quad von IK Multimedia, den es gerade for free gibt und der sich dafuer sehr gut eignet weil er in den Tiefen nicht zerrt bei kurzen Attack und release) gelegt. Zuerst hatte ich die Trennfrequenz des zu komprimierenden Bands nach oben auf ca. 130hz stehen gehabt, das hat mir aber nach dem glatt buegeln zu sehr den Punch vom Kick raus genommen. statt dessen habe ich die Uebergangsfrequenz auf ca. 90 hz gesenkt und darueber noch ein zweites Band auf gemacht, welches bis ca. 300hz hoch geht. Im oberen Band hab ich dann den Impact vom Kick gemanaged und zusaetzlich im Band stabilisiert und im unteren Band fuer den durchgehend stabilen Bass gesorgt. Das ging erstaunlich gut.
     
    mwa und Hyp bedanken sich.
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Freunde der rollenden Bassdrum, im Eingangsthread habe ich eine Version nachgereicht, die mit Hilfe des Subpacks begutachtet wurde und mit Hilfe des Bassrooms feingetuned wurde.

    Ich wuerde mich um Meinungen freuen. Sind beides zwei neue Systeme, inw elche ich mich natuerlich erstmal noch einarbeiten muss. Ich bin allerdings, ehrlich gesagt, hin und weg.
     
    Yacc bedankt sich.
  18. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.369
    7369
    vorversion fand ich besser :(
    da hat der bass noch so schön gebrummt, das ist jetzt weg.
     
  19. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.366
    20366
    Ja, das stimtm. Hmm... man muesste echt mal auf ner Club PA hoeren,w elche Version geiler kommt. Hab oben rum zu viel wege genommen, wa? Also oben rum, aus Basssicht gesehen, also um die 300hz oder so.....
     
  20. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    21.531
    21531
    Nur kurze Stücke von v4 und v5 (Bassroom) gehört. Die neue Version kkingt deutlich "aufgeräumter", dafür aber auch nicht mehr so "drückend". Ich bin nicht sicher, was da jetzt besser ist. Kann sein, dass man die neue Version auf der Anlage deutlich lauter fahren kann, weil das später erst wummern und übersteuern würde. Kann aber auch sein, dass man mit der Vorversion gar nicht so laut sein müsste, weil es eh schon drückt.
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.