Information ausblenden

Bei Cubase Mixausgangskanal rot?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von drakonershok, 13.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
    Hallo!
    Ich hab mal eine frage.Könnt ihr mir helfen.
    Bei mir ist manchmal in Cubase der Ausgangskanal rot?
    Was kann ich machen? Ich kann natürlich leiser machen dann geht er weg.Aber wenn ich das mit einem Lied vergeliche ist meins deutlicher leiser
    Hier ist ein Bild was ich meine:

    http://homerecording.de/uploads/newbb/52367_48cbac70e2616.jpg

    Ich wäre wriklich froh wenn ihr mir weiterhelfen würdet.
    M.F.G
     

    Anhänge:

  2. Benyah

    Benyah

    Registriert seit:
    29.04.04
    Punkte:
    1.135
    1135
    Stichwort: Limiter (zum Beispiel)
     
  3. TopTension

    TopTension

    Registriert seit:
    23.05.08
    Punkte:
    153
    153
    Oder Kompressor
     
  4. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
    Ja wenn ich zum Beispiel in den Kompressor gehe in Cubase.Was soll ich denn runterziehen bzw. weniger machen?
     
  5. snoozehard

    snoozehard

    Registriert seit:
    06.09.07
    Punkte:
    129
    129
    da wissen um die antwort zu dieser frage sicherlich auch laengerfristig nuetzlich ist, rate ich dir, der nachhaltigkeit halber, <a href="http://homerecording.de/modules/AMS/article.php?storyid=665">diesen</a> artikel zu lesen.


    da ich hier keinen muell verzapfen will, sag ich am besten nur was zu den grundlegenden dingen, die ich "hoffentlich" ausreichend verstanden hab:

    die ratio im kompressor hat einfluss darauf, wie stark die dynamik deines signals eingeschraenkt wird (und wie stark du folglich den pegel erhoehen kannst).

    der threshold veraendert den wert des pegels, ab dem der kompressor zu wirken beginnt.
    je niedriger, desto staerker der effekt.

    es gibt dazu aber sicher einiges zu finden im forum. such nach "kompressor-einstellungen" oder sowas in die richtung.
     
  6. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    Zieh' den Summenfader nach unten bis Du ca. 6 dB Headroom hast.
    Das war es eigentlich zu diesem Zeitpunkt.
    Den Misch schreibst Du zum Beispiel als 24Bit/44,1 kHz Datei raus oder auch mit noch höherer Bitauflösung.

    Um den Endpegel und Lautheit kümmert man sich später, im Mastering, als eigenen Produktionsschritt.
    Hier kommt ein Limiter zum Tragen, aber auch Dithering etc..
    Das erspart Dir vorzeitige Blutungen :).
     
  7. caleb

    caleb

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.987
    1987
    Mal blöd gefragt... wenn im Mix beim Rendern nach obenhin soviel Headroom bleibt, fehlt dann nicht im gerenderten File nach untenhin Platz für die Dynamik?
    Klar, wenns lauter ist bleibt nach obenhin kein Platz, aber andersrum dürfts doch genauso "schlimm" sein? Zu leise gerendert -> lauter machen -> rauschen. Wär so mein Gedankengang...
     
  8. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
    ICh bin jetzt verwirt und weiß nicht genau wie ich es machen soll.Wer Bock hatt mir das näher zu erklären soll dan schreiben.Wäre auch cool wenn ihr mir auch screens machen könntet.
    Das wär voll nett.
    M.F.G
     
  9. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    Kein Problem in der Praxis.

    Das Standardformat sollte sowieso 24/44,1 sein.
    Bei 24 Bit Wortbreite hast Du eine darstellbare Dynamik von 144 dB.

    Da kannst Du getrost 6 dB Headroom lassen, ohne das Du nur ansatzweise die Qualität Deiner Mischung hörbar beeinträchtigst.

    Dadurch entsteht kein zusätzliches Rauschen.

    Praxis
    Ich habe eine M-Audio 1010LT Karte verbaut.
    Wenn ich die "leere" Karte, ohne angelegtes Eingangssignal in Cubase aufnehme, schreibt mir Cubase im Eingangskanal ca. -90 dB auf.
    Also mein Interface übergibt mir schon soviel Grunge.
     
  10. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    drakonershok 8

    >>>
    ICh bin jetzt verwirt und weiß nicht genau wie ich es machen soll.
    <<<

    N:
    Du kannst Dich getrost entwirren.
    Ziehe Deinen Summenfader runter und Dein Gemüt hoch :)

    Es entsteht kein schwarzes Loch.
     
  11. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
    Also wie ich es verstanden hab wenn dieses rote lämpchen leuchtet ist es eigail.Wenn ich das Exportiere wird es ohen verzerungen bei 24 Bit ?
    hab ich das richtig verstanden?
     
  12. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
  13. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
  14. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
    Ich weiß jetzt nicht was soll ich runterziehen^^
    Hab es noch immer nicht verstanden.Könnt ih rmir deutliche screens machen von Cubase.
    Wer lust hat mir zu helfen,dem wäre ich wirklich dankbar
    M.F.G
     
  15. webdrummer

    webdrummer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    2.267
    2267
    also, nochmal ganz langsam...

    du ziehst den masterregler so runter, dass der stärkste pegelausschlag höchstens bis -0.1 geht, sonst hast du ein clipping...eine verzerrung unter umständen auf deinem exportierten file, das du in 16 bit oder aber noch besser zum mastering in 24 bit exportieren kannst...




    klar?
    :D
     
  16. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
    Wo kann ich denn das sehen damit jede Spur "-0,1" nicht überschreitet?
     
  17. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Den Masterfader.

    Dazu brauchst du keinen Screenshot.

    Wenn es ein Mix wird, zieh ihn mit -4 bis -6db(fs) in 44.1/24 runter, wenn es ein Master werden soll mit -0,3dbfs 44.1/16.
     
  18. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Es geht nicht um jede Spur sondern um den Master.
     
  19. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
    in 44.1/24 ^^ wo finde ich diese Zahlen:)))?
     
  20. drakonershok

    drakonershok Themenersteller

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    430
    430
    also diesen masterregeln zieh ich runter und bis wieviel?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.