Information ausblenden

Cubase: Reihenfolge von inserts ändern

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Daim, 08.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Daim

    Daim Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    9
    9
    Kann mir eventuell jemand sagen wie das geht? :)
     
    Daim, 08.03.06
    #1
  2. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Das geht, indem du einfach eine andere FX-Reihe aufbaust

    Das Routing der geöffneten FX ist allerdings nachträglich nicht änderbar... ich hatte damit aber noch nie Probs... ;)

    Wo ist denn dein Problem?

    Gruß, Randy
     
    randy, 08.03.06
    #2
  3. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    Moin,
    welche Cubase Version hast du? SX, SL, SE... V1, V2, V3 usw.
     
    popsta, 08.03.06
    #3
  4. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Das geeeht nicht. Leiderleider geht das nicht. So viel ich weiss. Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren.

    Gruss
    Mad
     
    mad, 08.03.06
    #4
  5. Daim

    Daim Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    9
    9
    Hi.. wow danke das geht ja schnell hier.. SX V3 hab ich
     
    Daim, 08.03.06
    #5
  6. Daim

    Daim Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    9
    9
    Naja hab ein bissl delay auf ner bassline und wollte noch nen EQ davor schalten..

    Kann die Einstellungen vom delay natürlich als preset speichern und es dann noch mal neu anwählen.. dacht aber das geht einfacher.
     
    Daim, 08.03.06
    #6
  7. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Merke:

    Immer den ersten (und evtl. zweiten) Insert-Slot leerlassen...
     
    DarthFader, 08.03.06
    #7
  8. schoerschken

    schoerschken

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    706
    706
    Leider funzt das nicht, genauso wenig lassen sich die Spuren in der Mixeransicht nachträglich nicht verschieben, was ich auch sehr bedauere.
    Vielleicht sollte Steinberg hier mal nachbessern. In Wavelab funzt das ja auch.
     
    schoerschken, 08.03.06
    #8
  9. Undress

    Undress

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.283
    1283
    WORT!

    Das fehlt mir auch sehr. Würde es sehr viel übersichtlicher und einfacher machen.
    Vielleicht sollte man das mal im Cubase.net-Forum anmerken...

    Viele Grüße, Undress.
     
    Undress, 08.03.06
    #9
  10. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    So n Schmarren. (wenn ich dich richtig verstehe, sonst entschuldige)

    Verschieb mal die Spuren in der Playlist bzw. Projektfenster.


    Von Musikern für Musiker heisst ja der Slogan bei Cubase Werbung. Da siehste was raus kommt wenn Musiker was für Tontechniker machen!

    Wie lang gibts Steinberg. 15-20 Jahre. Inserts verschieben wird immernoch nicht angeboten...
     
    soultan, 08.03.06
    #10
  11. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    wird halt erwartet, dass du Profi bist und sowas von vorne rein richtig ordnest;)
    Oder aber der Chefentwickler macht sich seit 20 Jahren nen Spass draus, die User zu ärgern;)
    Oder aber der Teil von Cubase wurde von nem derartigen #### damals entwickelt, dass sich heute keine mehr traut, den Code-Abschnitt anzufassen;)
    Oder aber zu guter letzt....es is ihne wurscht:)
     
    bensummerfield, 08.03.06
    #11
  12. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.256
    21256
    Also bei mir gehts:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    :D
     
    stonyroad, 08.03.06
    #12
  13. playithard

    playithard

    Registriert seit:
    23.11.05
    Punkte:
    284
    284
    Wie hast das gemacht? :eek:

    Bitte Details dazu!!

    Danke und Gruss

    Ups: Hab den Smilie übersehen (schäm). Hehehe
     
    playithard, 08.03.06
    #13
  14. slowhit

    slowhit

    Registriert seit:
    11.03.04
    Punkte:
    403
    403
    soweit hab ichs auch hinbekommen.... nur wie krieg ich jetzt das bitmap wieder ins cubase??



    ...

    :D
     
    slowhit, 08.03.06
    #14
  15. JonnySun

    JonnySun Gesperrter User

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    2.435
    2435
    So entstehen die wildesten Cubase-Update-Gerüchte .. :D

    Aber wär ja cool, denn irgendwann ist Steinberg im Zugzwang und die Leute kämen sich verarscht vor, wenn die Gerüchte sich doch nicht bewahrheiteten. ;)

    Neeh, aber ich finde, wenn das kein großer programmiertechnischer Aufwand ist, warum TUN SIE ES DANN NICHT. [​IMG]

    Das würde den Workflow, wie es so schön heißt, ungemein vereinfachen und einfach für ein bequemeres, sorgenfreieres Arbeiten ermöglichen.

    Rechts-Klick auf einen Insert, Maustaste gedrückt halten und in einen gewünschten Slot eines beliebigen Kanals ziehen. Mann, das muss doch möglich sein!!

    (Links: JonnySun: [​IMG] rechts: Charlie Steinberg)
     
    JonnySun, 08.03.06
    #15
  16. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.256
    21256
    Man sieht deutlich: Charlie kratzt immer wieder die Kerve, so sehr Jonny sich auch bemüht.
     
    stonyroad, 08.03.06
    #16
  17. PHaNtoM

    PHaNtoM

    Registriert seit:
    01.11.05
    Punkte:
    4.268
    4268
    ja genau, das sind so kleinigkeiten die ich eigentlich erwarten würde VOR real-time pitching und tempoänderung und wass-weiss-ich für features. ich meine in wavelab kannste das mit der maus bequem rumschieben! aber nein, in cubase musste erst das preset sichern :x und zwar bei 1 oder mehr inserts :x und dann wieder neu laden :x -> zumutung :D mann könnte viel zeit und nerven sparen.

    phantom
     
    PHaNtoM, 09.03.06
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.