Information ausblenden

Der Wink

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von artname, 24.03.21.

  1. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    Der Wink

    Manchmal spricht ein Baum
    Durch ein Fenster Mut mir zu
    Wiegt den Kopf im Wind,
    Singt und gibt mir Ruh

    Manchmal lacht ein Traum
    Unter Tränen so wie du
    Und dann wach ich auf -
    no Future, no Review.

    Manchmal lacht ein Mensch
    Im Vorübergehn
    Als ob er mich erkennt
    Ohne mich zu sehn


    Wie gut das tut
    Wie weh das tut
    fasst mich das Leben an
    Es geht vorbei
    wie die Lust im Schrei
    Und bleibt ein Leben lang

    Manchmal hüllt mich Schnee
    mitten in der Wüste ein
    Geh ich übern See
    keine Brücke weit und breit

    Manchmal winkt mir ein Licht
    Aus dem Sternenfriedhof zu
    Für immer nah und fern
    So wunderschön wie du

    Manchmal lacht ein Mensch
    Im Vorübergehn
    Als ob er mich erkennt
    Ohne zu verstehn


    Wie gut das tut
    Wie weh das tut
    fasst mich das Leben an
    Es geht vorbei
    Wie die Lust im Schrei
    Und bleibt ein Leben lang
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.21
    artname, 24.03.21
    #1
    holgi, SoulFrontier, TheButcher und 3 andere bedanken sich.
  2. Ester

    Ester Musikmacher

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    405
    405
    Lieber Artname,

    das ist gut, es ist verdammt gut !!!!!

    Mehr kann ich erst einmal dazu nicht sagen, weil ich total geflasht bin.
     
    Ester, 24.03.21
    #2
    artname bedankt sich.
  3. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    Nun bin ich auch geflasht! Ernsthaft! Das als erste Reaction! Danke.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.21
    artname, 24.03.21
    #3
  4. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    6.075
    6075
    Ennui, 24.03.21
    #4
    artname bedankt sich.
  5. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    Für mich reimt es sich. Hinreichend!

    Allerdings, wenn es „ausbricht“, dann hat es seinen gewollten Zweck erreicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.21
    artname, 24.03.21
    #5
  6. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    6.075
    6075
    Wie genau? Hast du ein Sprachbeispiel für die Aussprache von "Review"? Sprichst du es dann eher wie das Ende von
    Rendez-vous aus? Nur aus handwerklichem Interesse, nicht als Kritik.
     
    Ennui, 24.03.21
    #6
    artname bedankt sich.
  7. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    4.880
    4880
    Den Dingen ein Wesen einhauchen, das gefällt mir. Nur, das Leben hat kein Wesen, deshalb will ich "fasst mich das Leben an" gerne streichen.
    Und "So wunderschön wie du" klingt nach einem Kurzreimsch(l)uss:), da gibt es bestimmt eine bessere Passage zu entdecken.
    Doch es gibt hier wiedermal feine Lyrik zu genießen, so nebenbei, als Ausgleich zu dem ganz normalen Weltenwahnsinn...
     
    malles, 24.03.21
    #7
    artname bedankt sich.
  8. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    @Ennui Ja, von mir aus ähnlich „Rendez-vous“. - Jeder Leser oder Sänger wird dieses Wort auf seine Weise artikulieren und ein „u“ wird mehr oder weniger anklingen. Selbst diese Feinheit spiegelt (für mich) den Sinn dieses Textes.

    Mir auch! ;-) Einerseits führt mich das u.a. zum Lebenswerk von Rilke, andererseits ist es rhetorisches Mittel seit Menschengedenken, denn es dient oft dazu, Abstraktes anschaulicher darzustellen. :)

    Ist dein gutes Recht als Leser! :)

    Herzlichen Dank. :) Was dir nebenbei erscheint, ist für mir allerdings nicht so nebensächlich, Aber ich glaube, du meinst das etwas anders... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.21
    artname, 24.03.21
    #8
    Ennui bedankt sich.
  9. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    19.892
    19892
    Wow! Bin gerade unterwegs.
    Wow! Wow! Wow! :):):)
     
    Teestunde, 24.03.21
    #9
    artname bedankt sich.
  10. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    2.432
    2432
    Der Text ist auch für mich etwas Besonderes, kann ruhig sagen - besonders gut :)
    Nur über
    bin ich auch gestolpert. Wirkt auf mich wie ein Fremdkörper.
    Wie eine unerwartete Disharmonie in einer sonst durchgängig harmonischen Komposition
    Ansonsten - siehe oben.
     
    akStudio, 24.03.21
    #10
    artname bedankt sich.
  11. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.994
    58994
    Ich lese Review als "Rewju", wobei das w sanft gesprochen wird. Für mich reimt es sich mit "du".
     
