Information ausblenden

Elektronische Musik - Equipment?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Lauk, 21.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lauk

    Lauk Themenersteller

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    7
    7
    Hallo zusammen
    Würde mich gerne mal versuchen eigene Beats und Musik zu machen;so etwas wie das hier z.B. (www.youtube.com/watch?v=gd3fYfZ3SIQ). Das Problem ist, dass ich jedoch keine Ahnung habe was ich brauche. Ausserdem habe ich zur Zeit nur ein sehr begrenztes Budget (ca. EUR 250.--).

    Dafür verfüge ich schon über folgendes Equipment:

    - Laptop HP NX 7400 (1024 MB RAM, Soundcard on board, ohne Midi-Anschlüsse)
    - Midi-fähiges Keyboard
    - Cubase 3 SX (könnte ich von einem Freund besorgen)

    Wäre schon zufrieden, wenn ich mit dem Keyboard rumtüfteln könnte. Auf Gesang oder echte Instrumente kann ich vorläufig verziechten.Somit die Frage:

    - ist es überhaupt möglich ohne grosse Investitionen?
    - nützt mir das Cubase überhaupt?
    - und was für ein Programm ist empfehlenswert um Beats zu kreiren?

    Danke vielmals für euren Rat und ich wünsche einen schönen Tag
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Lauk, 21.07.08
    #1
  2. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Das:

    wiederspricht sich (falls du gedenkst, es deinem Freund abzukaufen und er nich vollkommen wahnsinnig ist)

    Nun denn.

    Mit den genannten Sachen kannst du durchaus ohne weitere Investitionen loslegen. Ne gute Audiokarte wäre evtl nicht verkehrt. Unter Umständen brauchst du noch einige VST-Instrumente (also virtuelle, die du in Cubase laden kannst)

    Kostenlose lassen sich z.B. unter kvraudio.com finden.

    Dann brauchst du eigentlich nur noch jede menge Zeit, um dir Haufenweise Tutorials und foren durchzulesen und um herumzuprobieren.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 21.07.08
    #2
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    Das ist ja voll der Blubbersound... das geht bis auf die Stimme fast mit ein bisserl programmieren und einem C64 ;)

    Sequenzer mit Unterstützung für VSTIs sowie ein paar virtuelle Instrumente, ein ordentliches Audiointerface und vielleicht etwas mehr Ram fürs Notebook.
     
    tomric, 21.07.08
    #3
  4. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    schau mal nach einem sequencer unter

    www.reaper.fm

    - du zahlst, wenn und wann der dir gefällt. bis dahin eine unlimitierte, unverkrüppelte demo. und legal mit gutem support.

    lG f
     
    fas1piano, 21.07.08
    #4
  5. Michael27

    Michael27

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    802
    802
    Finde auch das sich das eher nach Freewaresound anhört, als nach hochwertigem Euipment. Aber vielleicht soll das eben so klingen.
     
    Michael27, 21.07.08
    #5
  6. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.254
    10254
    250€ reichen grob für das equipment, nur die erfahrung kannst du leider nicht kaufen.

    80€ für ne standart FL version
    90€ für ne drums&loops sample cd
    ------
    170€

    bleiben noch 80€, ka ob die für ein audiointerface reichen würden

    dafür kannste vtl noch den RAM aufstocken oder deine freundin zum essen ausla..ääh einladen.

    Asio4All lädst du dir noch runter, kostet auch nix.

    Synths findest du massenweise als freewareinstrumente, mit ein bisschen knowhow (kommt mit der zeit) lernst du auch wie du die pappsounds aufpeppen kannst und wie das ganze am ende nach was klingt.
     
    genesysx, 21.07.08
    #6
  7. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    Sowas brauchste !!!

    [​IMG]

    Kleiner Scherz !

    Mit Reaper und Freeware Plugins oder mit Fruity loops biste schon gut dabei.
     
