Information ausblenden

E-Mu Keyboard

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von silberkralle, 27.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. silberkralle

    silberkralle Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    21
    21
    Hallo...


    ich hab mir jetzt vor 3 Wochen nen E-Mu keyboard (keine Ahnung wie es genau heisst) gekauft und ne E-Mu soundkarte 1212.

    Cubase SX3 hatte ich bereits auf meinem Rechner. Jetzt schliess ich das Keyboard an den Pc an an über USB sehe den Auschlag, höre auch was... aber extremst verzögert kommt das bei mir an. Ich hab mal gelesen dass es an der Soundkarte liegen könne aber da die Soundkarte ja komplett neu ist und gut weiss ich nimmer weiter...
    Vielleicht hab ich bei Cubase irgendwas falsch aber weiss leider nicht wo der Fehler liegen sollte...

    Habt ihr da irgendne Ahnung was ich machen kann oder das Problem selber mal gehabt ?


    Danke im Vorraus.
     
  2. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    hi silberkralle,
    check ma die latenzzeit. die musst du niedriger stellen. suchfunktion stichwort: latenz
     
  3. silberkralle

    silberkralle Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    21
    21
    hab ich schon... also die meinst bei Cubase einstellung...
    hab ich schon runtergedreht und so, kommt dennoch verzögert an :/
     
  4. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Hi,

    es werden unterschiedliche EMU-Asio Treiber installiert, probier alle aus. Die Latenz sollte unter 10 ms liegen. Änder mal die Bit-Rate in deinen Soundkarteneinstellungen. Dadurch wird die Latenz oft automatisch kleiner (KA wieso, ist aber bei mir auch so)
    Wieviel ms werden bei dir angezeigt und welche Treiber verwendest du?
     
  5. silberkralle

    silberkralle Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    21
    21
    kann ich dir immoment grade nicht sagen bin nicht im studio. Aber ich denke ich muss einfach nen anderen Asio Treiber installieren wie es im Cubase Thread gelesen habe.

    Aber das Problem hängt sicher mit der Latenz zusammen oder kann es auch was anderes sein?
     
  6. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Eigentlich die Latenz. Oder es laufen zu viele Programme im Hintergrund, z.B. Anti Viren,Firewall etc. Kann natürlich auch sein, da der RAM Speicher zu klein ist und du zuviele Samples reingeladen hast bzw VST´s oder DSP Effekte im Mixer.
    Teste mal die Asio 4 all treiber, dadurch wird die Latenz kleiner, aber CPU hat dann mehr Hunger. Lad dir die aktuellen EMU Treiber runter und teste die
     
  7. silberkralle

    silberkralle Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.06
    Punkte:
    21
    21
    ich werds probieren danke schonmal
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.