Information ausblenden

Cubase 7 - erste Eindrücke

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Feuervogel, 06.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Feuervogel

    Feuervogel Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    irgendwo hierrein...;-)

    Erstmal...

    Hocke am Windows Läppie (Ultimate 64 bit)

    Bei der Installation (32 bit) zieht er sich irgendwas aus dem Netz und gibt mir KEINE Auskunft darüber, was denn genau...schonmal verdächtig.

    Bin mal gespannt, was er mir von der 6.5er "überschreibt"...
     
    Feuervogel, 06.12.12
    #1
    Saurus bedankt sich.
  2. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.068
    3068
    Steinberg ist es ja diesesmal gelungen einen Apple-mäßigen Hype zu erzeugen und die Erwartungen ins unendliche zu steigern. Daran gemessen sind die ersten Eindrücke durchwachsen. Entscheidend wird sein, wie die Wartungsupdates aussehen und wann sie kommen.

    Positiv:
    -deutlich bessere Navigation durch den Mixer. Mein Highlight bisher ist, dass der komplette Signalpfad im Editorfenster angezeigt wird. So ist es z.B. möglich von solo "Snare Top" zu solo "Snare" zu solo "Drums" und wieder zurück zu navigieren, ohne die Gruppen jedesmal im Mixer suchen zu müssen.
    -Kanalausblendungen, Arretierungen links und rechts sind jetzt sehr intuitiv
    -Klang des Channelstrips

    Negativ:
    -Einstellung der Channelstrips nicht sehr intuitiv, Kompresor hat z.B. keine Grafikanzeige, o.ä.
    -Status (aktiv/inaktiv) der Racks und der EQs sind nicht sofort im Kanalfenster ersichtlich
    -Verschiedene Darstellungsprobleme
    -GUI relativ träge
    -Die Navigationsmöglichkeiten des Mixers wirken sich nicht auf die Mackie Control aus. D.h. Remotebenutzer haben mit C7 weniger Möglichkeiten als mit der Vorgängerversion, da man jetzt auf der Remote gar keine Kanäle mehr ausblenden kann.

    Alles in allem wäre es nicht schwer mich mit einer 7.0.1-Version vollends zufriedenzustellen. Die Frage ist, ob man das tun wird.
     
    JeZe, 06.12.12
    #2
  3. Feuervogel

    Feuervogel Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Ich kann prompt schonmal den Aktivierungscode NICHT eingeben...ja, nanu?

    Gerade am "neuste Version ziehen"...

    Ah, nu gehts...warum er mir schreibt...Update von 6.5 Educational ist mir allerdings ein Rätsel....kill die Henne, was programmieren die Inder da?

    Ei ei ei...das Plugin Scannen ist ja wie beim Zeitwechsel....NERV!!!

    Bis jetzt 30 Minuten Zeit für EINE Installation verballert...

    Cubase öffnen:

    Cubase 7 funktioniert nicht mehr...aha? Hä? Verarschen oder wat?
     
    Feuervogel, 06.12.12
    #3
    markrec bedankt sich.
  4. pieffa

    pieffa

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.030
    2030
    Arbeitet einer von euch mit dem Steinberg cc121 in Cubase 7 würde mich interessieren wie die Integration mit dem Controller ist oder kommt da noch ein Update?
     
    pieffa, 06.12.12
    #4
    djstean und markrec bedanken sich.
  5. goldmusik

    goldmusik

    Registriert seit:
    06.01.05
    Punkte:
    2
    Auf meinem Rechner läuft Cubase 5 in der 32 bit-Version. Kann ich das Cubase 7 update in 64 bit einfach darüber installieren? Oder muss ich vorher noch das 64bit Cubase 5 installieren?
     
    goldmusik, 06.12.12
    #5
  6. Feuervogel

    Feuervogel Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Das sind 2 völlig verschiedene Programmversionen, die sich eventuell nur den Plugin Ordner teilen.

    Einfach beim Installieren drauf achten, dass er da nix in den 5er Ordner jubelt, denke ich...


    Aha, arge Probleme mit den Plugins, wie ich das sehe...schmiert ständig ab, die Sau...
     
