Information ausblenden

Equipment für mein eigenes Homestudio!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von DaveMusic, 24.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DaveMusic

    DaveMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.08
    Punkte:
    66
    66
    Hallo,

    ich habe vor ein eigenes homestudio einzurichten.
    in meinem haus hätte ich dafür 4 verfügbare räume, davon einer im keller (ca 6 x 6 m).
    im ersten stock habe ich nebeneinander die 2 zimmer, ein größeres (ca. 4 x 3,8m) und ein kleineres (ca. 4 x 3m).

    ich werde am ehesten das zimmer mit 4x 3m nehmen, da ich am wenigsten dabei zu arebiten hab. ...umräumen usw. ...


    budget habe ich folgendes zur verfügung:
    200euro
    + verkauf von folgenden geräten: 2x denon dn s1000, 1x pioneer djm707, 1x se electronics se 2200a, phonic firefly 302 plus und pearl export series drumset.

    ich denke insgesamt habe ich dann ein budget von ca. 1000 euro zusammen.
    das studio wäre rein für die produktion von reggae/hiphop gedacht... externe instrumente werden eher nicht zum einsatz kommen! also nur zum recorden von gesang/rap.
    einen leistungsstarken PC, studiomonitore(2x phonic p8a), cubase sx 3 und einige vst plugins besitze ich bereits.
    ich weiss nicht ob sichs lohnt das mic zu verkaufen (se electronics se 2200a)... aber im ungedämmten zimmer gefällts mir nicht sonderlich. könnte auch sein dass es kaputt gegangen ist(membran riss?) als ein paar ganz schlaue schlagzeug spielten wärend das mic daneben stand.

    ich werde mir auf jeden fall eine gesangskabine bauen, die baumaterialien bekomme ich quasi gratis und müssen nicht miteinberechnet werden.

    was ich so brauche:
    - Kopfhörer anschluss (fürs recorden in der kabine) ...oder besser gleich 2
    - Mic + preamp
    - mind. 2 eingänge in PC (mic und cd player/turntable)
    - direct monitoring!!!
    - das ganze sollte schon eine ordentliche qualität haben...

    wäre super wenn ihr mir da ein wenig helfen könntet...

    danke schonmal.

    saintjah!
     
    DaveMusic, 24.08.08
    #1
  2. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    gestern wurde auch ein 1000 euro-studio thread geöffnet. schau mal da rein (bei neueste themen zu finden)

    wobei man dir jetzt helfen soll verstehe ich nicht ganz, du hast doch schon sehr gut aufgelistet, was du so brauchst!

    zitat:
    "
    - Kopfhörer anschluss (fürs recorden in der kabine) ...oder besser gleich 2
    - Mic + preamp
    - mind. 2 eingänge in PC (mic und cd player/turntable)
    - direct monitoring!!!
    - das ganze sollte schon eine ordentliche qualität haben...
    "

    da schau einfach mal in die produktbewertungen hier auf der seite. wenn du eine ganz spezielle frage hast, stellste sie hier im thread nocheinmal

    persönlich würde ich für mittelklasse mic und preamp mindestens 1000 euro berappen.
    ein interface mit "ordentlicher qualität" kostet noch einmal um die 400.

    bless
    dufte
     
    DaddyDufte, 24.08.08
    #2
  3. DaveMusic

    DaveMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.08
    Punkte:
    66
    66
    hallo, okay danke...

    hätte da noch ne frage... würde das "Hoontech DSP 24" (soundkarte und breakoutbox) ganz günstig bekommen... 150eur!

    http://www.staudio.de/produkte/dsp24.html
    http://www.staudio.de/produkte/adcdac2000.html

    lohnt sich das?

    ansonsten würde ich auch für ca. 200-300euro ein
    RME Hammerfall DSP mit nem ART Tube Preamp bekommen... bräuchete dann dafür noch die PCI karte... und dann noch das mic.


    zuschlagen?



    danke
     
    DaveMusic, 24.08.08
    #3
  4. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    oh gott haste den schon einen pc und cubase oder sowas weil wenn beides nicht biste deine tausend schon losssss
     
    acerhannover, 24.08.08
    #4
  5. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    also wenn dus nicht nimmst, nehm ichs.
    nein wirklich, das sind ganz gute angebote.

    den art tube find ich nich sooo hammer aber geht auf jeden fall klar. und im verbund mit der hdsp für 300 - das ist echt günstig!

    ich würde ins mic etwa 300 und in den pre nochmal 400 stecken, dann biste bei 1000.
     
