Cubase funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von slowhand73, 04.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    das wird mir jedesmal beim Beenden von C6 angezeigt auf meinem Laptop.

    Hallo Leute,
    seit kurzem (etwa 2 Monaten) lässt sich mein Cubase6 auf meinem Laptop Acer Aspire 8942G nicht mehr beenden. Ich kann einwandfrei damit arbeiten, aber beim Schließen von C6, kommt eben immer diese Fehlermeldung (siehe Überschrift)

    Hab schon alles deinstalliert und nochmal neu installiert - nix.
    Hab sämtliche VST's, die ich mir aus dem Netz gezogen hab (Freeware) deinstalliert - nix
    Hab C6 in 64bit installiert - nix
    Hab C6 in 32bit installiert - nix


    Auf meinem anderen Rechner (PC) läuft es einwandfrei, auch mit den VST's (Freeware)
    Hab auch schon überlegt, welche Programme ich mir in diesem Zeitraum auf die Platte gezogen hab, aber ich komm einfach nicht dahinter, was diesen Fehler verursacht. Vielleicht hatte ja schon einer das Problem und kann mir helfen - wäre sehr dankbar.

    Gruß Werner

    Ach ja, Updates sind alle auf dem neuesten Stand.
     
  2. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    10.273
    10273
    Hallo Slowhand,

    Kommt bei mir manchmal auch vor.

    Ich vermute es könnte mit der Soundkarte, Treiber zusammen hängen, da beim Cubase schliessen auch der Soundkartenprozess beendet wird.

    Habe mich aber noch nicht darum gekümmert ist nur eine Vermutung.
     
    slowhand73 bedankt sich.
  3. Beatback

    Beatback Veteran

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    25.982
    25982
    Kann auch ein Problem mit dem Beenden eines Midi USB Treibers sein.
    Probier mal alle USB Dinge, die du in Cubase nutzt vorm starten weg zu lassen und guck nach ob es dann noch beim Beenden abstürtzt.
     
    slowhand73 bedankt sich.
  4. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    16.838
    16838
    +1
    Genau dieses Problem hatte ich auch unter Samplitude ProX.
     
  5. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.864
    11864
    Willkommen im Club.

    Die gleiche Meldung bekomme ich regelmäßig unter Cubase Essential 5 zu sehen.
    Ich sehe es schon gar nicht mehr, da ich mich schon daran gewöhnt habe.

    Nur, wenn ich das jetzt hier wieder höre bekomme ich schon wieder Plaque, da offensichtlich alte Kinderkrankheiten selbst in den aktuellen Versionen immer noch nicht ausgemerzt sind.
    Was machen die eigentlich den ganzen lieben langen Tag, kümmert sich da irgend jemand drum' ?Interessiert die das überhaupt, testet das einer von denen ?

    Ich denke ich werde noch eine Weile bei meiner 5er bleiben.


    Die Lösung soll also darauf beruhen Geräte die ich benötige nicht mehr anzuschließen.
    Verstehe ich das so richtig ?

    Na, denn Prost !


    [​IMG]
     
  6. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    10.273
    10273
    @SynthRock

    Wenn Probleme mit irgendwelchen Treibern sind kann doch Steinberg nicht unbedingt etwas dafür.

    Und Backbeats Tip ist zum Problem ausfindig machen.

    "Ich würde auf Studio One umsteigen, da ist das einzige was nicht Probleme macht das Beenden. :) "

    Hört mal mit dem gebashe auf.
     
  7. Beatback

    Beatback Veteran

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    25.982
    25982
    Völliger Quark, es soll dir nur dabei helfen den Übeltäter ausfindig zu machen.
    Ich habe 6 USB Midi Controller ohne Probleme gleichzeitig an Cubase am laufen, also kann es ja nicht an Cubase liegen....
     
  8. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    Ok, danke erstmal an Alle. Werde die Tipps mal umsetzen.

    Also ich denke auch das solche "Fehler" normalerweise nicht auftreten bei Tests. Ich glaube auch nicht, das die bei Tests andere Programme auf dem PC haben oder sonstigen Müll.

    Wie gesagt, es ist ja vorher gelaufen, also muss ich irgendwas am PC verändert, sprich eine Software geladen haben, die das Problem jetzt verursacht.


    Danke.
     
  9. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    5.137
    5137
    Bei mir laufen Cubase 5.5.3 und Cubase 6.0.5 sowohl auf HP Notebook (Windows XP) als auch auf iMac (OS X 10.6.8 ), ohne dass diese Meldung jemals auftrat.

    Fazit: Es liegt nicht - immer - an Cubase!
     
  10. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    Sag ich auch immer. +1
     
  11. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    5.137
    5137
    Auf dem HP läuft Cubase allerdings in einem Dual-Boot-System (Musik ohne Internet, ohne WLAN, ohne permanenten Virenscanner).

    Als ich auf dem Notebook testweise auf einer anderen HD mal alles (Musik. Internet, Office) in einer Partition mit laufendem Virenscanner, Spybot, Dropbox, Internet, Mailprogramm, installiertem Google Earth, etc. laufen hatte, war die Performance - deutlich - schlechter.

    Es kam häufiger zu Fehlermeldungen, Abstürzen, Einfrieren wegen Systemnauslastung.

    Die Anzeige VST-Leistung war deutlich schneller im "roten Bereich".

    Ich habe daraus gefolgert, dass ein ein normales und daher - im Laufe der Zeit zwangsläufig - zugemülltes Windows keine optimale Voraussetzung für Audiobearbeitung ist.
     
  12. hopoh

    hopoh

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    20.516
    20516
    Hallo Slowhand 73

    Wenn die o. g. Tips nicht helfen versuch das mal:

    Ich hatte auch mal solche probleme. Hast du mehr als 4GB Arbeitsspeicher ? wenn nein...
    Hab mir damals den arbeitsspeicher intern erhöht, kommt vor allem beim speicherintensiven Projekten vor
    Mir hat das geholfen:
    http://computer.t-online.de/windows...r-ram-als-microsoft-erlaubt/id_17422284/index

    aber auch das könnte helfen
    https://recording.de/Community/Forum/Hardware_und_Software/Windows_und_Musik/151966/thread.html

    Ich hoffe du findest die Lösung sowas kann nerven...ich weiss

    gruss
    hopoh








    http://computer.t-online.de/windows...r-ram-als-microsoft-erlaubt/id_17422284/index
     
    slowhand73 bedankt sich.
  13. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    Hallo Leute,

    habe alles ausprobiert. Leider keinen Erfolg.

    @hopoh
    danke erstmal für den Tipp, aber ich habe ja noch nicht mal ein Projekt am Start, ich lade Cubase und fahre es gleich wieder runter und da passiert es.

    ich lösche jetzt nochmal alles und installiere neu.
     
  14. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    Sollte dieses programm die Ursache sein ?????


    Format Factory (siehe Anhang)
     

    Anhänge:

  15. Realist

    Realist Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    34.409
    34409
    Sieht so aus.
     
    slowhand73 bedankt sich.
  16. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    hatte gar nicht gewusst, das es so einen Ordner mit CrashDumps gibt - wieder was dazugelernt ;)
    ok, werds versuchen.
     
  17. Realist

    Realist Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    34.409
    34409
    Yup,der Crashlog ist auch ganz gut um Fehler einzugrenzen,da dort die Zeit des Absturzes steht.
    Da kann man dann gut in der Ereignisanzeige von Windows nach Fehlern suchen.
     
  18. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    das programm habe ich entfernt.Danach C6 nochmal neu installiert - nix verdammt

    jetzt kommt diese LogFile

    Aha Ereignisanzeige von Windows - sorry, hilf mir, wo ist die
     

    Anhänge:

  19. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    19.042
    19042
    ah ok - dank google


    Öffnen Sie die Ereignisanzeige, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken, auf Verwaltung klicken und dann auf Ereignisanzeige doppelklicken.? Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
     
  20. Reason1909

    Reason1909

    Registriert seit:
    05.10.10
    Punkte:
    1.534
    1534
    In meinen Augen ist die PC-Lösung zur Audiobearbeitung nur sinnvoll wenn man den Rechner exklusiv für Musik nutzt. Klar, Filme gucken, Musik hören... das ist natürlich kein Thema, aber man sollte sich JEDE weitere Software sparen.
    Auf einem Mac ist das anscheinend nicht ganz so schlimm, aber durchaus auch ein Thema.
    Bei einem Musik-PC gilt auch ganz klar nicht das man dauernd alle Updates aufspielen sollte. Vom Internet trennen, zusehen das man ein stabiles System hat und damit arbeiten ist für mich ganz klar die Devise.
    LG
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.