Information ausblenden

Dirthead und andere Plugins

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Ichplatzgleich, 16.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Habe mir den Dirthead Gitarrenamp Plug-In runtergeladen. Kann das sein, das der ziemlich viel Systemressourcen benötigt? Sobald ich den reinhaue, fängts an zu knacksen und haken. Bei den Plug ins von Kjaerhus vermute ich ähnliches. Benutze 'ne alte Logic Version 4.8 unter Windows XP und habe nen AMD 3200+ und 2GB RAM, und ne Audiowerk 8 Soundkarte, zu wenig?
     
    Ichplatzgleich, 16.07.08
    #1
  2. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    da darf nix knacken bei den kjaerhus teilen. die fressen so gut wie garnix.
    wie ist den deine latenz?
    welche buffergröße?
     
    Ewert, 16.07.08
    #2
  3. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Weiß ich jetzt nicht, bin nicht am Recording Rechner. Aber da wollte ich später auch noch mal dran drehen. Wenn er denn wieder läuft gleich. Hat gestern abend mitten im mixen wahrscheinlich den Treiber zerschossen. Selbst beim Hochfahren hört man kein Windows- Jingle mehr, hat in der Systemsteuerung aber noch alles vorhanden. Werde gleich den Treiber mal neu installieren.
     
    Ichplatzgleich, 16.07.08
    #3
  4. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Aber vllt kann mir mal kurz jemand erklären, was buffersize genau bedeutet? Habs bis jetzt immer irgendwie hingekriegt, trial and error halt..latenz ist schon klar.
     
    Ichplatzgleich, 16.07.08
    #4
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    56.589
    56589
    Die Puffergrösse (Buffersize) ist jener Wert, welcher je nach Grösse die Latenz beeinflusst, einzustellen im Asiotreiberfenster.


    Gruss Holgi
     
    holgi, 16.07.08
    #5
  6. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Jaja, kenn ich. Aber what is it? Ein Datenpuffer? Großer Puffer = große Latenz oder andersrum? Wenn Puffer zu klein dann Knackser aber kleine Latenz?? Ich hoffe, ich nerv nicht.
     
    Ichplatzgleich, 16.07.08
    #6
  7. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Zum Mitschreiben bitte: Was macht denn der ASIO Treiber genau oder besser grob? Ich mache kein Informatikstudium sondern wollte nur ein bisschen Musik aufnehmen.
     
    Ichplatzgleich, 16.07.08
    #7
  8. siggi

    siggi

    Registriert seit:
    24.07.03
    Punkte:
    862
    862
    ich muß dazusenfen und sagen, daß die Kjaherus-Teile früher auch bei mir geknaxt haben. Bei meinem aktuellen Rechner tun sies nicht mehr, wer weiß.. denn vorher hatte ich nen XP2000 und auch damit viele Plugins fehlerfrei laufen..
     
    siggi, 16.07.08
    #8
  9. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    wusstet ihr eigentlich,, dass dierse kjaerhus classic teile geupdatet sind?
     
    Ewert, 17.07.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.