    Feuervogel, 06.12.12
    #6
    markrec bedankt sich.
  7. goldmusik

    goldmusik

    Registriert seit:
    06.01.05
    Punkte:
    2
    Danke für den Tipp. Ich glaube, ich brauche noch nicht mal Cubase 5 64 bit vorher zu installieren.
    Die Update-DVD ist ja quasi eine Vollversion. Wird nur in einen anderen Ordner installiert.
     
    goldmusik, 06.12.12
    #7
  8. TheRoot

    TheRoot

    Registriert seit:
    19.10.09
    Punkte:
    2.377
    2377

    Ach wie gut, dass meine Bestellung storniert wurde. "Sorry, warn schon alle Raus."
    Erstmal warten, bis die Kinderkrankheiten weg sind, sonst zerschieße ich mir noch das System.

    Für wie tauglich befindest du die Akkordanzeige? Vor allem wenn man sich im 8tel/16teel Bereich befindet. (Sofern du natürlich ins Programm reinkommst :D ) Nen screenshot wäre klasse.
     
    TheRoot, 06.12.12
    #8
  9. fenderowen

    fenderowen

    Registriert seit:
    24.02.10
    Punkte:
    1.809
    1809
    Ich find den neuen Mixer blöd, ist unübersichtlich und sieht nen bissl aus wie von logic, diese übereinander gestapel. Finde die chanel fader sehen aus wie aus der Toys'r' us Kinderabteilung. Das mit dem chord track stell ich mir ganz hilfreich vor, bin mal auf feuervogels feedback gespannt!
     
    fenderowen, 06.12.12
    #9
  10. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    4.457
    4457
    Ich bin zwar kein Cubasenutzer,allerdings finde ich, daß Cubase viel zu früh rausgekommen ist. 6.5 ist doch gerade erst raus. Die hätten C7 im Herbst nächsten Jahres rausbringen sollen.
     
    terrablue, 06.12.12
    #10
    markrec und fenderowen bedanken sich.
  11. fenderowen

    fenderowen

    Registriert seit:
    24.02.10
    Punkte:
    1.809
    1809
    So ist es, ausserdem haben die doch im Juli das 6.0.7 update rausgebracht was schon mehr schlecht ls recht laufen soll. Wenn es mitlerweile gut läuft bitte um Rückmeldung, dann lad ich mir das!
     
    fenderowen, 06.12.12
    #11
  12. Feuervogel

    Feuervogel Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Der Mixer ist ne grafische Vollkatastrophe, bunter Mist und FÜR MICH unübersichtlich wie Hund...

    Ich wünsche mir ne heftigere optische Abtrennung der Kanäle, insbesondere Eingangs un Ausgangskanäle...das war bisher durch nen fetten Balken getrennt.

    Möchte ich wieder so haben...

    Auch die optische Abtrennung zwischen den Kanälen lässt sich kaum wirklich erkennen...da ist wohl heftige Nacharbeit nötig...

    Egal, was es nun "unter der Haube hat" design-technisch gefällt MIR der gar nicht...man wird sehen, was der technisch auf dem Kasten hat...dass scheint mir aber wieder alles "friss oder stirb zu sein"....

    Wo ich ´nen Lachanfall bekommen habe sind die Trackicons...also beschämend lächerlicher machen kann man sich nicht...Idee ist gut...Umsetzung für die Tonne..sind da Kinder am Werk? Wer verbricht sowas?

    Wie klappe ich denn den Steinberg Hub weg? Will ich nicht ständig sehen, diesen unwichtigen Werbequatsch beim Start!


    @ Fender...keine Ahnung, mache Cubase seitig seit geraumer Zeit mit 6.5 (irgendwas) und das rennt stabil!
     
    Feuervogel, 06.12.12
    #12
    markrec bedankt sich.
  13. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    Da bin ich sehr gespannt was du sagst wenn du dich einwenig eingearbeitet hast.
    Bei so gravierenden Änderungen ist man ja erstmal mit dem Neuen Überfordert, was aber nicht heißen muß dass es Mist ist.
     
    human_ray, 06.12.12
    #13
  14. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Ja indem Ihr alle jetzt Eure Erfahrungen austauscht, hier noch ein Tipp.
    Vielleicht wisst Ihr das ja schon selber, vielleicht hilft es diesem oder jenem.

