Information ausblenden

direkte Audioaufnahme eines Reason Sequenzer in Cubase

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Nosfermarkus, 16.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Nosfermarkus

    Nosfermarkus Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.06
    Punkte:
    30
    30
    Guten Abend allerseits,
    Ich möchte folgendes Wissen, Ich habe einen Loop in Reasons Dr.Rex Loop
    Player erstellt und Reason mit Cubase gekoppelt. In Cubase eine Audiospur erstellt und auf dieser möchte ich diesen Loop in Echtzeit aufnehmen.
    Ich bin nicht so Fit im Routing , denke ich muss aber einen oder mehrere Busse erstellen, da liegt der Hund begraben ich hab keinen Plan wie ich weiter vorgehen soll. Ich habe eine Audiophile 2496 Soundkarte und in Cubase werden folgende Ein und Ausgänge angezeigt

    VST Ausgänge = 1 Analog Out 1/2 Delta-AP
    2 Analog Out 1/2 Delta-AP
    3 SPDIF Out L/R Delta-AP
    4 SPDIF Out L/R Delta-AP

    VST Eingänge = 1 Analog In 1 Delta-AP
    2 Analog In 2 Delta-AP
    3 SPDIF In L Delta-AP
    4 SPDIF In R Delta-AP
    5 Mixer In L Delta-AP
    6 Mixer In R Delta-AP

    Ich möchte den Loop nicht aus Reason als Wave exportieren da er schön synchron mit den in Cubase geladenen Audio Samples läuft.

    Ich hoffe ihr versteht mein Kauderwelch ^^ , Danke schonmal im vorraus
    grüzze
    Markus


    Cubase SX 3.1.1
    Reason 3
    M-Audio Audiophile 2496
     
    Nosfermarkus, 16.07.08
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Hallo,
    einfach per Rewire das Reason im Cubase einklinken, dann hast Du doch die Kanäle die Du brauchst.


    Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 16.07.08
    #2
  3. Nosfermarkus

    Nosfermarkus Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.06
    Punkte:
    30
    30
    hm dachte mir das ich mich nicht besonders verständlich ausgedrückt hab,
    Ich meinte das Signal kommt in Cubase an nur wie Route ich die Rewire Channels auf die Cubase Audiospur damit ich diese in Echtzeit also wenn Reason mit Cubase startet direkt auf diese Spur aufnehmen kann?
    grüße
    Markus
     
    Nosfermarkus, 16.07.08
    #3
  4. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Warum willst Du das denn so machen?
    Dann bounce die Spur doch einfach und füge sie in das Projekt ein.
     
    Signalschwarz, 16.07.08
    #4
  5. Nosfermarkus

    Nosfermarkus Themenersteller

    Registriert seit:
    05.05.06
    Punkte:
    30
    30
    Ich glaube ich hab da um die Ecke gedacht, aber trotzdem würde mich das interessieren ob das so wie ich beschrieben hab sinnvoll und überhaubt möglich ist. bspl. wenn der Sample in Cubase mit dem Time Warp Tool bearbeitet wurde und der Reason Sample wärend des Abspielens direkt etwas verlangsamt oder beschleunigt werden muss.
    trotzdem Danke für die Antworten :)
    grüße
    Markus
     
    Nosfermarkus, 16.07.08
    #5
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Müsste gehen, wenn Du als Eingang der Audio-Spur "Mixer IN L/R" nimmst.
    Im Zweifel probiert man sowas doch einfach mal aus, kost ja nix...
     
    Signalschwarz, 16.07.08
    #6
  7. iGoA

    iGoA

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    931
    931
    Müsste doch auf jeden auch mit Rewire gehen. Glaube nicht, dass man wirklich den Umweg über die Hardware gehen muss. Erscheint mir jedenfalls nicht so sinnig.
    Kann allerdings leider nicht sagen, wie es in Cubase mit Rewire läuft.
     
    iGoA, 17.07.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.