Information ausblenden

dicke tiefe sub bass

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Cambrige, 09.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cambrige

    Cambrige Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.12
    Punkte:
    211
    211
    aloah zusammen ...

    ich bin noch relativ neu hioer und wollt ma fragen wie ich denn so kernige subs oder sins nur kick hinbekomm wie debonaire

    soundbeispiel is hier



    ich bin selbst nen kleiner produzent in dieser musicecke und würde halt auch gern so knallende beats hinbekommen ..

    ich hatte es erst versucht mit einer normalen 808 kick die recht kurz ist und da nen hipass drauf und dann ne sub genommen und die ein wenig nach unten geregel .. aber ich glaub das klingt noch recht verwaschen

    beispiel hier

    http://soundcloud.com/elcobotz-1/new-song-from-elcobotz-in-work

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen

    ich arbeite momentan mit presonus studio one auf nem win7 rechner und leider nur ner onboard karte

    möchte mir aber ne usb karte zulegen die so bis max 100 euro kostet .. vielleicht habter da ja auch noch nen tip

    besten dank schonmal im vorraus
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Cambrige, 09.09.12
    #1
  2. Klangarchitekten

    Klangarchitekten

    Registriert seit:
    21.06.11
    Punkte:
    238
    238
    Miami Bass gibts noch ? [​IMG]

    Egal, Parallel Compression (google: NY compresssion) oder eine Sine Wave druntermischen.
    Gute Abhöre oder Sub damit man auch hört was man da tut.
     
    Klangarchitekten, 09.09.12
    #2
  3. Cambrige

    Cambrige Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.12
    Punkte:
    211
    211
    klar gibbet miami bass noch .. nach wievor werden neue sachen produziert :D ... und ich darf als newbie was production betrifft mitmischen .. hab auch schon nen release :D ...

    nur wollt ich halt ma bissi in die materie gehen

    das mit der sine hab ich schon versucht klang nicht übel kommt aber bei weitem nich an das hin
     
    Cambrige, 09.09.12
    #3
  4. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Hey wie geil!!!
    Endlich mal "Electro" wie er sein sollte, und nicht wie das, was man heute im Club als Electro bezeichnet. Mir gefällt DEIN soundcloud song da noch viel geiler als das im Youtube video.

    Das ist mir einfach zuviel zulanges Bassgedresche. Da kannst auch einfach die 808 BD Länge auf unendlich stellen und runtertunen 45hz. Mich nervts. Aber nötig hast du das nicht.

    Zur Soundkarte unter hundert Euro kannst du leider knicken. Da gibts wirklich GARNICHTS, was ich empfehlen würde.

    Ari
     
    Ari, 09.09.12
    #4
  5. Cambrige

    Cambrige Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.12
    Punkte:
    211
    211
    hehe danke für die blumen ari ... ja ich bin und bleib oldschool mit meinen fast 40 :D

    was für ne karte würdest du denn empfehlen .. ich hab ja leider das problem das ich nen mini atx board im rechner hab und meine graka schon soviel platz wegnimmt das ich keine weitere karte mehr reinstecken kann .. deswegen bin ich auf ne usb lösung angewiesen

    thomann hatte mir ma geschrieben ne fast tracker pro 2 oder so ... und ich hab ja leider auch nen usb mic das auch noch starkes rauschen mit sich bringt was mir unerklärlich ist da ja digital nicht wirklich rauschen kann

    oder vertu ich mich da grad
     
    Cambrige, 09.09.12
    #5
  6. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.387
    7387
    Auch wenn's nie mein Fall war, da kann ich Dir zustimmen, DAS, und nur das, ist "Elektro".
     
    livingsounds, 09.09.12
    #6
  7. Cambrige

    Cambrige Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.12
    Punkte:
    211
    211

    ach wie schön das is wenn jemand ahnung hat von music :D
     
    Cambrige, 09.09.12
    #7
  8. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ja was soll ich da groß Geheimnis drum machen?! :D
    Im absolut untersten Segment würde ich immer eine PreSonus Audiobox empfehlen. Wenn man in den Über200€-Bereich geht, ist meine Emfpehlung dann auch gleich die NI Komplete Audio Karte.
     
    Ari, 09.09.12
    #8
  9. Cambrige

    Cambrige Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.12
    Punkte:
    211
    211
    Cambrige, 09.09.12
    #9
  10. Cambrige

    Cambrige Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.12
    Punkte:
    211
    211
    aber trozdem um nochma zur eigentlichen frage zurückzukommen .. was für effekte compressoren usw soll ich denn da noch draufknallen damit sich die schön richtig tief anhört und auch drückt ... so wie man es auch von diversen car audio bass test cds kennt
     
    Cambrige, 09.09.12
    #10
  11. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Mach die BD erstmal im Abgang länger. Und dann packst du alle Bässe und Basslines etc auf eine Gruppe, machst da einen Compressor drauf, und drückst den per Sidechain mit der Bassdrum weg.

    Allein wenn man eine 808 vernünftig herausarbeitet, kommt was abgrundtief Böses bei raus!
    Einfach machen. :)

    Ari
     
    Ari, 09.09.12
    #11
  12. Cambrige

    Cambrige Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.12
    Punkte:
    211
    211
    ok werd das ma versuchen
     
    Cambrige, 09.09.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.