Information ausblenden

Dance Track mit Quetschflöte - Scottland "The Brave"

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von OlliB, 29.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. OlliB

    OlliB Themenersteller

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    584
    584
    Hallo !

    Da ich in letzter Zeit viel mit der Quetschflöte rumspiele hab ich mich auch mal an eine Dance Version gewagt.

    Feedback wäre natürlich schön, vor allem zum Mix ansich ....

    The Brave

    Greetz

    Olli
     
    OlliB, 29.04.06
    #1
  2. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Hi, Olli

    Schönes Stück, wie immer. Ich hab's bisher nur einmal rasch angehört, weil ich wie verrückt nach einer Beschreibung für meine dusselige programmierbare Fernbedienung suche und allmählich so einen dicken Hals habe, dass ich nicht mehr durch die Tür passe. Aber wenn ich mich wieder beruhigt habe, höre ich's mir noch einmal in Ruhe an. ;)

    Wollte nur mal sagen, dass mir Dein Werk gefällt.

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 29.04.06
    #2
  3. DarkGod

    DarkGod

    Registriert seit:
    22.07.04
    Punkte:
    1.167
    1167
    Generell mag ich den Song, und die Produktion ist fett.
    was ich nicht mag, ist der Leadsound, der immer nach der Schottenröhre kommt. Der nimmt dem ganzen Song nämlich seine besinnliche, mitreißende Wirkung. Da solltest du noch mal dran arbeiten, weil das Ding nämlich ansonsten wirklich gut geworden ist.
     
    DarkGod, 29.04.06
    #3
  4. mypan

    mypan

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    hi olli

    gefällt mir ausgesprochen gut ! eine ohrwurmmelodie :)

    zum schluss hin hätt ich mir noch eine steigerung mit gesang vorstellen können, ein chor oder gruppe die deine ohrwurmmelodie mit singt.

    LAA LAAAAAA LA LA LAAAA LAAAA LAAA LAAAAAAAAAAAAA

    Händeklatschen

    und ein euphorisches ende


    gruss micha
     
    mypan, 29.04.06
    #4
  5. OlliB

    OlliB Themenersteller

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    584
    584
    Wow .... das ging mal schnell, dafür das es auf Dance Basis ist. ;)



    Na das fasse ich doch mal als kompliment auf, da es ja eigentlich nicht soooo sehr deine Richtung ist .... ;)



    Da muß ich sagen das es im Grunde auch eher nur als Füller gedacht war.
    Was würdest du da empfehlen ???



    Joa, die Idee ist nicht schlecht. Ich hatte ja auch an ein Gesang gedacht aber schnell wieder verworfen. Aber Chor ist ansich eine gute Idee ....
     
    OlliB, 29.04.06
    #5
  6. Marci

    Marci

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    398
    398
    Hi!
    Super Lied Sound,super Melodie!
    Der Bassbereicht ist mir zu stark angehoben,könnte etwas weniger sein.
    Die BD hat zwar Bauch,gefällt mir aber nicht vom Sound her,die könnte etwas härter oder knackiger klingen so nen tick.
    Den Songablauf könnte man noch etwas interessanter gestalten (Filtermodulation).
    Das mit dem Chor,könnte auch mir gefallen.
    Mixtechnich was Dein Sound angeht,gibt es bei Dir allgemein fast nichts mehr auszusetzen,da bist schon richtig fit drinn.
    Dein Song ist ansonsten klasse und lässt sich gut hören,bzw kann sich auf jeden fall schon hören lassen.
    Echt geil

    Gruß Marci
     
    Marci, 29.04.06
    #6
  7. DarkGod

    DarkGod

    Registriert seit:
    22.07.04
    Punkte:
    1.167
    1167
    Um diesen schottisch-irischen Stil noch zu betonen, könnte ich mir vorstellen, den Synth durch eine Geigenmelodie zu ersetzen, das würde stilistisch prima passen und die Wirkung erhöhen.
    Is aber nur so ein Gedanke...
     
    DarkGod, 30.04.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.