Information ausblenden

Empfehlung gesucht: (Bass) Tabs erstellen am Mac

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von notebynote, 02.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.898
    10898
    Gibt es außer dem teuren Guitar Pro noch ein brauchbares Programm zum Erstellen von Tabs am Mac? Was nutzt ihr?
     
    notebynote, 02.03.19
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.366
    36366
    Ich mache zur Zeit häufiger einfache Gitarrentabs.
    Weil ich viel unterwegs bin, tippe ich die im iPad-Garageband auf dem (virtuellen) Griffbrett ein.
    Daheim rüber auf den Mac, in Logic öffnen und drucken.

    Vermutlich stellst Du höhere Ansprüche, Du spielst ja schon sehr lange Bass. Also Artikulationszeichen etc.
    Da weiß ich nicht ob Logic das Nötige mitbringt.
    In Sonderfällen exportiere ich auch mal als PDF und arbeite mit einer Bildbearbeitungssoftware nach.

    Wo ich gerade drüber nachdenke:
    Tabs in Logic (z.B. per Keyboard) einzugeben ist nervig. Du musst (z.B. über den Midikanal) festlegen, welche Seite gespielt werden soll.
    Wenn ich das übers iPad mache passt alles direkt.
    Aber beim iPad-Garageband ist der Griffbrettbereich bis ca. 7 Bund begrenzt.
     
    clemenserwe, 03.03.19
    #2
    notebynote bedankt sich.
  3. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.898
    10898
    Danke, guter Tip, probiere ich nachher mal aus. Ich brauche das sehr simpel, keine Artikulationszeichen u.ä. Es geht im Prinzip nur darum, den Einstieg in ein Stück zu finden oder bestimmte Läufe festzuhalten, da meine neue Band einiges nachspielt und ich noch nicht alles drauf habe. Ich hab aber auch inzwischen mit tuxguitar ein halbwegs passables Programm gefunden und das meiste lässt sich über den Nummernblock und Pfeiltasten eingeben, geht fix.
     
    notebynote, 03.03.19
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.