Information ausblenden

Black Friday - Plugin Alliance

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von whitealbum, 20.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.948
    27948
    PA laufen ja jetzt mal wieder unter Cubase ;)

    Wie siehts aus, was braucht man von PA unbedingt, bspw. wie siehts aus mit den Consolen_N und G und Co.?
     
    whitealbum, 20.11.18
    #1
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.786
    52786
    Ich verwende derzeit den maag EQ gerne auf Pianos und den HG-2 für Hammondorgeln, um den Sound etwas anzuzerren.
     
    Kosaken-Kaffee, 20.11.18
    #2
    whitealbum bedankt sich.
  3. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.945
    6945
    Ich habe erst vor kurzem dank muffy's Unterstützung die SSL 4K G gekauft und finde sie für meine Belange super.

    Meine Situation ist aber (wie schon oft gesagt): Touch-Bedienung muss gut möglich sein. Da punktet die bx_console mit dem riesigen GUI. Rein soundtechnisch wäre ich mit dem Cubase Channel EQ auch zufrieden, aber der lässt sich mittels Finger wahrlich nicht gut bedienen.

    Das war jetzt wahrscheinlich leider keine wirkliche Empfehlung - sorry. :)
     
    oati, 20.11.18
    #3
    muffy und whitealbum bedanken sich.
  4. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.948
    27948
    Genau, der Drive bei VB3II gefällt mir nicht, gehe über IKM Leslie, aber da ist auch nix mit richtig Distortion.
    Bin gerade mit Decapitator drauf, klingt schon rund, aber der HG-2 gefällt mir auch sehr gut, muss ich probieren. Muchas Gracias Senor!
     
    whitealbum, 20.11.18
    #4
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  5. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.948
    27948
    Wenn ich Touch-Bedienung mal mache, dann ja ;)
     
    whitealbum, 20.11.18
    #5
    oati bedankt sich.
  6. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.062
    7062
    Digital V3 (must have)
    Maag eq 4 > gute Alternative ist das Free VST Luftikus. Die nehmen sich nicht viel vom Klang. Außderdem wäre im digital V3 auch ein 40kHz Band vorhanden
    Vertico VSC-2
     
    chrisspeed, 20.11.18
    #6
    Manoloco, Moiterei und whitealbum bedanken sich.
  7. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.948
    27948
    Mit EQs könnte ich meine Ranch in Texas pflastern ;)

    Was gefällt Dir am V3 was andere nicht haben?

    Was gefällt Dir am VSC-2 Komp, wo passt der besonders gut ?

    Maag 4 habe ich, ist ok.
     
    whitealbum, 20.11.18
    #7
  8. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.945
    6945
    Ja, ist mir bewusst.
    Ich wollte zwischen den Zeilen eigentlich was anderes damit sagen, nämlich, dass ich den Cubase Channel Strip mittlerweile für so gut halte, dass ich nicht mehr in zusätzliche Plugins investiert hätte wenn es bei mir nicht um die Größe gehen würde. Obwohl die neuen Bedienelemente im Strip von C10 schon weitaus besser sind. Der EQ halt leider nicht.
     
    oati, 20.11.18
    #8
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.786
    52786
    Meine derzeitige Kette besteht aus: Blue3 für den Sound, IKM für das Leslie, HG-2 für die Zerre
    Heute Abend wollte ich ohnehin mal ein WIP-Stück ins FB-Forum stellen; da kann man's dann hören.
     
    Kosaken-Kaffee, 20.11.18
    #9
    whitealbum bedankt sich.
  10. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.948
    27948
    Bin ich gespannt :)
     
    whitealbum, 20.11.18
    #10
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  11. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.062
    7062
    Die Trennugn M/S ist sehr übersichtlich. Dann kannst du den Monobereich frequenzabhängig regeln, sodass sich zB Mono bis 250Hz einstellen lässt. Im Masterprozess ist er der erste in der Kette, um die Frequenzen aufzuräumen.

    Der Vertico...keine Ahung, mir gefällt er einfach.

    Wenn du danach gehst, brauchst du überhaupt kein Plug In mehr kaufen, da du sowieso schon alles hast und die DAW Mittel vollkommen ausreichen;)
     
    chrisspeed, 20.11.18
    #11
  12. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.932
    8932
    Wenigstens isser ehrlich :)
     
    NiCKEL, 20.11.18
    #12
    oati bedankt sich.
  13. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.945
    6945
    :hammer: ... meine Frau hat sich jedenfalls noch nie beschwert.
     
    oati, 20.11.18
    #13
  14. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.044
    21044
    Säubern und Resonanzen ziehen. Unschlagbar. Liegt bei mir als erstes Insert in jedem Kanal bei angeliefertem Material.
    Wobei ich derart an V2 gewohnt bin, dass ich diesen der neuen V3 vorziehe.
     
    Manoloco, 20.11.18
    #14
    whitealbum und MountainKing bedanken sich.
  15. Model-E

    Model-E

    Registriert seit:
    03.05.17
    Punkte:
    1.713
    1713
    1. Vertigo - VSM-2
    Summe, Kick, Bass - Mein loenly-island Compressor!

    2. bx_2098
    Genialer EQ, der eigentlich viel mehr Beachtung verdient!
    Seit ich den habe, ist der auf jeder Summe drauf. Was ich hier auch genial finde, dass Mono-Maker und Stereo Spread enthalten sind :)

    3. bx_control
    Wird inzwischen aber immer weniger eingesetzt (Da im bx_2098 der Mono-Maker u. Stereo Spread ja bereits enthalten ist.)

    4. Vertigo VSM-3
    Leider etwas aufwendiger in der Bedienung, aber mit sehr gutem Sound. Die GUI sollte endlich mal vergrößter werden... ich hoffe die bekommen das mal auf die Reihe. Interessiert aber ja die meisten Hersteller nicht so... warum auch immer.

    5. BAX EQ
    Setzte ich auch gerne mal auf der Summe ein. Ist jetzt aber eher ein Nice to have.

    6. SPL Transient Designer Plus.
    Wenn ich einen Transient Shaper benutze, dann meistens den hier :)
     
    Model-E, 21.11.18
    #15
    vazka und whitealbum bedanken sich.
  16. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.19
    Voodooboom, 22.11.18
    #16
  17. Model-E

    Model-E

    Registriert seit:
    03.05.17
    Punkte:
    1.713
    1713
    Wenn Du an einem guten EQ interessiert bist, check auf jedenfall den bx_2098 aus! Finde den super! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.18
    Model-E, 22.11.18
    #17
    Voodooboom bedankt sich.
  18. Model-E

    Model-E

    Registriert seit:
    03.05.17
    Punkte:
    1.713
    1713
     
    Model-E, 27.11.18
    #18
  19. Recaper

    Recaper

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    1.305
    1305
    Mir gefallen der ACME Opticom und der BX Opto sehr gut. Beim Opticom gefällt wieviel Kraft der hat und der BX Opto hat das typische OptoKomp Regelverhalten. Bei denen lohnt sich die Demo genauer auszutesten.

    https://www.plugin-alliance.com/en/products/acme_opticom_xla-3.html

    https://www.plugin-alliance.com/en/products/bx_opto.html

    Gitarrentechnisch ist das Rockrack ganz OK

    https://www.plugin-alliance.com/en/products/bx_rockrack_v3.html

    Ansonsten gefällt mir die Black Box noch sehr gut.

    https://www.plugin-alliance.com/en/products/black_box_analog_design_hg-2.html

    Wie immer bei PA die Angebote abwarten, sonst ärgerst Du dich!
     
    Recaper, 28.11.18
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.