Information ausblenden

Demo-CD Mastering?

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von alli, 20.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. alli

    alli Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    100
    100
    Hallo liebe Community.

    Ich habe mit meiner Band vier Songs aufgenommen und gemixt, die am Freitag auf selbstgebrannten Mini-CDs veröffentlicht werden. Wir werden die CD zum Produktionspreis (vielleicht sogar darunter) verkaufen, es geht also rein um die Verbreitung unseres Liedgutes ;)
    Es ist mein erstes Recording-Projekt, deswegen ist der Mix natürlich nicht perfekt, aber für das einfache Equipment das wir zur Verfügung haben, klingt es schon ganz ordentlich.
    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
    Hätte jemand mit etwas Erfahrung Lust die vier Songs (3 sind auf unserer Myspace Seite zu hören) grob zu mastern? Ich wünsche mir nur, dass die Lieder Lautstärkemäßig aneinander angepasst sind und vielleicht die Frequenzen abgestimmt werden, damit am Ende alle vier Lieder zusammen gut klingen. Momentan klingen die Lieder obwohl sie aus einer Recording-Session stammen recht unterschiedlich. Es wäre mir auch schon geholfen wenn jemand gekonnt einen Summenkompressor einsetzt, um die Lieder auf übliche CD-Player-Lautstärke zu bringen.

    Hier erstmal unsere Myspace-Adresse zum reinhören in die Songs:
    www.myspace.bunchofkeys.de

    Bei Interesse würde ich die Songs im Wave-Format mit gewünschtem Headroom auf unseren FTP-Server hochladen.

    Wir sind über jede Hilfe dankbar!
    Viele Grüße von Alex
     
    alli, 20.08.08
    #1
  2. el_davide

    el_davide

    Registriert seit:
    12.01.07
    Punkte:
    399
    399
    du hast PM
     
    el_davide, 20.08.08
    #2
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.870
    17870
    was ist denn bitte "grob mastern"? mit einem einfachen summenkompressor wirst du die songs auch nicht auf einen üblichen level bringen, so mal eben. dazu gehört schon mehr. warum spart ihr an allen ecken und kanten und dazu noch am letzten schritt, dem mastering, was eigentlich sicher stellen soll, dass es auf möglichst vielen anlagen gut klingt?!
     
    leary, 20.08.08
    #3
  4. alli

    alli Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    100
    100
    Wenn es nach mir gingen würde hätten wir beim Mastering auch nicht gespart. Allerdings gibt es auch noch vier andere Köpfe in meiner Band, die z.B. eine schön gestaltete Kartonstecktasche für die Mini-CDs für wichtiger halten. Außerdem soll es ja auch noch kein richtiges Album sein, sondern ein Vorgeschmack.
    Wenn jemand die Songs aufeinander abstimmen würde, und es besser klingt als Vorher, bin ich doch schon zufrieden :) Ich habe einfach noch keine Erfahrung mit den letzten Schritten.
     
    alli, 20.08.08
    #4
  5. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Ich hab mir eure Songs angehört.
    Meiner Meinung nach solltet ihr vor dem Mastering noch ein paar Feinheiten am Mix bearbeiten:
    - In "Souls" und "Almost a killer" die Drums im Mix mehr nach vorn holen. Snare und Toms gehen stellenweise fast völlig unter, die Bassdrum wummert im Bassbereich ziemlich stark.
    - Gitarren etwas leiser (Souls) und in Abstimmung mit Vocals und Snare noch mal mit dem EQ anpassen. Im Refrain decken die Gitarren fast alles zu.

    Ansonsten gefällt mir eure Mucke ganz gut. Weiter so!

    Herzliche Grüße über´n Berg nach BI-Quelle ;)

    Cos
     
    Cos, 20.08.08
    #5
  6. alli

    alli Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    100
    100
    Danke für die Tipps!
    Gruß zurück!

    __________
    Ich habe jetzt vier PMs bekommen. Ich werd die Songs gleich uploaden. Wer Lust hat kann sich dran versuchen und die Version, die mir am besten gefällt nehm ich, oder hat jemand einen bessere Idee? Ist natürlich auch doof, wenn sich jemand Arbeit macht und die Version nicht auf die CD kommt..
    Wieviel laut darf die lauteste Stelle im Lied sein (Headroom)?
     
    alli, 20.08.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.