Brummen bei DI-Box-Routing


clemenserwe
clemenserwe
Moderator
Teammitglied
Registriert
03.03.09
Beiträge
16.297
Punkte Reaktionen
7.443
Punkte
39.487
aber wie würde man diese DI-Signal, welches ich jetzt hier über XLR aufnehme, nennen?
Eine DI-Box gibt üblicherweise ein Signal mit Mikrofonpegel aus.
Also mit XLR-Kabel in den Mic-Preamp-Eingang, das sollte das beste Ergebnis werden.

Nur wenn ich jetzt auf diesem DI-Input die "Hi-Z" Funktion einschalte, brummts wieder.
Ohne das Audiointerface zu kennen:
Die Hi-Z Funktion wirkt i.d.R. nur auf den Klinken-Eingang. Wenn Deine DI-Box an einen Klinken- (=Line-) Eingang angeschlossen ist, ist das suboptimal.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.088
Punkte Reaktionen
8.717
Punkte
39.342
Ist zwar jetzt nicht direkt Thema hier, aber wie würde man diese DI-Signal, welches ich jetzt hier über XLR aufnehme, nennen?
Line ist es ja nicht. Also wäre das dann ein Instrumentensignal? (Sorry, wie gesagt, bin nicht so sehr vom Fach^^)
Das wird idR auf Mikroimpedanz gefahren. Also quasi ein Mikrosignal.
 

Ähnliche Themen

Grummelrocker
Antworten
96
Aufrufe
7K
Ethersis
Ethersis
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
17K
DocM.M
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
16K
Dr.moog
D
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben