Cubase SX 2.2.0 ASIO Multimedia Test Probleme

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von HomerSimpson, 17.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. HomerSimpson

    HomerSimpson Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    58
    58
    Hallo,
    ich hoffe das mir jemand meine unwissenheit nehmen kann und mir bei meinem Problem behilflich sein kann.

    Habe mir ein USB Midi Interface von Alesis io2 samt einem USB Midi KEyboard (CME UF5) gekauft.

    Nach Installation von Cubase und ein paar VST Plugins zum Testen habe ich nach dem Start von Cubase folgendes Problem.

    Beim Starten kommt ja ein ASIO Multimedia Audiosystemtest der ca 30 Sekunden andauert und nachdem er durchgelaufen ist erscheint folgende Fehlermeldung:

    Beim Testen sind Fehler aufgetreten. Die aktuelle Konfiguration bietet keine zuverlässige Synchronisationsinformationen!

    Während des Testes erscheint ja ein feld im dem u.a puffergröße (5512) Samplerate (44100 und Testinformationen wie Sync verloren (23) Puffer verloren (4) stehen. Ggf. sind diese Angaben wichtig.

    Kann zwar Cubase starten habe aber derbe Latenz sowie tonausetzerprobleme.

    Habe ich bei den Einstellungen etwas falsch gemacht oder liegt es ggf. an dem USB Midi interface?

    Hoffe das mir jemand einen hilfreichen Tip geben kann vielen Dank!!!

    Gruß Homer!
     
  2. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Du mußt sicherstellen das du die richtigen neuesten Treiber (Asio) ausgewählt hast. Schau mal mit was für treiber die Konfiguration jetzt läuft.
     
  3. coldplanet

    coldplanet

    Registriert seit:
    06.06.05
    Punkte:
    593
    593
    der multimedia treiber ist fürn ar++++ unbedingt wechseln!!!!
     
  4. HomerSimpson

    HomerSimpson Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    58
    58
    Servus Jack,
    ja das geht ja schnell hier. Danke erstmal. Also vorab bin blond und relativer Laie also geh bitte beuhutsam mit mir um. Bei dem USB Midi interface war ja ein Asio treiber dabei den ich installiert habe und der laut Musik Schmidt (ist der Laden wo ich das gekauft habe) auch aktuell ist.

    So wie und wo kann ich sehen mit was für einen Treiber die Konfiguration läuft?!?
    in Windows :Systemsteuerung -Hardware - audiogeräte- Treiber!?!?
    oder in Cubase!?!? (sorry habe dich gewarnt bin nicht gerade der fachmann)

    Coldplanet antwortet der Mutlimedia Treiber wär für den Ar.... sollte ihn wechseln ist der aber nicht bestandteil von Cubase und wird immer bei erstbetreibnahme getestet!?!? Wie wechseln woher einen anderen!??!Fragen über fragen..


    Danke!!!
     
  5. EddiB

    EddiB

    Registriert seit:
    01.06.04
    Punkte:
    1.983
    1983
    Hi,
    Du solltest nicht den ASIO-Multimediatreiber benutzen, sondern den ASIO-Treiber, also ohne Multimedia. Dann sollte auch der Test nicht mehr durchgeführt werden.
    Grüße
    Edgar
     
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Schön, daß dieser Thread 2 Mal vorhanden ist !!!

    Da habe ich ja ganz umsonst geantwortet.
     
  7. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Ok, (streichel) :D

    Eddy sagt es schon. Asio ohne Multimedia.

    Schau mal in Cubase direk nach welcher Treiber angezeigt wird. Den Test kannst du dann in der Tat vergessen, wenn der Asio Treiber eingstellt ist. Den kann man da normalerweise auswählen.
     
  8. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Schön, daß dieser Thread 2 Mal vorhanden ist !!!

    Was ?

    dann wird die Streicheleinheit sofort zurückgezogen :stampf:
     
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Der andere Thread.

    Und Homer lacht sich eins ins Fäustchen, während sich hier alle noch bemühen, ihm zu helfen.

    Danke Homer !
    Das werde ich mir merken !
     
  10. HomerSimpson

    HomerSimpson Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    58
    58
    Danke erstmal nur mein Problem nämlich Latenz und Tonab/ausfall während des Spielens eines VST Synth löst sich dann doch auch nicht oder?!?!

    Dachte mir wenn der ASIO Test schon sagt das was net ok ist dann muß da ja irgendein anderes problem sein.

    Oder bestehen chancen das nach umstellung alles funktioniert...

    Danke!!
     
  11. HomerSimpson

    HomerSimpson Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    58
    58
    Ok Ok jungens Danke erstmal an alle. Sorry auch das ich das 2 mal eingestellt habe bin halt verzweifelt und versuche möglichst viele nette hilfreiche info´s (einen großteil habe ich ja) zu sammeln. Nächtes mal wird der Thread nur 1 mal eingestellt!

    DANKE!!!
     
  12. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
  13. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Ja dem gibts eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Über dieses MME-Setup stolpern ziemlich viele und denken da müsste man seine Karte auf Asio Testen und einstellen. Da müsste Steinberg mal was nachbessern zumindest in dem Dialog eine Auswahl lassen ob man direkt den Asio-Treiber des Hersteller verwenden will oder eine Emulation über die Erweiterungen des Windows Multimedia Systems...
     
  14. HomerSimpson

    HomerSimpson Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    58
    58
    Hallo,
    also hab das gestern gleich zuhause ausprobiert und wie ein wunder es hat funktioniert. Vielen Dank für den Tip war ja doch nur eine einstellung hab dann noch ein wenig an der Latenz rumgespielt jetzt geht es.

    Einziges Problem was noch besteht welches aber auch bedingt durch evtl. fehlanwendung von mir sein kann ist das manchmal auf einmal auf allen kanälen ein unangenehmes störgeräusch/kratzen über den spuren liegt. Dachte erst da ist irgendein effekt draufgelegt war aber net. Passiert i.d.r. wenn ich so 3-4 Plugins geladen habe von einer auf die andere sekunde.Ich speicher dann lad cubase neu dann geht et wieder?!?!?

    Also danke nochmal Grüße aus Springfield!!! De Homer!
     
  15. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Schau mal auf deine Resourcen-Auslastung. Wenn deine Plugins große Leistungsfresser sind, mußt du die Lazenz wieder erhöhen oder freezen, dann ist das kratzen wieder weg.
     
  16. HomerSimpson

    HomerSimpson Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    58
    58
    Hallo Jack,
    hab mir auch gestern abend nochmal gedanken gemacht und auch auf Latenz getippt da ich bereits gemerkt habe das wenn die Einstellungen zu knapp sind Cubase ähnliche geräusche von sich gibt. Werd das bis morgen mal testen.

    Mir fiel gestern auf das es nurr bei Plugins passiert die Audio spuren nutzen z.b. Guitar Rig oder auch ein Sampler. Bei VST Synths o.ä ist das nicht so.

    Davon abgesehen dachte ich mein AMD 3000+ 1 Gib RAM reichen für en paar plugins aber ich beobachte das mal.

    Will dich nicht zu sehr belästigen hab aber nochmal eine wahrscheinlich etwas blöde frage: Das Auiio Midi Interface is ja per USB am PC wie auch das Midi Keyboard. Habe aber beide nochmal mit einem Midi Kabel verbunden. Ist das überhaupt nötig oder kann das sogar zu problemen führen?!?!

    Vielen Dank bin echt froh dieses Gorum gefunden zu haben bei dem echte Kenner Anfängern den Startschuß erleichtern!!

    Gruß de Homie!
     
  17. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Ja, Ja, GRig und Sampler sind die großen Fresser :D

    DAs Midikabel kannst du weglassen. Probleme? Keine Ahnung aber das merkst du schnell :D . USB reicht alleine völlig.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.