    MassiveHouse, 21.07.08
    #7
  8. Lauk

    Lauk Themenersteller

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    7
    7
    Danke vielmals für euere schnelle und hilfreiche Antworten.
    Habe mir jetz ein einfaches Midi-Interface gekauft (http://www.thomann.de/de/maudio_midisport_uno.htm) und werde mir den reaper+gratis plug-ins runterladen und etwas rumpröbeln.
    Beste Grüsse
     
    Lauk, 22.07.08
    #8
  9. jayc

    jayc

    Registriert seit:
    21.03.06
    Punkte:
    1.108
    1108
    ui... wenn du aber keine vernuenftige soundkarte hast, dann wirst du hier im forum bald wieder schreiben, wegen der verzoegerung beim einspielen (latenz)

    gruesse

    jc
     
    jayc, 22.07.08
    #9
  10. JanMoser

    JanMoser

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    490
    490
    würde sich jemand an nem Überfall bei der Dame mit dem Equipment auf dem Pic beteiligen *G*?

    *neeeid*
     
    JanMoser, 22.07.08
    #10
  11. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    ist ja krank :)

    Allein die Wartungskosten. Hier ne Synthtaste defekt, dort ein Regler defekt, deshalb bin ich dabei, mein Equipment zu reduzieren, ich konnte irgendwann den Ramsch nicht mehr sehen. Rackmodule sind ok, aber Keyboards brauchen viel Platz, brauchen gelegentlich ne Reinignung der Tastenkontakte etc.

    Viele Synths sind eher kreativitätsstörend, für mich zumindest.
    Ein paar wenige wirklich gute sich ergänzende Geräte, dazu gute Software, mehr braucht man nicht.

    Die hat doch nicht mal die Zeit, die Geheimnisse jedes Synths
    für sich zu entdecken, ausser die macht nichts anderes im Leben.
     
    -HP-, 22.07.08
    #11
  12. Fatvamp

    Fatvamp

    Registriert seit:
    21.07.08
    Punkte:
    13
    13
    Dabei kommt mir die Idee - ernst gemeint - ob wir hier nicht eine Galerie anlegen sollten, wo jeder mal sein Equipment (so wie ers/sies in Benutzung hat) ablichtet.

    Die Instrumentenlisten im Footer einiger Beiträge sind ja ganz nett, aber ein Bild sagt eben doch mehr als 1000 blurbs. Für mich sind solche Bildchen durchaus ein Quell der Inspiration.

    FV
     
    Fatvamp, 22.07.08
    #12
  13. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    gibts hier schon irgendwo nen thread mit ziemlich vielen seiten zu. kannst ja mal suchen und wiederbeleben ;)
     
    x2mirko, 22.07.08
    #13
  14. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.297
    88297
    Lacunaflow, 22.07.08
    #14
  15. Fatvamp

    Fatvamp

    Registriert seit:
    21.07.08
    Punkte:
    13
    13
    So isses. Daher dachte ich eher ans Einbetten eines Bildchens in den Beitrag.
     
    Fatvamp, 22.07.08
    #15
  16. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Hallo!

    Wie kommt ihr denn darauf das "MassiveHouse" weiblich ist?
    Hab ich da was verpasst?
    Wenn so ist, hat die Dame vielleicht den für "normale" Frauen (gibt's die überhaupt?) üblichen Schuh-Tick gegen eine massive Synthie-Sucht eingetauscht ;)
     
    Signalschwarz, 22.07.08
    #16
  17. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    MassiveHouse, 22.07.08
    #17
  18. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    Heftig... wenigstens beruhigt das mein Gewissen, ich dachte schon ich wäre dem GAS verfallen :D
     
    tomric, 22.07.08
    #18
  19. Michael27

    Michael27

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    802
    802
    Naja, mans kanns auch übertreiben.
    Also, mit so einem Gerätepark könnte ich nicht mehr arbeiten.
    Aber aussehen tuts natürlich herrlich.
     
    Michael27, 23.07.08
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.