dynamikbereich??


razio
razio
Registriert
30.08.05
Beiträge
117
Reaktionen
0
Punkte
146
hallo miteinander,

das ziel eines kompressoreinsatzes ist doch die verkleinerung bzw. komprimierung des dynamikbreiches des jeweiligen signals. meine frage ist jetzt, ob es ein bestimmtes gerät /sofware/option (wavelab, cubase) gibt, die mir diesen dynamikbereich anzeigt...
 
razio
razio
Registriert
30.08.05
Beiträge
117
Reaktionen
0
Punkte
146
keine antwort, ist wohl auch eine antwort.
muss ich wohl einfach weiter probieren.
 
Grummelrocker
Grummelrocker
Moderator
Ex-Rockstar
Teammitglied
Registriert
02.01.03
Beiträge
8.971
Reaktionen
2.773
Punkte
18.236
Also sorry, aber Du hast gerade mal 28 Minuten gewartet... :nonono: :nonono: :nonono:
 
Robster
Robster
Registriert
17.12.04
Beiträge
207
Reaktionen
0
Punkte
252
Im Prinzip sagt dir das ja die Ratio. Eine Ratio von 2:1 bedeutet zum Beispiel, dass deine Dymanik halbiert wird. 3:1 gedrittelt usw....
 
mad
mad
Registriert
12.08.03
Beiträge
4.243
Reaktionen
2
Punkte
38.574
Im Prinzip sagt dir das ja die Ratio. Eine Ratio von 2:1 bedeutet zum Beispiel, dass deine Dymanik halbiert wird. 3:1 gedrittelt usw...
Das ist höchstens halbweg richtig. Die [g=4]Dynamik[/g] wird nicht halbiert oder gedrittelt in Bezug auf die Orignal-[g=4]Dynamik[/g], sondern auf die [g=4]Dynamik[/g] oberhalb des Thresholds.

Gruss
Mad
 
Wordless
Wordless
Registriert
07.02.06
Beiträge
459
Reaktionen
0
Punkte
533
Eine Ratio von 2:1 bedeutet zum Beispiel, dass deine Dymanik halbiert wird. 3:1 gedrittelt usw....
wie schon gesagt....nicht ganz richtig...egal. aber sagt dir nicht im prinzip die db-anzeige von dem kanal wie die [g=4]dynamik[/g] schankt? die "[g=4]dynamik[/g]" ist ja eigentlich nichts anderes als die lautstärke. die schankt halt. und der kompressor "gleicht" die lautstärke an.
also kann man die [g=4]dynamik[/g] an der anzeige sehen. und wenn man nene softwaresequenzer hat der die audio spruen als grafik anzeigt hast du ja da direkt den ganzen [g=4]dynamik[/g] verlauf. wenn du dort den kompressor dann direkt drüber rechnest kannst du direkt sehen wie alles "breiter" wird....
 
floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
wenns dir zu dynamisch ist, [g=359]threshold[/g] weiter runter bzw. höhere razio :D

schmerzgrenze an gein-reduction bei vocals liegt bei mir um die -10db.

btw. bitte sei nicht so ungeduldig, danke.

lg
flox
 
Robster
Robster
Registriert
17.12.04
Beiträge
207
Reaktionen
0
Punkte
252
Das ist höchstens halbweg richtig. Die [g=4]Dynamik[/g] wird nicht halbiert oder gedrittelt in Bezug auf die Orignal-[g=4]Dynamik[/g], sondern auf die [g=4]Dynamik[/g] oberhalb des Thresholds.

okok habt ja recht, also Dynamikverlust = [g=359]Threshold[/g] / Ratio ;)
 
Mike3000
Mike3000
Registriert
25.11.04
Beiträge
5.764
Reaktionen
1.644
Punkte
10.836
razio schrieb:
hallo miteinander,

das ziel eines kompressoreinsatzes ist doch die verkleinerung bzw. komprimierung des dynamikbreiches des jeweiligen signals. meine frage ist jetzt, ob es ein bestimmtes gerät /sofware/option (wavelab, cubase) gibt, die mir diesen dynamikbereich anzeigt...

Bei Wavelab gibt es unter "Globaler Analyse" unter anderem "Durschnittlicher Pegel". Vielleicht hilft dir das weiter...
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben