Information ausblenden

Der recording.de Koop-Songtext

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Ennui, 24.02.20.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    13.893
    13893
    Apropos "Struktur"

    Genau, die STRUKTUR ist durchaus noch unklar. Genauer gesagt: Metrik und Reimschema.


    Wenn du S1 und S2 vergleichst, unterscheiden die sich metrisch und im Reimgeschlecht.
    Als Regelmacher solltest du frühzeitig reagieren. Vielleicht kannst du zu diesem Zeitpunkt ja bereits ein Schema für die Strophen vorschlagen?
     
  2. Ennui

    Ennui Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.925
    2925
    Versteh schon was du meinst, aber Metrik vorgeben drückt die Kreativität. Ich sehe zwischen Str. 1 und Str. 2 kein Problem, höchstens, dass "Wellen" und "bellen" zweisilbig ist, was man aber einsilbig aussprechen kann.

    Ansonsten: Bitte solche Kritik erst im Thread zum fertigen Text. Das sind ja alles erste Kinderschritte und hat trotzdem Lerneffekt.

    Gerne eine Zeile beisteuern und so korrigierend einwirken.
     
    Andaraginga bedankt sich.
  3. KascheK

    KascheK Außensaiter

    Registriert seit:
    17.10.09
    Punkte:
    3.301
    3301
    Str 1
    so wie es geht, läuft es nicht mehr
    die welt scheint fahl und grau
    zieh mich an, geh' ins meer
    finger werden blau

    Str 2
    zeit steht still im kühlen nass
    Weg durch kleine Wellen
    wogen ohne unterlass
    Hunde, die nicht bellen

    Ref:
    Kreuz und quer
    Nur du schwimmst nebenher
    Unter mir, das dunkle Tief
    Wartet, lauert wie ein Dieb
     
  4. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.622
    5622
    [/QUOTE]

    so wie es geht, läuft s nicht mehr,
    die welt scheint fahl und grau
    zieh mich an, geh' ins meer
    finger werden blau.

    str2
    zeit steht still im kühlen nass
    Weg durch kleine Wellen
    wogen ohne unterlass
    hunde, die nicht bellen


    Ref Kreuz und quer
    Nur du schwimmst nebenher,
    mit nen Bier für mich, im Meer
     
  5. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.877
    10877
    Dein theoretisches Wissen in allen Ehren, da bist du sicherlich DER Ansprechpartner, wenn man sich in der Theorie verlieren und es ganz exakt möchte . Aber manchmal muss man sich auch fragen : wen interessiert das, wenn es singbar ist ? (vom textlichen Inhalt mal abgesehen...)



     

    Anhänge:

  6. Ennui

    Ennui Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.925
    2925
    Da waren stereolli und KascheK schneller und die Zeile kannst du auch besser. ;-)
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  7. Ennui

    Ennui Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.925
    2925
    Str 1
    so wie es geht, läuft es nicht mehr
    die welt scheint fahl und grau
    zieh mich an, geh' ins meer
    finger werden blau

    Str 2
    zeit steht still im kühlen nass
    Weg durch kleine Wellen
    wogen ohne unterlass
    Hunde, die nicht bellen

    Ref:
    Kreuz und quer
    Nur du schwimmst nebenher
    Unter mir, das dunkle Tief
    Wartet, lauert wie ein Dieb
    Klaut mir alle Leichtigkeit
     
  8. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    13.893
    13893
    @stereolli

    Mein Wissen entspringt leider keiner Theorie, sondern hauptsächlich den praktischen Erfahrungen einiger hundert veröffentlichter Songtexte. Schematisch gleiche Merkmale erhöhen normalerweise die Merkfähigkeit - und damit den Erfolg bei Sänger und vs Publikum.

