Information ausblenden

Die Gruppenspur

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von robertko, 30.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. robertko

    robertko Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.08
    Punkte:
    308
    308
    Ich habe eine Frage.
    Ich bin mir nicht sicher ob das so richtig ist.
    Ich habe eine drumspur, dessen parts ich aufgelöst habe um die einzelnen parts mit Effekten zu versehen und zu bearbeiten.
    Danach möchte ich allerdings wieder auf einen Kanal Routen um den gesamten Beat zu bearbeiten.
    Nun meine Frage.
    Ist die gruppenspur dafür vorgesehen oder ist es besser, den Beat zu bouncen und dann auf eine eigene audiospur zu legen?

    Danke
     
    robertko, 30.12.12
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.060
    54060
    Beides ist OK, ich bevorzuge die Variante der Gruppenspur, um auch immer wieder bei Bedarf die Midis bearbeiten zu können :)
     
    holgi, 30.12.12
    #2
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.291
    53291
    Audiogruppen sind Summenkanäle und genau dafür gedacht um mehrere Kanäle auf einen Fader zusammenzufassen und um diese Untersumme zu bearbeiten.

    Passt also :)
     
    LM18, 30.12.12
    #3
  4. robertko

    robertko Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.08
    Punkte:
    308
    308
    Super danke. Das scheint mir auch komfortabler. War mir nur nicht sicher, was gängiger bzw. vorteilhafter ist.

    Danke
     
    robertko, 30.12.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.