    Wenn man sich entschliesst Cubase zu entfernen vom Computer wegen Neuinstallation oder einer anderen Version, unbedingt im Verzeichniss,

    C:\ users\Name\AppData\Roaming\Steinberg die ensprechenden Daten löschen.

    Hier ist das Gedächtniss von Cubase versteckt.

    LG Ilka
     
    Ilka, 06.12.12
    #14
    markrec und fenderowen bedanken sich.
  15. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Das Design ist wirklich Käse, extrem unübersichtlich und hässlich. Da hat Steinberg eine der besten Cubase-Trumpfkarten sinnlos verspielt. Vor Version 7 war Cubase zweifellos die DAW mit dem am klarsten strukturierten GUI und angenehm anzuschauen.

    Leider wurde auch der seit x Jahren bestehende Pool-Bug erneut nicht behoben (das habe ich aber auch nicht erwartet).

    Die vielen Fehlermeldungen hier im Forum machen auch nicht gerade Mut. Aber von einer x.0-Version darf wohl man leider auch nicht allzu viel erwarten. Bleibt zu hoffen, dass hier schnellstens nachgebessert wird.

    Ich persönlich würde allerdings niemals eine halbwegs funktionierende Altversion wegen einer neuen x.0-Version komplett entfernen. Man sollte die bisher im Einsatz befindliche Version immer wenigstens ein paar Monate lang parallel zur Hand haben. Das habe ich seinerzeit beim Wechsel von Version 5 auf Version 6 (die ich mir auch erst mit großer Verspätung gekauft hatte) so gehalten und war damit gut beraten. Erst beim nächsten Rechner-Wechsel flog Version 5 dann von der Platte.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 06.12.12
    #15
  16. Feuervogel

    Feuervogel Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724

    Sehe ich auch so....die teschnische Seite lasse ich erstmal aussenvor...die Strip Geschichte usw, als auch die Skalierbarkeit finde ich schon recht geil!!!
     
    Feuervogel, 06.12.12
    #16
  17. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.068
    3068
    Junge, Junge - vor drei Minuten hast Du doch das Programm erst intstalliert und jetzt weißt Du schon, dass es Schrott ist? Mach doch erstmal 2 oder 3 Projekte damit und entscheide dann... Es ist ja nicht so, dass ich völlig andere Eindrücke hätte, aber ich bin mir halt auch bewusst, dass ich seit SX1 die andere Oberfläche gewöhnt bin und die fand ich am Anfang auch nicht gut.

    Auf vieles muss man sich halt erstmal einlassen, bevor man den Nutzen erkennen kann...
     
    JeZe, 06.12.12
    #17
  18. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    Das einzige Feature bei dem ich die Stirn runzel sind die skalierbaren Fader die je nach verwendeten Plugins / Channelstripsettings länger oder kürzer werden. Das stelle ich mir irgendwie unintuitiv vor wenn ich einen Fader hochziehe und eine halbe Stunde später ziehe ich ihn wieder runter weil er mir Optisch so erscheint als ob ich den Fader zu laut aufgerissen hätte.

    Deswegen kommt ja auch jetzt erst Nuendo 6. D.h. Ein Steinberg Tech selbst würde wohl höchstens Cubase 6.5 mit ruhigem Gewissen empfehlen.
     
    human_ray, 06.12.12
    #18
  19. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.068
    3068
    Tipp: Du solltest Deine Ohren benutzen um zu entscheiden, ob ein Kanal lauter oder leiser gemacht werden muss, nicht die Tatsache, ob der Pegel sich gut ins Mixerbild einfügt... ;)

    Im Ernst: die Funktion ist wohl eher so gedacht, dass jeder sich sein Environment einmal einrichtet und es dann so lässt und nicht ständig das Mixerfenster skaliert...
     
    JeZe, 06.12.12
    #19
  20. Guluar

    Guluar

    Registriert seit:
    09.01.12
    Punkte:
    439
    439
    Ich wäre sehr interessiert daran, zu erfahren welche positiven Eindrücke bisher gewonnen wurden ?
     
    Guluar, 06.12.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.