Information ausblenden

Coldplay Doku: inkl. Checkliste für Songs

Dieses Thema im Forum "Musiktheorie & Songwriting" wurde erstellt von Barmbeker, 16.09.20.

  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.930
    22930
    Das kann ja auch der Herr Eno machen. Musst dich mal in "Oblique Strategies" einlesen (die ja aus gutem Grund "oblique" heißen).
    Abgesehen davon ist es doch vollkommen egal, ob sich dir der Nutzen erschließt, so lange das für Eno und in diesem Fall anscheinend auch Coldplay der Fall ist.
     
    Sascha Franck, 24.09.20
    #21
  2. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.506
    9506
    oder Rocksänger...
     
    Turquoise, 24.09.20
    #22
  3. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.423
    26423
    Das ist ja definitiv so, nur wurde das ja hier im Forum gepostet, ich habe es kommentiert und daraufhin wurde ich von Dir ziemlich arrogant abgewascht wegen? Majestätsbeleidigung! Huh, der böse böse kleine SoulFrontier wagt es! Na Nu aber, schlagt ihn! :D
    Wie war das? Ich würde also ein "Charttopper" wenn ich nur die Liste verstehen würde, so wie Coldplay? Wolltest Du mir das sagen?
    Und Du? :p
     
    SoulFrontier, 24.09.20
    #23
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.930
    22930
    Ja, nämlich mit Nicht-Rocksängern, stimmt's?
     
    Sascha Franck, 24.09.20
    #24
  5. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.506
    9506
    Und wer ist der Nicht-Rocksänger?
     
    Turquoise, 24.09.20
    #25
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.930
    22930
    Abgewatscht? Wer hat denn Enos Ideen "bla bla" genannt? Anscheinend gibt es Leute, die damit sehr gut klarkommen und die es sogar irgendwie inspiriert - du gehörst anscheinend nicht dazu (ich übrigens auch nicht, nur um das mal klarzustellen). Gibt aber, wie man es dreht und wendet, keinerlei Gründe, das als "bla bla" zu bezeichnen, vor allem dann nicht, wenn man sich ganz offensichtlich nicht mit der Idee dahinter beschäftigt hat.
     
    Sascha Franck, 24.09.20
    #26
  7. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.827
    17827
    Coldplay sind schon ein Reizthema. Kein Wunder, kaum eine Band hat solch eine Wandlung von Indie-Rock zu Stadion-Pop gemacht (und offensichtlich auch wieder einen kleinen Schritt zurück).

    Ich hab Coldplay zum ersten Mal in einem Taxi gehört, mit "Shiver" (ich glaube bei Radio XXL, heute You FM), zum Glück hat der Radiomoderator die Band genannt, und ich bin zum nächsten CD-Dealer hin um die Scheibe, das Debüt "Parachutes" zu kaufen. Shiver finde ich heute noch einen tollen Song mit grossartiger Gitarrenarbeit:



    Live habe ich sie 2002 auf der "A Rush of Blood to the Head" gesehen, und ich muss sagen, live waren sie wirklich top, und Chris Martin Supercharismatisch.

    Danach fand ich sie musikalisch immer nichtssagender. Natürlich ist es nicht schlimm, musikalisch nichtssagend zu sein, aber Coldplay waren eigentlich mal zu gut, um nichtssagend zu sein - und das fühlte sich an wie Verrat! ;-)

    Vielleicht gibt es deswegen so viel Häme gegenüber Coldplay...
     
    speedtom, 24.09.20
    #27
    Andaraginga und SoulFrontier bedanken sich.
  8. der_wahre_Noplan

    der_wahre_Noplan

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    4.431
    4431
    Ich weiß bis heute nicht, was ich von Coldplay halten soll.
     
    der_wahre_Noplan, 24.09.20
    #28
    Noise Inc. und SoulFrontier bedanken sich.
  9. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.827
    17827
    Was Eno betrifft: man muss nicht seine Ideen mögen. Television haben nach ihren Erfahrungen mit Eno als Produzenten sich gesagt: wir brauchen keinen Produzenten für unsere Platte, wir produzieren selbst, und holen uns einfach jemanden, der von der Technik Ahnung hat.

    Und produzierten mit "Marquee Moon" einen Meilenstein!
     
    speedtom, 24.09.20
    #29
    SoulFrontier und Kassette bedanken sich.
  10. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.506
    9506
    Kann mir mal jemand verraten, warum Sänger wie Chris Martin oder Liam Gallagher immer ins Mikro singen, als würden sie durch ein Fernrohr irgendwas auf dem Mond suchen? Soll das irgendwie cool sein?
    Unter Charisma stelle ich mir etwas anderes vor.
     
    Turquoise, 24.09.20
    #30
  11. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.423
    26423
    Die Karten für Leute, die einen kreativen Blackout haben... Jo mei! Wer es mag soll es nutzen. Genauso das Zerschnippeln von Texten und willkürliche neu anordnen wie Bowie getan hat. Why not.
    Mich beeindruckt es nicht! Ich brauche es nicht. Für mich, und das fehlte in meinem Statement, weil es eigentlich doch klar ist dass ich nur für mich sprechen kann, ist es ein Wischiwaschi bla bla bla. Es ging um die Liste!
    Hat mein Song Hunger? Ja nee, is klar! :p

    Und wenn es um Songwriting im Bereich Rock Pop geht kann ich schon mitreden. Da hab ich mittlerweile Erfahrung.
    Meine eigenen Songs sind nicht deswegen keine "Charttopper" geworden weil sie "schlechter" sind als z.B. Coldplay Songs. ;) Oder die von hunderttausend anderen Bands und Acts, die kommerziell erfolgreich sind oder waren.
    Was machst Du denn so kreativ? :)
     
    SoulFrontier, 24.09.20
    #31
  12. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.827
    17827
    Du warst offensichtlich noch nicht bei einem Konzert von Coldplay, oder?

    Das Publikum frass Chris Martin aus der Hand. Das hatte auch mich als damaligen Halb-Fan oder Viertel-Fan nicht kalt gelassen.
     
    speedtom, 24.09.20
    #32
    RK79 bedankt sich.
  13. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.506
    9506
    Hast Du ihm auch aus der Hand gefressen? 8-)

    Ich habe, als Prince-Fan, nicht mal His Royal Badness aus der Hand gefressen, als ich ihn 1998 in Frankfurt spielen gesehen habe, sondern habe mir angesehen, wie er es gemacht hat.

    Bei Chris Martin vermute ich, dass 80% der, die ihm aus der Hand fressen, zwei X-Chromosome haben.
     
    Turquoise, 24.09.20
    #33
  14. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.827
    17827
    Touché! :) Aber auch das muss man erst mal hinbekommen....
     
    speedtom, 24.09.20
    #34
  15. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.506
    9506
    Das ist doch im XX-Fall mit jedem einigermaßen gutaussehenden Typen auf jeder einigermaßen großen Bühne, angestrahlt von einer ordentlichen Lightshow und bewummert von basshaltiger Lautstärke idR ein Selbstläufer, oder? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.20
    Turquoise, 24.09.20
    #35
    SoulFrontier bedankt sich.
  16. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.249
    1249
    Du versuchst auch krampfhaft cool zu sein :D Ist denn wenigstens was hängengeblieben?
    Wahrscheinlich gehörst du auch zur 'könnte ich auch, will ich aber nicht'

    Jetzt fehlt nur noch, dass du das auch locker so gut machen könntest, du nur nicht willst.
     
    Langfingerli, 24.09.20
    #36
  17. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.506
    9506
    - Fraktion?

    Eher zu der, die gewollt und auch gekonnt hätte, aber aus irgendeinem Grund sollte es halt nicht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.20
    Turquoise, 24.09.20
    #37
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.930
    22930
    Was hat das damit zu tun? Ich watsche halt keinen Eno für seine Ideen ab.
     
    Sascha Franck, 24.09.20
    #38
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.211
    41211
    Kindergarten mal wieder hier.
    Bleibt doch einfach mal bei euch, Leute.

    Und ich ergreife damit jetzt nicht Partei für diese Band. Ich bin wahrlich auch kein Fan von Coldplay (meine Liebste dafür schon, daher kenn ich zwangsläufig auch alle Alben, und zwei Konzerte, haha) finde aber ein paar Songs durchaus wirklich großartig. Die Stimme des Sängers Martin finde ich hingegen eher durchschnittlich. Wie auch immer - es sind hervorragende Musiker mit guten Arrangements. Musik, die niemandem weh tut. Muss es ja auch geben.
    Wer das Coldplay-Zeug nicht mag: einfach Schwamm drüber. Wo ist das Problem.
    Nur des "guten Gefühls" wegen hier rumzudissen und abzuwerten... also mal ehrlich... Kommt mal wieder klar. Diese penetrante stete Negativität nimmt allenorten Überhand. Und Corona ist gewiss nicht schuld daran.
     
    rkdk, 25.09.20
    #39
    KascheK, Barmbeker, RudeRudi und 3 andere bedanken sich.
  20. Unik SUS

    Unik SUS

    Registriert seit:
    03.10.17
    Punkte:
    3.310
    3310
    Wer sich für Eon nicht so erwärmen kann, der kann ja zu Yello Strom wechseln. Aber bevor es jetz seitenlang zu nichts führt : Logic ist besser.

    @Sascha Franck
    Nutze lieber deine Zeit und Energie für deinen Beitrag zum Techno Contest. Würde das Zusammengehörigkeitsgefühl mehr stärken, als in jede Diskussion/Provokation/Meinungsverschiedenheit einzusteigen. Ist doch egal, wer was wie findet. Richtet sich auch an die Anderen.

    Zu Coldplay habe ich keine Meinung, ich habe auch nie bewusst deren Musik gehört. Offensichtlich sind sie sehr erfolgreich. Das gefällt mir besser, als wenn nur negatives berichtet werden würde.
     
    Unik SUS, 25.09.20
    #40
    SoulFrontier und rkdk bedanken sich.