    Du singst und klingst gut. Ob sich dein Gesang hier einprägt, ist eine andere Frage. Allerdings nicht für mich. ;-)

    @Ennui: Wenn der Text fertig ist, wird keiner mehr daraus lernen wollen. Dann macht jeder seine nächsten Schritte. Von mir aus. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.20
  9. Ennui

    Ennui Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.925
    2925
    Kenn ich. Nennt man Refrain. :D

    Gut, gut, back to topic again.
     
  10. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    476
    476
    Str 1
    so wie es geht, läuft es nicht mehr
    die welt scheint fahl und grau
    zieh mich an, geh' ins meer
    finger werden blau

    Str 2
    zeit steht still im kühlen nass
    Weg durch kleine Wellen
    wogen ohne unterlass
    Hunde, die nicht bellen

    Ref:
    Kreuz und quer
    Nur du schwimmst nebenher
    Unter mir, das dunkle Tief
    Wartet, lauert wie ein Dieb
    Klaut mir alle Leichtigkeit
    Träume mich an stille Ufer
     
  11. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.185
    84185
    bin ja prinzipiell auch n bisschenbei artname... 100 x gelesen, dann will man auch nix anderes mehr...is wie doof hören bei nem loop... ;)
    und ja, bestimmt gegen die regeln, aber ich kann nicht anders...hier mein edit + ne zeile zum stand der dinge... :D (je weniger silben, desto sing!) :)

    wie es geht, läuft es nicht mehr / 7
    die welt scheint fahl und grau / 6
    zieh mich an, geh' ins meer / 6
    finger werden blau / 5

    Str 2
    zeit steht still im kühlen nass / 7
    Weg durch kleine Wellen / 6
    wogen ohne unterlass / 7
    Hunde, die nicht bellen / 6

    Ref:
    Kreuz und quer / 3
    schwimmst nebenher / 4
    dunk'les Tief / 3
    Wartet wie ein Dieb / 6
    stiehlt alle Leichtigkeit / 6
    Träum' mich an stille Ufer / 7
    doch nur Gischt erhört mein rufen / 8

     
    artname bedankt sich.
  12. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    13.893
    13893
    Nein! JEDE Zeile, die sich (wegen einer fehlenden, verbindenden Idee) nicht einprägt, fördert die Vergessbarkeit eines Textes. Nicht nur ein logischer oder grammatischer Dissens, sondern bereits ein rhythmischer Stolperer lenken das Hirn zeilenlang ab..,

    So, DAS war mein letzter Posting in diesem Faden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.20
  13. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.197
    4197
    @Ennui
    Sagst du Bescheid wo der Refrain endet?
     
    Ennui bedankt sich.
  14. Ennui

    Ennui Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.925
    2925
    Macht man, indem man mit Str 3 oder Break oder was auch immer fortführt.

    Hauptsache beschwert. Alles gut. ;)

    Mach das im Thread, wo der komplette Songtext vorgestellt wird, wie oft soll ich's noch schreiben?

    Vielleicht sollte man sich allgemein mal davon verabschieden, dass der Text sofort druckreif ist. Das ist er doch bei euch auch nicht immer, wenn ihr alleine einen schreibt, oder?
     
    stereolli bedankt sich.
  15. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.185
    84185
    natürlich nicht. er bleibt aber auch nicht statisch. eigentlich alle zeilen verändern sich kontinuierlich. das ist das ja. aber egal, braucht ja nicht aufgegriffen werden. nur würde es mir wahrscheinlich sehr schwer fallen aus eigentlich zusammenhangslosen zeilen einen halbwegs funktionierenden song zu machen, wenn die starr bestehen bleibe müssen - wie soll das werden, wenn am ende eben alle auch wieder editvoschläge machen...? :)
    ich geh songs sonst auch immer andersrum an. thema "bestimmen", welches sich durchaus ändern kann, aber eben direkt bezug auf was nehmen und nicht erst irgendwelche zeilen sammeln. ggf. gibt ne gefundene erste zeile auch das thema und die metrik vor, aber worums im song gehen soll, steht halt einfach meist ziemlich weit vorne...und alles kann und sollte sich ändern. die erste idee ist oft gut, aber oft auch nciht die beste, haste eingangs ja selber geschrieben!

