Information ausblenden

FB - Ist das House, oder kann das weg?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Schlumpfpeter, 18.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    Salve!

    Ich hab etwas hausiert. Unter anderem fand ich es recht erquickend mich mit Stutter auszutoben. Das Ding komt recht rudimentaer daher, und ich wuerde mich ueber Feedback bzgl. Arrangement, Mix und Master sehr freuen. Besonders Druck, Kick und Bass interessiert mich, alles andere aber natuerlich auch.

    Letztes Update fuer heute:


    Subpack, Bruellwuerfel, SW comment update:


    Subpack, Bassroom, Yacc update:


    Subpack und Bassroom Update:


    Update4:


    Update3:


    Update2:


    Update 1:


    Erste Version:


    Viele Gruesse,

    Der Schlumpf
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.19
    Schlumpfpeter, 18.01.19
    #1
    Kosaken-Kaffee, mwa und Hyp bedanken sich.
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    Sieht da noch jemand den Post vor dem Eroeffnungspost!? Ist das n Forumsglitch?
    Edit: und wech issa :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.19
    Schlumpfpeter, 18.01.19
    #1
  3. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.611
    14611
    Die RME HDSP PCI klingt sehr gut da im Express-Steckplatz, @Schlumpfpeter , und das sogar nach über 11 Jahren noch ;)

    Pfundige Nummer...
    Anstrengend finde ich, dass es kein tiefer liegendes Dialog- bzw. Konterelement zu den Rave-Stabs gibt. So hat man nur die grellen Stabs und viel weiter darunter den Bass, der aber nur begleitend vor sich hin trottet, nicht als Response-Element zu den Stabs in Frage kommt.
     
    Hyp, 18.01.19
    #2
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.794
    52794
    Nee, ich nicht ...

    :D
     
    Kosaken-Kaffee, 18.01.19
    #3
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  5. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.626
    30626
    Scheint ein Fehler im System. :eek:
    Hab den mal gelöscht.
     
    Realist, 18.01.19
    #4
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    ich stimme dir voll und ganz zu. Nur glaube ich auch das es evtl. genau das ist was n druffi club um halb 5 morgens braucht!
     
    Schlumpfpeter, 18.01.19
    #5
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    @Sascha Franck

    Der erste mit dem Stutter drin :)
     
    Schlumpfpeter, 18.01.19
    #6
  8. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.611
    14611
    Es geht nur um kurze Verlagerung der Aufmerksamkeit auf eine etwas tiefere Ebene, nur für 'nen Beat / 'ne Viertelnote alle 1 oder 2 Takte oder so. Dann geht die 5-Uhr-früh-Tauglichkeit nicht flöten... und die 3-Uhr-Tauglichkeit nimmt zu ;)

    Vergleich mit einem Rave-Stab-Klassiker... mit mehr Stufen für die Stabs:



    Die Bassline würde ich mir etwas charakteristischer wünschen, siehe z.B. einen anderen Klassiker:

     
    Hyp, 19.01.19
    #7
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    Danke.

    Meinst du mit tiefere Ebene die Notenlage, also einfach mal ne Note des Stabs n Stueck unterhalb des bisherigen Notenbereiches, in dem sich alles abspielt, zu spielen? Oder meinst du ein weiteres Element das sich Frequenzgangstechnisch weiter unten bewegt?

    Bzgl. des Basse, ja, kann ich nachvollziehen. Der ist als einfaches Sinusbacking des Stabs entstanden, heisst der Stabsynthie sendet die mididaten zu nem anderen Synthie der die Melo dann einfach kopiert. Auf dem Stab Synthie liegt jetzt allerdigns Stutter, welches die melo dann verbiegt, glitcht etc, was dann aber natuerlich mit dem Sub nicht gleichzeitig passiert, da der in nem anderen Bus mitlaeuft. Dadurch kommt es manchmal vor das der Bass was anderes spielt als der Stab, obwohl die miditechnsich die ganze Zeit gespiegelt sind.

    Ich mach ma was.
     
    Schlumpfpeter, 19.01.19
    #8
    mwa bedankt sich.
  10. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    Im Eingangspost findet man ne neue Version unter "Update1".

    Finde ich besser! Bei dem Melodielauf bin ich mir allerdings nicht sicher.

    Edit: Melo finde ich jetzt auch besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.19
    Schlumpfpeter, 19.01.19
    #9
  11. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.611
    14611
    Beides eine Option - wäre auszuprobieren. Da würde es sich anbieten, der abfallenden Sequenz eine von unten (was nicht zuu weit unten meint) aufsteigende gegenüberzustellen.

    Das Vocal würde ich noch nach vorne stellen, und wenn dafür kurz etwas Anderes Platz machen muss. Vocals im Rave-Kontext so verhuscht im Hintergrund wirken nicht stimmig auf mich, die müssen Ansage machen.
     
    Hyp, 19.01.19
    #10
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    Ja, mit den Vocals bin ich auch noch am hadern. Hast in die neue version mal reingehoert?

    Aufsteigend waere natuerlich auch ne Option. Das probiere ich morgen mal aus, heute hab ich keine Zeit mehr.
     
    Schlumpfpeter, 19.01.19
    #11
  13. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.662
    10662
    @Schlumpfpeter Feine Geschichte! FB kann ich kaum geben. Höre update1 und es sagt mir einfach zu. Verfolge ich weiter hier :)
     
    mwa, 19.01.19
    #12
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  14. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.621
    5621
    cooles Teil.
    Schön das Nischen-Genre aufgegriffen!
    Ich würd mir auch noch etwas Kontrast nach unten hin wünschen und einige der perkussiven Elemente klanglich anpassen um sie ein bisschen aufzuräumen.
    Über die volle Länge wird's mir etwas anstrengend.
    Aber nice. Perfekter soundtrack für irgendne hippe Kunstaustellung oder Modenschau in Berlin....
     
    Audiotic, 19.01.19
    #13
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    Danke!

    Kannst du etwas präzisieren, welche percs genau du meinst und wie du dir das aufräumen genau vorstellst?

    Ich stimme dir grundlegend zu bzgl. Des leichten chaos in den percs, mir fehlt aber etwas die Idee fürs aufräumen. Als aussen stehender wäre es leichter für mich die Probleme zu sehen. Die crux des Mischens der eigenen Tracks...
     
    Schlumpfpeter, 19.01.19
    #14
  16. BaraMGB

    BaraMGB

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    9.855
    9855
    Ich finde es richtig cool. :egypt:
     
    BaraMGB, 20.01.19
    #15
    Schlumpfpeter und mwa bedanken sich.
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    Ich glaub ich lass den jetzt so wie er ist. Evtl. noch etwas die percs aufraeumen... Ich hab eben mal mit ner aufsteigenden Melo rum probiert, das hat irgendwie nciht gepasst. Das einzige was mich noch etwas wurmt ist das der Kick nciht ganz so rein rumst wie er soll. Ich vergleiche hier mit anderen Sachen und meiner ist doch noch eine Spur weniger Punch. Ich frage mich wodran das liegt... ist naemlich immer das Gleiche bei meinen Sachen.
     
    Schlumpfpeter, 20.01.19
    #16
  18. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.662
    10662
    Hast Du mal probiert zu layern?
     
    mwa, 20.01.19
    #17
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  19. Kollege

    Kollege

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    5.494
    5494
    ganz geil eigentlich.
    mein erster gedanke war, dass das nen tacken schneller gehört. das gestutter kommt gut, mix klingt ok über meine mitten tröten, könnte für meinen geschmack noch mehr verkleben. nervlich bin ich so ab 3min raus, aber ist ja noch im rudimentär modus.
    starkes stück.
     
    Kollege, 20.01.19
    #18
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.488
    30488
    Nee, irgendwie bin ich von diesen layergeschichten bzgl. Kicks raus.... ich versuch die immer von Grund auf selber zu bauen, nutze dafuer d16 Punch. Aber waere evtl. gar keine so schlechte Idee.... ich guck mal.
     
    Schlumpfpeter, 20.01.19
    #19
    mwa bedankt sich.
  21. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.351
    23351
    sound und mix find ich ziemlich geil...
     
    jet2, 20.01.19
    #20
    Schlumpfpeter bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.