Information ausblenden

FabFilter Pro-MB multiband

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von karumba, 16.10.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    bei mir wird 118€ (30% nachlass) angezeigt. sicher weil ich schon kunde bin. saturn finde ich auch sehr geil.

    beim MB "vermisse" ich noch eine RMS-funktion. das mag ich beim flux sehr gern.
     
    karumba, 17.10.13
    #21
  2. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.717
    31717
    Andere Dimension, jetzt bin ich aber gespannt...

    100€ zeigt man mir in meinem fabfilter Konto an, ich denke es kommt darauf an, was Du bereits schon von Fabfilter hast, da staffeln sich dann die Preise nach.
     
    whitealbum, 17.10.13
    #22
  3. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.245
    21245
    :|

    :traurig:


    Dieses Jahr war's das mit Investitionen. Bin jedoch mit LinMB und PrecMB soweit gut eingedeckt.



    Ok, das Video geb ich mir noch :D

    ... Ach Du Kacke :x
     
    Manoloco, 17.10.13
    #23
  4. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    viele MB's schmieren und machen langweilig oder haben was "ecklig schreiendes hinter der ersten ebene", lassen musik wie ein mp3 klingen - deshalb nehme ich auch gerne dynamische filter statt MB's, wenns irgendwie geht.
    der fabfilter hat bis jetzt nicht seine "hässliche MB-frazze" gezeit, fühlt sich eher wie ein dynamischer eq an, kann aber auch gut zum nachfahren der spektralen balance benutzt werden, was ich beim hofa nie befriedigend fand.
    hofa und fabfilter sind ein gutes paar!
     
    teebaum, 17.10.13
    #24
    tron7777 und Akai31 bedanken sich.
  5. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    klingt interessant... wenn er nen dyn-eq ersetzen könnte wäre das sehr gut... ich schreckte bisher immer zurück nen mband für so kleine dynamische sachen zu verwenden.... auch weil man relativ lange braucht um den einzustellen mit seinen x bändern.... der fabfilter sieht da flotter aus ohne die gefahr mehr kaputt zu machen als gut.

    (der hofa eq ist mir zu hakelig)
     
    DaVogi, 17.10.13
    #25
  6. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    von welchem Mode redest du? oder verhält er sich grundsätzlich anders als andere MBs?
    Wenn der dynamicmode tatsächlich wie Karumba per Shelvings (sieht auch im Video ganz danach aus) realisiert wurde, warum dann keinen dynamischen EQ verwenden?
    Ich seh da gerade nicht so recht den Mehrwert...
     
    Akai31, 17.10.13
    #26
  7. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    einfach ausprobieren, dann merkst du es schnell ;-)
    ist wirklich eine art zwischending - aber versuche mal einen normalen dynamischen eq so zu verwenden, dass er ein paar bänder hat (wie eine frequenzweiche) - was durchaus sinn machen kann um ein wenig die balance nachzufahren. der fabfilter macht das so, dass die bänder zwar autonom sein können, aber sich auch aneinander "anhängen" können.
    dynamicmode ist cool, mach mal eine art bassdrum/snaredrum-kompressor und stelle den mode um...
     
    teebaum, 17.10.13
    #27
    tron7777, Kuno und Akai31 bedanken sich.
  8. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Gerade leider kaum Zeit. Verschieb ich dann lieber auf später.
     
    Akai31, 17.10.13
    #28
  9. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Hätte jemand die Freundlichkeit, mir das Ding nachvollziehbar auszureden?

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 17.10.13
    #29
  10. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.245
    21245
    Du warst nie hier, hast nichts gesehen oder gehört, löschst Deinen Avatar aus dem Internet und wanderst nach Irland aus um Schafe zu züchten.

    Bitte gerne! Cu :D
     
    Manoloco, 17.10.13
    #30
  11. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.517
    3517
    Wie lange gilt die Aktion? Bin noch kein Kunde, und will mir den kaufen...aber erst in einigen Wochen
     
    Sogyra, 17.10.13
    #31
  12. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    sag einfach bescheid... die 10% bekommst du als geworbenen kunden glaub ich immer (wenn du schön meinen account angibtst als referel *gg*)
     
    DaVogi, 17.10.13
    #32
    Sogyra bedankt sich.
  13. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.717
    31717
    Oh leck, gerade spontan und auf die Schnelle ausprobiert, das zweite der 4-Band preset genommen, treshold angepasst, das geniale Slope Teil oben bei den Höhen von 40db runter auf 15 db et voila.
    Man glaubt es kaum, der Mix bleibt schön klar und sauber, aber es wird alles einen Tick größer, breiter, bigger than life.
     
    whitealbum, 17.10.13
    #33
  14. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.847
    141847
    @steffen


    Das Ding ist quietsch-bunt!
    Alles bewegt sich ständig und überall, und Animationen hier und da, bis einem schwindelig wird. Kannst du auf Fullscreen zu jeder Goaparty laufen lassen. Hat zig Untermenüs und Knöpfe, wo man gar nicht weiss, dass es dort noch welche gibt. Und es crashed deine CPU per max. Oversampling.

    So, ich hab mein Bestes getan steffen! :)

    Ari





    (hab das Teil bereits im Einsatz)
     
    Ari, 17.10.13
    #34
    markrec bedankt sich.
  15. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Also, Ari, von Dir hätte ich aber mehr erwartet.

    Z.B.:

    Lass mal, Steffen, im Dezember bringen wir nämlich Studio One 3.0 auf den Markt, und wenn Du das hast, brauchst Du sowieso nichts anders mehr!

    ;)

    Hmnja ...

    Ich warte noch ab, wie das Match zwischen Engelchen und Teufelchen auf meiner Schulter ausgeht. Momentan steht's unentschieden, aber die beiden kämpfen mit harten Bandagen.

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 17.10.13
    #35
  16. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    3.070
    3070
    Bis jetzt habe ich keine guten Erfahrungen mit MBs gemacht... ich kann die einfach nicht einstellen und danach klang's immer scheißer als vorher...
     
    TedStriker, 17.10.13
    #36
    Ari bedankt sich.
  17. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.245
    21245
    Naja, in den einen Händen ist's ne Waffe, in den anderen, auch :D
     
    Manoloco, 17.10.13
    #37
    markrec bedankt sich.
  18. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    so, erste eindrücke aus dem live-einsatz:

    - zunächst mal dachte ich, man könne jedes band auf M oder S umschalten (war wohl zu früh gefreut, denn M=mute & S=solo). kann man scheinbar nicht. mir völlig unverständlich wieso das fehlt.

    - RMS hätte ich gern noch gehabt (rockt einfach beim flux)

    - mich stört, dass man zwar oben pro band solo schalten kann, aber man für den bypass immer wieder nach unten gehen muss.

    - die FFT ist mir selbst im schachen modus noch zu fein. das ist doch kein EQ, wo man diese auflösung bräuchte - wo ist die 1/3, 1/6, octavmittelung?

    - das regelverhalten für schnelle transienten finde ich aufs erste hören beim linMB besser, wenn man transienten shapen will. ich mag den opto mode da einfach. der flux macht das sogar noch etwas besser. der fabfilter wirkt da etwas kantig gegen. sind aber wirklich nur allererste eindrücke, vielleicht gibt noch optimierung.

    was er richtig gut macht ist leveln & die GUI fühlt sich ansonsten auch hervoragend an. es geht alles recht schnell & intuitiv von der hand. ich würde mir wünschen, dass man für den threshold auch nicht unten ins fehl gehen müsste. shift + mausziehen oder so wäre cool. den gain kann ich ja auch direkt in der kurve ändern, nur brauch ich den selten.

    //edit: noch eine funktion die mir fehlt (& die es beim linMB und flux gibt): man kann nicht einen wert aufeinmal für alle bänder einstellen. beim flux kann ich immerhin die settings kopieren.

    //edit2: ok, mid/side geht doch - unten rechts kann mans umschalten. ich wusste doch, dass da noch was war im video :)

    //edit3: so, RMS vermisse ich eigentlich nicht so wirklich. man kann ihn schon sanft nachfahren lassen.
     
    karumba, 17.10.13
    #38
    teebaum und markrec bedanken sich.
  19. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    @ karumba: es ist immer unbefriedigend, wenn man ein neues tool genau so einsetzten will wie ein altes, das man gut kennt und in das man sich eingearbeitet hat - aber man wird im damit auch nicht gerecht.
    beim linMB hat man zwar auf der seite die generellen offsetregler für die einzelnen parameter, dafür hat man hier den mix-regler - nicht das selbe, beides aber mit eigenen qualitäten.
    je nach dem wird das eine oder andere auch noch auftauchen - vielleicht geht offset für alle mit alt oder control?
    ich muss mir auch noch ein bischen zeit geben mit dem fabfilter, aber die grundqualität im einsatz als "problemlöser" gefällt mir sehr gut und das regelverhalten tendenziell besser als das der linMB, wo mit opto häufig zu schlabrig und elektro vielmals zu knackig ist.
     
    teebaum, 17.10.13
    #39
    karumba und markrec bedanken sich.
  20. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    ;-)

    und wieder eine korrektur: man kann mit shift mehrere bänder auswählen & dann für diese bänder die settings gleich einstellen. danke! ist beim saturn ja genauso, warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen.
     
    karumba, 17.10.13
    #40
    markrec und teebaum bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.