Information ausblenden

Blues Bastards "Sugar" [mixing practice]

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von leary, 04.07.20.

  1. BarkingDogAudio

    BarkingDogAudio

    Registriert seit:
    08.04.19
    Punkte:
    90
    90
    Besser spät als nie ... Gruß in die Runde! :)

     
    BarkingDogAudio, 27.07.20
    #81
  2. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.117
    12117
    Ja das ist mal ein hammer Mix @andy_g : Alles klingt groß, deep, toll Stereo. Ich hab hier absolut gar nichts zu meckern, was ja bei mir sehr selten ist! Meiner Meinung nach ein Weltklasse Mix! Maybe tell us what you did...
     
    flipnaut, 02.08.20
    #82
  3. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.117
    12117
    Finde ich auch nice: Allerdings finde ich die Snare und den Hall darauf ein bisschen zu gewollt und in Richtung Studio gedreht. Die Drums klingen enorm groß, der Rest kleiner und einige Instrumente kommen nicht so schön raus wie bei Andy_G. However kenne das Material auch nicht... Aber scheint eine gute Aufnahme zu sein.
     
    flipnaut, 02.08.20
    #83
    Decapitator bedankt sich.
  4. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    9.644
    9644
    Vielen Dank, freut mich!

    Gerne, was interessiert Dich genau?
     
    andy_g, 03.08.20
    #84
  5. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.117
    12117
    Hmm maybe Busse und Mix Buss.
    Reverbs.
    Stereoverbreitungs Tools?
     
    flipnaut, 03.08.20
    #85
  6. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    9.644
    9644
    Es gibt nur den Mixbus. Da ist der TDR Slick EQ drauf, Sonimus Britson Buss Zerre, Waves GW MixCentric, Sony Oxford Limiter die Enhance Curve (Distorsion) so auf 20% und ein Weiss Limiter.

    Effekte sind per Send/Return: Sonox Office Rverb, Spacedesigner IR PCM 70 Small Room, IR PCM70 Concert, Waves H-Delay 4tel, H-Delay 8tel und Soundtoys Echoboy als Chorus.
     
    andy_g, 04.08.20
    #86
  7. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.496
    20496
    @leary Danke für den Link, hat Spaß gemacht, nice Spuren. Deinen Mix find ich auch gut, die Overheads sind mir vielleicht ein bisschen zu prominent/schepprig.

    Hab mich für den Gitarren- und Drumsound sehr an Coldplay orientiert, eher locker fluffig.

     
    altessockenfach, 06.08.20
    #87
  8. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.297
    11297
    Ja, hat Spaß gemacht, danke auch von mir, @leary ,für die Spuren.



     

    Anhänge:

  9. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    115
    115
    Die Mischung von TonyPizza ist gut was mir da gefällt das er die Performance der Gitarren gut betont die Vocal ist mir wohl etwas zu mumpf was Artikulation angeht.

    Der Mix von
    Decapitator ist für mich etwas besser bis auf den Air-Bereich da könnte man einen leichten Shelf setzen und gut wär es.

    Bei den anderen muss ich zuviel schreiben was auch Teils Geschmacksache ist zb Hall das ist mir einfach zuviel.

    Bin auch mal drüber gegangen, mit einigen Sachen bin nicht ganz einverstanden /zufrieden.

     
    Decapitator bedankt sich.