    Kosaken-Kaffee, 24.03.21
    #11
    artname bedankt sich.
  12. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    Herzlichen Dank! :)

    Herzlichen Dank. Du liest das so wie ich es fühle! - Aber mir sind die unterschiedlichen Sichten SEHR recht; unterstreichen sie doch ausdrucksstark die Aussage meines Textes! Ohne jede Ironie...:cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.21
    artname, 24.03.21
    #12
  13. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    Lass dir ma extra von mir drücken, meene Klleene! :) ;-)

    @fitzwilliam , auch dir herzlichen Dank für das Dankeschön unterm Text!
     
    artname, 24.03.21
    #13
  14. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    13.781
    13781
    Ich bin geneigt, gegen den Strom zu schwimmen, wenn es soviel Zuspruch gibt - alte Marotte von mir, aber hier laß ich es bleiben. Gefällt mir auch gut!
     
    Locis, 24.03.21
    #14
    artname bedankt sich.
  15. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    11.184
    11184
    Reimt sich 100%.

    Ich verstehe allerdings überhaupt nicht, was das heissen soll.

    Und ich spreche die Hälfte des Jahres Englisch. :oops:
     
    Graham, 24.03.21
    #15
    artname bedankt sich.
  16. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    Wer kennt diese seltsame Anwandlung nicht an sich... ;-)

    Danke, alter Mitstreiter...:)

    Danke für deinen Zuspruch. :)

    Kein Problem für mich!;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.21
    artname, 24.03.21
    #16
    Locis bedankt sich.
  17. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    Gut, zu Review: Ich erwache ohne Zukunft, ohne Rückblick. Das haben nun mal (Nacht)-Träume so an sich: Sie zerplatzten leicht wie Luftblasen. Ich liebe jeden meiner Träume.,. Nur muss man schnell entschlossen zugreifen... sonst sind sie verschwunden,

    Obwohl „Rückschau“ eventuell die ursprüngliche Bedeutung sein könnte, wird sie von aktuelleren Begriffen überlagert. Ich weiß! Aber gerade deshalb habe ich „Review“ benutzt. Ich vermeide gern Zeilen ohne jede Nebenbedeutung. Erst der Doppelsinn macht mir das Schreiben attraktiv.

    Missverständnisse sind doch das Salz an der Suppe der Kommunikation! Ich werde fast stündlich an Missverständnisse erinnert. Nicht, dass ich sonderlich unklar kommuniziere, sondern weil das ... naja, eben das Salz ist! Oder? ;-)

    Alles ist mir so klar wie fraglich. Was vermitteln uns unsere Sternenbilder?!? Als ich jung war, liebte ich Klarheit! Heute liebe ich vor allem das Pingpong mit den Möglichkeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.21
    artname, 24.03.21
    #17
    Graham und akStudio bedanken sich.
  18. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    3.921
    3921
    ..doch, doch, es reimt sich schon, wenn du Review "Deutsch" aussprichst..

    upload_2021-3-24_14-30-38.png

    Viele Grüße, m

    EDIT: oh, seh gerade, dass ihr hier schon hinreichend diskutiert habt..wenn man eine deutsche Aussprache provozieren möchte, ließe sich die Zeile in
    >>No Future, kein Review<< ändern
     
    mWermut, 24.03.21
    #18
    artname bedankt sich.
  19. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.994
    58994
    Vielleicht "No Refuture" :D
     
    Kosaken-Kaffee, 24.03.21
    #19
    mWermut bedankt sich.
  20. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.078
    15078
    So sehe ich das auch! Und es wird, wenn schon, denn schon, ein deutscher Interpret singen! Warum sollte der das Wort angloamerikanisch artikulieren??? Vergessen wir mal die regionale Unterschiede und, dass es ‘ne Menge deutschstämmiger Amerikaner gibt. Zum Beispiel in meiner Familie! ;-)

    Das ist der Text eines deutschen Autors. Wie oft habe ich mich schon mit Italienern, Russen oder Amis köstlich über falsche Intonation von Muttersprachen amüsiert. Hin wie her.

    Genau DAS nenne ich, sich von Leben anfassen zu lassen. Ein dt. Dichter ist idR kein Englischlehrer. Er wird mE vor allem seiner muttersprachlichen Umgebung auf das Maul schauen. Meine ich jedenfalls.

    Stellt euch das Ganze mal vor als Filmdialog. Ein Ursachse trifft einen Ami und spricht plötzlich lupenreines Englisch. Ist das nun ein angelsächsischer Treppenwitz, oder ein fataler Denkfehler des Regisseurs? Sollte man dem Leben solche Szenen verbieten? ;-)

    Lg @ all
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.21
    artname, 24.03.21
    #20