Information ausblenden

Behringer X32 Producer - wie Effekte korrekt reinziehen

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von clon303, 17.01.20.

  1. clon303

    clon303 Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    17.01.20
    Punkte:
    3
    Hallo liebes Forum,

    klasse, bin soeben hierauf gestoßen und in einem ähnlichen Threat wurde einem Mituser wohl schnell und sehr kompetent geholfen.

    Setting: Neues Behringer X32 Producer (tolles Teil, leider extrem viele Möglichkeiten), verschiedene Synthies (Elektron, Roland, Behringer) angeschlossen, Computer über Netzwerkkabel.

    Was will ich machen:
    Synthie spuren mit Effekten belegen bzw. diese zusammen mischen (+ alle über individuelle Compressoren, dass es ausgeglichen klingt).
    Das mit den Eingängen, Zuordnungen auf die Fader, individuelle Compressoren bekomme ich hin...
    Nur: Wie lege ich jetzt sinnig Effekte auf die Synthiespuren?
    Gewollte ist zweierlei:
    1. Mehrere Effekte auf eine Spur (also einen Kanal, einen Synthie)
    > Bspw. Kanal 1 soll Effekt 1 & 3 erhalten welche ich auch direkt steuern (Intensität der Effekte) will
    2. Mehrer Synthies (also: Spuren/Kanäle) zusammen mit einem Effekt gleich anreichern.
    > Bspw. Kanal 2, 3 und 4 sollen in eine Gruppe (Mixbus? Subgruppe?) zusammen gefasst werden und über all diese Kanäle (also dann die "Gruppe") soll Effekt 2 laufen. Effekt 2 soll noch direkt steuerbar sein und die verschiedenen Kanäle will ich individuell innerhalb der "Gruppe" aussteuern

    Bin dabei mir das Tutorial (dvd-tutorial) reinzuzerren, aber noch nicht durch...
    Evtl. mache ich auch was in den Einstellungen noch falsch, habe gerade gelesen, dass man den Mixer (die Busse) auf Subgruppen ändern/einstellen muss...
    Also quasi wie ein sehr mächtiges "normales" Mischpult (was auch ziemlich genau meinem Wunsch entspricht).

    Wäre klasse wenn jemand helfen könnte - auch ein Sheet (Belegung so, passiert das) würde helfen!
    Bin relativer Anfänger, Wording wird noch nicht korrekt sein - bitte auch da einfach korrigieren (will dazulernen)

    Beste Grüße und vorab besten Dank!
     
    clon303, 17.01.20
    #1
  2. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    1.786
    1786
    Morgen. Die Effekte lassen sich standardmäßig über bus 13-16 ansteuern. Das kann man aber auch ändern. Du kannst also einzelne Kanäle oder auch subgruppen auf die Effekte Routen. Zurück kommt das auf den Effekt-Returns.

    Also einmal auf Sends on fader. Dann den Bus selecten und die entsprechenden Kanäle nach Bedarf dazumischen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.20
    Wird schon, 17.01.20
    #2
  3. clon303

    clon303 Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    17.01.20
    Punkte:
    3
    Oh, superschnelle Antwort! THX!
    Und innerhalb des Bus weise ich dann die gewünschten Effekte zu denke ich dann mal?
    Ich probiere das direkt nachher aus... Wäre ja geil wenn das so einfach geht ;)
     
    clon303, 17.01.20
    #3
  4. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.416
    9416
    Ist eigentlich nicht wirklich schwierig. Sehr hilfreich ist die X32 Edit Software. Damit versteht man das Routing etwas besser, weil es grafisch gut dargestellt ist.
     
    tylerhb, 17.01.20
    #4
  5. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    1.786
    1786
    Noch ein kleiner Nachtrag: ich glaube subgruppen (sind ja auch Busse) kann man nicht auf Effekte Routen (sind ja auch Busse). Da müsste man sie als insert Point einfügen.
     
    Wird schon, 17.01.20
    #5
  6. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.416
    9416
    doch, das geht. Sonst könnte man ja auch keine Subgruppen auf die Monitor Busse routen.
     
    tylerhb, 17.01.20
    #6
    Wird schon bedankt sich.
  7. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    1.786
    1786
    Ich arbeite einfach zu selten mit den Pulten :rolleyes:. Danke für die Richtigstellung.
     
    Wird schon, 17.01.20
    #7