    DaddyDufte, 24.08.08
    #5
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    @acerhannover: Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)
     
    tomric, 24.08.08
    #6
  7. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    acerhannova.. kannst nicht lesen?

    edit: tomric, du blitz.

    und acer. hast du nicht angst mal als spammer oder troll getaggt zu werden? deine beiträge sind meißt...naja ich sag mal überflüssig
     
    DaddyDufte, 24.08.08
    #7
  8. DaveMusic

    DaveMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.08
    Punkte:
    66
    66
    okay danke für die tipps ;)

    ...wie isn das hoontech dsp 24 im vergleich zum rme? ...150 vs. 300 euro eben :D

    edit\ ..welche PCI karte bräuchte ich denn um das rme hammerfall dsp mit dem PC zu verbinden?


    thx
     
    DaveMusic, 24.08.08
    #8
  9. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    rme gilt hier und auch anderswo als recht überlegen. das hoontech ist nicht schlecht aber das rme wird dich eine ewigkeit begleiten wärend du das hoontech bald austauschst gegen besseres.
    da wette ich mit dir!
    spar da nicht am falschen ende. dann hol dir die sachen lieber nacheinander.

    gruß
    dufte
     
    DaddyDufte, 24.08.08
    #9
  10. DaveMusic

    DaveMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.08
    Punkte:
    66
    66
    danke erstmal...

    also komme ich mit dem rme hammerfall dsp + art tube preamp(schlägt sich gegen 1100€ gerät bei floxes test!) auf ca. 300euro ...gebraucht natürlich!
    dann kommt noch die PCI karte (RME HDSP PCI???) fürs RME dazu... + ca. 250euro

    ...welche PCI karten könnte ich denn noch verwenden?? ...gibts ja einiges von RME^^ ...da hab ich keinen durchblick!


    ...hmm dann bleibt mir noch 450euro fürs mic...

    ...ist doch gut so ;) ...danke euch!
     
    DaveMusic, 24.08.08
    #10
  11. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    ohh alles klar nehme ich dann zurück sorry habe das überlesen sorry
     
    acerhannover, 24.08.08
    #11
  12. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    [edit]
     
    DaddyDufte, 24.08.08
    #12
  13. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    kann passieren, haut scho...
     
    tomric, 24.08.08
    #13
  14. DaveMusic

    DaveMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.08
    Punkte:
    66
    66
    hä? ...also ich bekomme dieses teil hier angeboten:


    KLICK!

    sorry das war wohl ein fehler bei mir^^ , das teil heisst multiface

    ...und ich bekomms mit der steckkarte fürn laptop, brauche aber pci ;)
     
    DaveMusic, 24.08.08
    #14
  15. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    Klasse Teil, die Cardbus-Karte lässt sich sicherlich noch verkaufen wenn Du sie nicht brauchst.
     
    tomric, 24.08.08
    #15
  16. DaveMusic

    DaveMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.08
    Punkte:
    66
    66
    ja das werd ich dann eh machen, ich muss nur eine pci karte finden die mit dem alten multiface kompatibel ist, die jetzigen karten scheinen es wohl nich zu sein...
     
    DaveMusic, 24.08.08
    #16
  17. Jenner

    Jenner

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    1.387
    1387
    Also das 2200 habe ich schon ohne Probleme als Schlagzeug-Overhead verwendet, und bin mir sicher, dass es nur vom "daneben stehen" bestimmt nicht beschädigt worden ist. Einen Membranriss würdest Du jedenfalls mehr als deutlich hören, bzw. gar nix mehr hören.
    Ich würde nochmal sichergehen, ob das Mikro technisch gesehen wirklich noch ok ist, und wenn ja, nochmal gut überlegen, ob Du Dich wirklich davon trennen willst. Gerade in Deinem Budgetbereich ist es nämlich gar keine schlechte Wahl, wobei letztendlich natürlich immer der Geschmack entscheidet.
     
    Jenner, 24.08.08
    #17
  18. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    "ich muss nur eine pci karte finden die mit dem alten multiface kompatibel ist, die jetzigen karten scheinen es wohl nich zu sein

    doch, ob multiface I oder II ist egal. du brauchst nur die karte, die zu deinem slot kompatibel ist (pci vs pciexpress)
     
    fas1piano, 24.08.08
    #18
  19. DaveMusic

    DaveMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.08
    Punkte:
    66
    66
    okay bin nun stolzer besditzer eines Hoontech DSP 2000 C-Port
    http://www.staudio.de/produkte/dsp2000.html
    das ganze hat mich 170euro gekostet... denke das ist ein toller preis dafür was das teil so alles kann.
     
    DaveMusic, 25.08.08
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.