Bias FX Pro 60% off

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Sascha Franck, 09.01.19.

  1. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    36.719
    36719
    Ich hab's trotzdem gekauft. No risk, no fun. No pain, no gain.
    Die NSA, der Mossad & BND sowie Apple, Google und meine Grundschullehrerin wissen sowieso schon alles über mich.
     
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    3.033
    3033
    Das mag ja sein. Und ich habe auch nichts zu verbergen. Aber Googleads braucht nicht noch mehr Informationen von mir - schon gar nicht über den Mittelsmann Positive Grid. Ich finde das wirklich komplett unverschämt. Mal sehen, ob die sich heute noch zurückmelden, hab in deren Forum was gepostet und den Support angehauen.
    Andere Väter haben auch schöne Amp-Töchter. Die nicht nach hause telefonieren.
     
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    3.033
    3033
    Hmpf. Wenn ich nachher ins Bett gehe und dann aufwache, ist der Deal vorbei. Was tun? Der PG Support ist eigentlich frech. Haben dieses geantwortet:

    Äh, wäre ja auch noch schöner, wenn nicht. Hat nur rein gar nix mit dem Problem zu tun.

    Und nochmal komplett an der Frage vorbei laviert.

    Ganz schöner Saftladen.

    Argh, aber das klingt immer noch gut...
     
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    36.719
    36719
    Jo, hab' mich eben gerade durch die Presets gezappt und auf Anhieb jede Menge Inspiration gefunden.
     
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    3.033
    3033
    Ich hab's übrigens doch gekauft. Ganz getreu Kosaken-Kaffees Motto "no pain, no gain".

    Der ausschlaggebende Grund war dann aber tatsächlich, dass der Support nach der ersten doch etwas, sagen wir "laxen" Antwort sich auf meine Erwiderung, dass es darum ja nun nicht gehe, nochmals sehr schnell gemeldet hat, dieses Mal mit der Erklärung, man würde das unverzüglich ans technische Team weiterreichen. Ich habe dann noch ein bisschen mehr hin und her geschrieben und denen angeboten, auch noch ein paar weitere Verbesserungsvorschläge machen zu können, was anscheinend durchaus dankbar angenommen wurde.
    Keine Ahnung, wie der Laden so läuft, ob, wie und wann dann wirklich was passiert, aber der Support ist schonmal sehr kommunikativ, was bei mir erst einmal sehr positiv zu Buche schlägt (oder zu Eiche haut? Hahaha, was bin ich heute aber lustig...).

    Und abgesehen davon klingen die mitgelieferten Amps und Treter wirklich gut. Meine aktuellen Amp-Favoriten sind der Ecstasy 101 (wobei der im Alltag vermutlich nicht so viel gebraucht werden kann) und der PhD Z, der mit Pedalen sehr gut geht.

    Ein echtes Manko ist allerdings die Cab-Abteilung. Nur 2 Mics und wenn man die schön fotorealistisch vor den Speakern rumschiebt passiert was? Genau: Nämlich nix! Also gut, ein bisschen schon, je nach Cab mal mehr und mal weniger, aber definitiv nicht mal ansatzweise in einer Richtung, wie man das aus dem echten Leben so kennt. Wenn man sich die Sektion mal bspw. in Amplitube anguckt, dann ist das wirklich wie Tag und Nacht. Selbst die lau-Variante von AT4 kann ungefähr zehn mal mehr.

    Naja, da die Promo vorbei ist, sollte ich an sich hier nicht mehr tippen. Aber ich kann das Teil eben bislang, abgesehen von den erwähnten Unannehmlichkeitem, klanglich durchaus empfehlen.
     
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    36.719
    36719
    Die wollen ja ihr Amp-Dingens auch noch unters Volk streuen.
     
    Sascha Franck bedankt sich.
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    3.033
    3033
    Das war auch genau mein Eindruck. Aber mal ehrlich: Die komplette Konkurrenz in der Liga kommt da mit besseren Lösungen. Und viele Leute werden, da sie den Bias Amp nicht brauchen, ohnehin einfach ein IR Plugin dahinterklemmen, die gibt's ja auch kostenlos. Also könnten die das auch gleich für den Nutzer angenehmer gestalten. Der Bias Amp punktet ohnehin über andere Sachen - also, wenn man denn findet, dass er punktet, dann nicht wegen des IR Supports.
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  8. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    3.934
    3934
    Stimmt. Ich hatte die deswegen auch schon angeschrieben, mit Beispielen. Sie fanden das "very subtle" und haben's ebenfalls an die Technik/Software-Abteilung weitergeschoben.
     
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    3.033
    3033
    Ja, ich entsinne mich. "Very subtle" ist ja nun aber wirklich nicht das, was passiert, wenn man ein schnödes SM57 vor so 'nem Speaker wild von der Mitte bis zum extremen Rand bewegt. Da will man dann schon gerne mal Mäuschen sein und wissen, wie das bei der Entwicklung gelaufen ist.
    "Yeah, sure, it's pretty subtle - but most likely, our users are deaf anyway and won't notice!"
     
  10. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    3.934
    3934
    Vielleicht wussten sie auch nicht, was es bewirkt, wenn man ein Micro vor der Membrane dort oder dort platziert und haben das einfach bei der Konkurrenz abgeguckt. Ui, das war jetzt aber ganz böse von mir.
     
  11. Sascha Franck

    Sascha Franck Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    3.033
    3033
    Ich halte die eigentlich für ganz gute Entwickler. Das Zeugs klingt schon gut, streckenweise eben auch sehr gut (ansonsten hätte ich mir das auch nicht gegönnt), nur ist die ganze Plugin-Palette und die Expansion-Pack Nummer halt ziemlich verpeilt. Ist ja mit der Hardware auch nicht wirklich anders.
    Wenn man schon so'n In-App-Dingens aufzieht, dann wenigstens so wie IKMM, da gibt's einen AT Customshop und das war's. PG hingegen meint, gleich drei Plugins liefern zu müssen, die dann auch noch verzahnt werden können und in denen man ferner noch Expansions erwerben kann.

    Ich teste übrigens gerade auch endlich mal S-Gear, das ist zwar sehr überschaubar aber für reine Ampsounds echt extrem geil. Da warte ich dann mal hübsch auf deren nächste Promotion. Doof, dass keinerlei Zerrtreter direkt eingebunden sind, das ist dann doch immer eine Soundoption, die ich gerne mag.
     
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    36.719
    36719
    Danke. Gut zu wissen - ich geh dann auch mal in Lauerstellung. :)