    p.s. man könnte in zukunft mal so ne art projekt versuchen, wo quasi kleine unter grüppchen (einzelne threads) zu nem oberthema mit bestimmten leitlinien verschiedene parts machen. und diese parts am ende zusammenfügen (mit voting und so). so, wie halt diese jankepopper zum songwriting workshop gehen und da eben 40 songschreiber auf 10 räume verteilt drauflos schreiben,wie dulle und am ende wird geguckt, was passt am besten zum interpreten. und wenns passt, wies dann weiter zum "hit" gedrexelt wird, silbe für silbe..! aber eben alles in einem thread...chaos, missverständnisse, kommunikationsfehler, ärger vorprogrammiert. und gerade hier im forum... :D

    wir sind halt alle keine superprofis, sonst wären wir alle nicht hier! ;)

    haaach...4h nachts und wieder hellwach...daueredit hier, hahaha, aber will nicht noch weitere ot-posts hier streuen...

    zu dem hier...man könnte nu nehmen was man hat, und da ein thema raus stricken, was dann wiederum als vorgabe für den song dient. aber auch mit der option, daß sich eben auch die gegeben zeielen ändern, wäre meine idee. sonst kommen immer wieder lustige "spassreime", die auch noch lang diskutiert werden, und dann gezanke und dann...

    ich seh da z.b. jetzt, durchs gegebene erstmal irgend ne depressive nordsee geschichte im herbst oder winter, (find ne ungefähre richtung zur orientierung auch nett) stil richtung new wave, eher dark wave... ritzemusik, wie ich immer sage... ;)
    könnte man drauf aufbauen und eben z.b. die verdorbenheit und sinnlosigkeit des seins eines alten seemanns an der küste als hauptmotiv setzen und drumherumfantasieren... schöne worte finden (brainstorm), zeilen machen, reime finden/tauschen, metrik anpassen, singbar machen, funktionieren lassen, aufnehmen, nächsten machen...

    hätte auch schon 4 weitere zeilen im kopf, aber die regeln... und wenn mir dann doch wieder ne andere einfällt, hat schon jemand anders gepostet und damit den eigenen gedankengang dazu wieder hinfällig gemacht.... ermüdet auch schnell.
    es sei denn es geht nur ums sinnlose reime sammeln. dann is aber n reimgenerator effektiver. :)

    so, nu is gut und btt. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.20
    artname bedankt sich.
  16. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.877
    10877
    Zum Glück gibt es noch die kreative Vielfalt.
     
    Ennui bedankt sich.
  17. Ennui

    Ennui Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.925
    2925
    micha, du rüttelst hier schon zum dritten Mal DEFTIGST am Watschenbaum!
    Manöverkritik in einem anderen Thread!

    Dann setz auch nicht den Maßstab eines Superprofis an und lass das Experiment mit dementsprechenden Lerneffekt laufen.
     
  18. Ennui

    Ennui Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.925
    2925
    Aktueller Stand:

    Str 1
    so wie es geht, läuft es nicht mehr
    die welt scheint fahl und grau
    zieh mich an, geh' ins meer
    finger werden blau

    Str 2
    zeit steht still im kühlen nass
    Weg durch kleine Wellen
    wogen ohne unterlass
    Hunde, die nicht bellen

    Ref:
    Kreuz und quer
    Nur du schwimmst nebenher
    Unter mir, das dunkle Tief
    Wartet, lauert wie ein Dieb
    Klaut mir alle Leichtigkeit
    Träume mich an stille Ufer
     
  19. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.185
    84185
    ay ay captain! [​IMG] ;)
     
    Ennui bedankt sich.
  20. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.877
    10877
    Strophe 3

    Gedankenlos und fast erfror'n
     
  21. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    25.913
    25913
    Strophe 3

    Gedankenlos und fast erfror'n
    strudelnde Wollust und zitternde Ohren
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.